Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Brumm
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von NOX



Seiten: [1] 2 

von Tobi-Wahn Inobi

Seiten: [1] 2 

Quelle: PC Player 5/2000

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (10)Seiten: [1] 
11.09.2016, 02:46 Bren McGuire (4805 
Solche Werbeanzeigen waren damals um die Jahrtausendwende ja angesagt. Konnte ich nicht viel mit anfangen. Nichts gegen innovative Werbung abseits des Mainstream, aber das war mir zu sehr am Thema vorbei...
11.09.2016, 02:31 Viscera (96 
An die Werbereihe kann ich mich erinnern. Da gab es ja Beschwerden in Leserbriefen, dass sie so geschmacklos sei. Mich persönlich störte das nie, aber ich habe nie verstanden, was der Sinn dabei sein soll. Von dem Kingpin-Dingens mag man halten was man will, aber es passt zumindest zum Spiel (soweit ich weiß). Die Nox-Werbung würde zu einem Spiel passen, in dem man "den Bösen" spielt und das recht schwarzen Humor hat (bei Dungeon Keeper könnte ich mir sowas vorstellen). Aber mit Nox hat es keinerlei Assoziationen.
22.12.2013, 01:06 Tobi-Wahn Inobi (473 
Finde die Werbung auch klasse. Nicht zu vergleichen mit dem Kingpin-Ding.

Frank ciezki schrieb am 21.12.2013, 16:09:
So etwas kommt dabei heraus, wenn ältliche Werber versuchen wollen eine "hippe,junge Zielgruppe" anzusprechen.

Bezogen auf den Slogan stimme ich zu, beim Bild an sich nicht. Ich vermute eher eine gewisse Einfallslosigkeit oder mangelden Durchblick eines verantwortlichen Entscheiders bei der Kombination von beidem.
Der Text zerstört das Feeling. Der Gesichtsausdruck des Lebensfrohen zauberte mir ein Grinsen ins Gesicht.
21.12.2013, 19:11 TheMessenger (1647 
Die Werbung finde ich nicht so schlecht, aber was hat denn "Sei mies, sei fies" mit "Nox" zu tun? Und da ich das Spiel jetzt kenne, frage ich mich auch, warum eine so originelle Werbung für ein letztlich unoriginelles Spiel hergenommen wurde. Aber gut, Werbung soll ja oftmals vom eigentlich drögen Inhalt ablenken.
21.12.2013, 16:57 ebbo (604 
Genau die meinte ich.
Commodus du solltest Werbetexter werden.
21.12.2013, 16:52 Commodus (4791 
Ich find die Werbung gut! Allerdings hätte man den Slogan inteligenter machen können, etwa:

Nox in the Box!
WESTWOOD: ...we love to entertain You!


...oder so ähnlich!


Auf jeden Fall nicht so geschmacklos wie die Werbung zu Kingpin-Life for a Crime!
21.12.2013, 16:47 ebbo (604 
Genauso Makaber wie die Kingpin-Werbung, die aber wenigstens zum Spiel gepasst hat.
21.12.2013, 16:09 Frank ciezki [Mod Videos] (2933 
Dämlich.Versucht irgendwie cool zu sein, ohne auch nur irgend etwas über das Produkt, das verkauft werden soll, auszusagen.
So etwas kommt dabei heraus, wenn ältliche Werber versuchen wollen eine "hippe,junge Zielgruppe" anzusprechen.
Kommentar wurde am 21.12.2013, 16:09 von Frank ciezki editiert.
21.12.2013, 15:04 Bren McGuire (4805 
Na ja, typische Amiga-Werbung anno 1999 halt...
...ach, das ist ja 'ne Anzeige für "NOX"!
Kommentar wurde am 21.12.2013, 15:05 von Bren McGuire editiert.
21.12.2013, 15:00 asc (2207 
Eine etwas befremdlich wirkende Werbung
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!