Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Joysticks

NES Advantage


Hersteller: Nintendo
Seriennummer: NES-026
Erschienen: 1987
Gehe zu:

Lieblingsjoystick der Mitglieder: (4)
Dein Lieblingsjoystick?



Bild: JPG | Abmessung: 600x502 | Grösse: 54 Kbyte | Hits: 4774
Foto von kultboy
User-Kommentare: (16)Seiten: [1] 2   »
11.01.2017, 11:05 robotron (1318 
Sehr solider Arcadecontroller, sogar mit Dauerfeuer. Funzt auch heute noch wie am ersten Tag. Qualität aus dem Hause Nintendo eben. Wo bleibt die Neuauflage für das Nintendo Classic Mini?
19.12.2013, 09:31 saber-rider1 (3 
Mit dem Ding spielt sich Metroid 1A.
Keine Ahnung, warum.
08.06.2013, 22:38 Retro-Nerd (9804 
Joyboards sind genial. Das Ding hier hat aber eher was von einem Spielzeug. Erst das Neo Geo Board war richtig gut. Heute gibt es ja richtig solide Teile wie das X-Arcade Board, leider auch sehr teuer.

Selbstverständlich gehört bei Joyboards der Stick auch auf die linke Seite, die Buttons nach rechts. Bei Joysticks, die man in die Hand nimmt, ist das natürlich anders. Die nimmt man als Rechtshänder in die linke Hand und steuert mit der rechten Hand.
Kommentar wurde am 08.06.2013, 22:39 von Retro-Nerd editiert.
08.06.2013, 21:50 ebbo (603 
Hab ich Heute für nen Zehner abgestaubt.
25.05.2009, 11:54 Darkhound (164 
Mit diesem Ding kam ich komischerweise überhaupt nicht klar. Erst mal war die Kiste riesig wie nichts gutes, irre unhandlich und da ich "Knüppel-Joysticks" mit der rechten Hand steuere und mit der linken "ballere", ist dieses Ding für mich ergonomisch ein völliger Krampf...
16.09.2008, 10:30 dead (947 
Sehr solides Teil mit allen möglichen Extrakram.
14.04.2008, 18:22 ShadowAngelKoD (278 
Na schlecht kann das Ding nicht sein. Immerhin konnten die Ghostbusters damit die Freiheitsstatue durch New York befördern

War ein recht gutes Arcadeboard mit einer sauberen Verarbeitung. Für Spiele wie Contra sehr gut geeignet. Es gab halt nur zu wenig Beat 'em Ups für dieses System und für Rennspiele und änhliches ist das Gamepad einfach besser.
14.01.2008, 03:30 arctangent (327 
Damit haben die Ghostbusters im zweiten Film die Freiheitsstatue gelenkt, also bitte etwas mehr Respekt.
10.10.2006, 23:25 lordoid (186 
...sieht aus wie ein Spielhallenstick...ist aber...Plastik Spielzeug . Ansonsten eignen sich solche "Spielhallen Joyboards" klasse zum zocken. (Nicht nur Beat um ups) Muss man sich kurz dran gewöhnen aber dann klappts super. (Solange man ein vernünftig verarbeitetes Teil mit ordendlich Gewicht vor sich hat)
05.09.2006, 10:25 riq (73 
raccoon schrieb am 22.08.2006, 17:21:
Optisch absolut genial (erinnert mich irgendwie an Star Wars)



allerdings... kann man sich gut vorstellen, wie ein X-Wing im Hangar gewartet wird und der Ingenieur gerade eben sein NES-026 von unten an die Systemüberwachung anschließt.


We´re under attack by imperial Star Destroyers. Begin evasement maneuvers! Launch the X-Wing Fighters! (Admiral Ackbar im Intro von X.Wing)
25.08.2006, 09:19 tschabi (2527 
sehr gutes board,doch im vergleich zum neo geo old school board schlecht
23.08.2006, 20:17 whitesport (849 
das dreamcast joyboard is genial
23.08.2006, 18:51 MadDibby (202 
Das Teil ist einfach zu unhandlich
22.08.2006, 17:38 raccoon (617 
Ich glaube ausser für Prügelspiele taugen die Dinger eh nichts.
22.08.2006, 17:37 kultboy [Admin] (10683 
Das ist richtig, aber spielen kann ich damit überhaupt nicht. Keine Ahnung warum, da ist mir der Controller viel lieber...
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!