Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: arminb
 Sonstiges




-_-

zurück

ASM 3/92



Personalschwund

Ich lese die ASM seit der ersten Ausgabe und habe so die gesamte Entwicklung diese Magazines mitverfolgt. Jetzt zu Jahreswechsel bleibt festzuhalten, daß im Laufe des Jahres 1991 auffällig viele Redakteure der ersten Stunde, wie Bernd Zimmermann, Frank Brall, Ottfriedf Schmidt oder zuletzt Manfred Kleimann (!) kommentarlos verschwanden. Außerdem hat ja am Anfang des Jahres auch der Herausgeber gewechselt. Berichtet doch mal ein bißchen „aus der Redaktion“. Was hat sich 1991 in der Redaktion geändert, woher kommen diese auffälligen Personal-Wechsel, und was machen diese Leute jetzt? (…) Bleibt zum Schluß anzumerken, das die Qualität der ASM trotz Mitarbeiterabwanderungen unveränderbar hoch geblieben ist.

Roger Escovedo

(Anm. d. Red.: Ist so nicht richtig. Das ominöse „Verschwinden“ der Leute ist schon erklärt worden. Für alle die´s überlesen haben, hier nochmal:
Bernd Zimmermann: Ist jetzt Chefredakteur der „Amiga DOS“, und schon länger weg.
Frank Brall: Ist schon seit Urzeiten nicht mehr bei uns, macht jetzt in Software, Programmierung etc.
Ottfried Schmidt: Ist Chefredakteur der „DOS Shareware“, unserer Verlagsschwesterzeitschrift, und schon länger weg.
Manfred Kleimann: Hat uns erst im mittleren Ende letzten Jahres verlassen, um sein Glück anderweitig zu versuchen. Daß wir darauf nicht groß eingehen konnten, lag an der daraus resultierenden Unterbesetzung der Red. Und der softwareintensiven Jahreszeit – die Leserschaft geht schließlich vor. Wir werden alsbald möglich ein bißchen genauer auf die neuen Redaktionsmitglieder eingehen, ist hiermit versprochen. OK?)
von Darkpunk

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
27.02.2008, 18:15 cassidy [Mod] (3121 
Sehe ich wie Greg.
Die Aussage lässt halt auch schon vermuten, dass es da zu gewissen Unstimmigkeiten gekommen ist, welche man der werten Leserschaft vorenthalten wollte.
Wahrscheinlich auch, um Stammleser nicht gegen sich aufzubringen.
23.02.2008, 15:51 Greg Bradley (2570 
DukeGozer schrieb am 22.02.2008, 12:02:
Und gab es dann eine genauere Einführung der neuen Redakteure?
Keine Ahnung, aber wenn man es nicht für nötig hält, der Leserschaft den Wechsel des verantwortlichen Chefredakteurs (!!) mitzuteilen, dann lässt sich das auch nicht mehr mit Personalmangel entschuldigen. Das ist daneben.
22.02.2008, 12:02 DukeGozer (362 
Und gab es dann eine genauere Einführung der neuen Redakteure?
22.02.2008, 11:44 Projectyle (577 
Wahrscheinlich der Anfang vom Ende der ASM.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!