Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Joysticks

NES30 Pro Game Controller


Hersteller: 8Bitdo
System: Android, iOS, MacOS, Windows
Konnektivität: USB & Bluetooth
Buttons: Steuerkreuz, 2 Analogsticks, 12 Buttons
Kaufen: ca. 40€ bei Amazon
Ersteindruck: Top! Super Verarbeitung, guter Druckpunkt... habs mal mit einem Gameboy sowie NES-Emulator ausprobiert. Eventuell für größere Hände eine Spur zu klein. In der Packung ist neben dem Gamepad im NES-Look noch ein ein USB-Kabel (ebenfalls im klassischen NES-Grau) und ein Schlüsselanhänger enthalten (30 Jahre NES bzw Famicom).
Gehe zu:

Dein Lieblingsjoystick?



Bild: JPG | Abmessung: 700x525 | Grösse: 70 Kbyte | Hits: 260
Foto von DasZwergmonster
User-Kommentare: (1)Seiten: [1] 
10.03.2017, 17:18 Nr.1 (2273 
Ich habe das Teil seit ca. einem Jahr und habe es letztlich nur ca. 10x benutzt. Mein Fazit ist recht ernüchternd. Der Controller liegt schlechter in der Hand, als der alte SNES-Controller und ist derart filigran, dass ich damit niemals einen Prügler oder ein anderes tastenintensives Spiel nutzen werde.

Die Verarbeitung ist eigentlich recht gut. Es klappert und knarrt nichts. Steuerkreuz und Aktionstasten sind mir zu kurzwegig und zu lasch. Die Analogsticks sind nett, sind ab er durch die flache Bauweise des Controllers ebenfalls sehr kurzwegig. Die 4 Schultertasten sind ergonomisch eine Katastrophe, haben aber wenigstens einen angenehmen Druckpunkt. Insgesamt geht es hier offensichtlich viel mehr um schicke Optik und nicht um leichte Handhabung. Ich habe mittelgroße Hände und habe bereits nach ca. 30 Minuten diverse Schmerzen in den Fingern.

Dazu kommt, dass ich bis heute nicht ganz begriffen habe, wie der Controller nun anständig gestartet werden bzw. aufgeladen werden kann. Vielleicht ist es auch eine Macke meines Gerätes, aber die Bluetoothverbindung klappt nicht immer (egal an welchem Gerät) und auch die Aufladung scheint nicht immer einwandfrei zu laufen.

Übrigens gibt es von der selben Firma auch einen schnurlosen Controller in fast originaler NES-Controller-Optik. Dieser dürfte problemlos deutlich angenehmer in der Hand liegen, was schlicht und einfach an dem deutlich dickeren Gehäuse liegen wird.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!