Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Bücher

zurück Gehe zu:


Spiel + Spass mit dem Computer


Autor:
Hannes Gutzer

Verlag:
Urania Verlag

Kaufen:
Amazon

Erscheinungsdatum:
1987

Daten & Preis:
164 (inkl. Umschlag, ohne 160) - ISBN: 3332001183

Inhalt:
Anhand attraktiver Probleme wird Ihnen gleichsam auf spielerischem Weg programmtechnisches Wissen vermittelt. Ob Sie sich an den Aktions-, Glücks- oder Denkspielen versuchen, ob Sie Dialogbetrieb, Simulation oder Mustererzeugung praktizieren wollen, der Spaß ist in jedem Fall vorprogrammiert.


Geschrieben von Grandy02 / Kultboy
  Bild: JPG | Abmessung: 400x697 | Grösse: 39 Kbyte | Hits: 1524
Scan von Grandy02
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
25.02.2015, 16:55 Nr.1 (2266 
Allgemein gab es eine sehr breite Programmiererszene in der DDR. Sicher gab es gerade anfangs kaum private Rechner, aber nach und nach stieg ihre Zahl immer weiter an, wurde teils auch durch von Verwandten eingeführte Westprodukte verstärkt. Zum Ende der 80er hin (also auch noch niemand die Wende erahnen konnte), gab es zusammen mit den nicht gerade seltenen Firmen- und Schulcomputern eine breite Basis an Computertechnik, um die interessierte Jugend zu versorgen. Ich hatte (wie ich schon mal irgendwo schrieb) damals den ZX81 von meinem Vater und war um 87 herum Teil einer Schulung eines Kombinates, bei der wir an KC85-Rechnern Basic programmieren lernten.
27.09.2008, 01:48 ShadowAngelKoD (278 
Es würde mich direkt wundern, wenn dies das einzige Buch zu dem Thema gewesen wäre. 2004 war in der GEE mal ein längerer Bericht zum Thema Computerspiele und DDR. Zumindest da wurde es so dargestellt, das dies ein recht großes Thema war und es Computerprogrammierkurse sogar in dortigen Schulen gab. Auch wenn die Geräte alle recht veraltet waren. Auf die Computerbausätze musste man scheinbar jahrelang warten, das BSS (Die einzige Konsole der DDR) war ein simpler Pongklon und den Polyplay Automaten kennt man mittlerweile ja.
Zumindest war der Bericht recht interessant
26.09.2008, 23:29 Grandy02 (36 
Das einzige mir bekannte Buch aus der DDR, das (größtenteils) auf Spiele(programmierung) spezialisiert ist. Oder kennt jemand noch andere? Aber wahrscheinlich kommt als nächstes eher die Frage: "Hatten die denn überhaupt Computer?"
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!