Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: tiggerCambridge
 Sonstiges




-_-

zurück

Power Play SH 1/97 SP



Seiten: [1] 2 3 4 5 6 

von lemmy07

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
08.03.2018, 00:00 Jochen (1024 
Ein Jahrzehnt liegt der Todestag von Gary Gygax jetzt schon zurück. Aus diesem Anlass möchte ich darauf hinweisen, dass es die Lebensgeschichte von Gygax seit einiger Zeit auch als Graphic Novel gibt: Der erste Spielleiter: Gary Gygax und die Erschaffung von D&D. Der erzählerische Schwerpunkt dieser Graphic Novel liegt natürlich auf Dungeons & Dragons, wobei in den neun Kapiteln auch unternehmerische Probleme bei TSR, die Entmachtung von Gary Gygax und sein Rückzug aus dem Unternehmen gezeigt werden. Und auch D&D-Mitschöpfer Dave Arneson wird in dieser Biographie nicht unterschlagen. Das vorletzte Kapitel widmet sich der generellen Entwicklung des Rollenspiels und das letzte Kapitel zeigt den kulturellen Einfluss von Dungeons & Dragons auf. Die Zeichnungen stammen von Koren Shadmi, der Text von David Kushner - und seit 2017 ist bei Feder & Schwert eine deutsche Übersetzung von Oliver Hoffmann erhältlich. Bei Comic Review gibt es eine Besprechung dieser Graphic Novel als Podcast:

Comic Review Podcast #294: Der erste Spielleiter

Und wenn sich D&D-Fans selbst ein Bild machen wollen: Bei Google Books gibt es eine kleine Leseprobe von Der erste Spielleiter: Gary Gygax und die Erschaffung von D&D.
Kommentar wurde am 20.08.2018, 14:55 von Jochen editiert.
17.09.2017, 18:30 Jochen (1024 
Also ... Pascal Parvex hatte hier erwähnt, dass in einer Power Play ihr Namenswechsel von "Brenda Garno" zu "Brenda Garneau" erwähnt wurde. Und bei Moby Games steht bei Brenda Romero:

"Also Known As:
• Brenda Garno
• Brenda Garneau
• Brenda Brathwaite
• Brenda Louise Romero
• Brenda Garno Brathwaite"


Könnte daher also passen. Leider helfen in dieser Namens-/Identitätsfrage die Brenda-Portaits bei Moby Games nicht viel weiter. Bei dem Bild aus dem Jahr 2006 sehe ich noch die meiste Ähnlichkeit, aber Frau Romero wechselt halt häufiger ihren Look. Falls also jemand die Power Play mit den Infos zum Namenswechsel hat, dann könnte man evt. dieses kleine Namensrätsel lösen.
Kommentar wurde am 20.08.2018, 14:54 von Jochen editiert.
17.09.2017, 16:55 Sir_Brennus (348 
Okay, ihr habt recht.

In folgendem Bild von 2010 ist die Ähnlichkeit nicht zu verkennen.
17.09.2017, 16:06 Rufus (171 
In folgendem Artikel über Brenda Romero wird ein Bruder mit Nachnamen Garneau erwähnt. Dazu wird ihr dort "Garno" als alten Familiennamen angedichtet. Wären doch etwas viel Zufälle

https://www.google.de/amp/s/kotaku.com/brenda-romeros-quest-for-healing-1595394683/amp
Kommentar wurde am 17.09.2017, 16:06 von Rufus editiert.
17.09.2017, 15:32 Pat (3662 
Was heisst da Ähnlichkeit gleich null? Blondieren, abnehmen, Boob-Job - simsalabim!

Das soll nicht heissen, dass sie es wirklich ist aber die Augenpartie sieht schon sehr ähnlich aus.
17.09.2017, 14:00 Sir_Brennus (348 
Jochen schrieb am 16.09.2017, 23:51:
Ist die US-Korrespondentin Brenda Garneau, die das Interview geführt hat, identisch mit der Brenda Romero?


Die Idee ist gut - die Ähnlichkeit aber leider gleich null
Kommentar wurde am 17.09.2017, 14:00 von Sir_Brennus editiert.
16.09.2017, 23:51 Jochen (1024 
Sehr schönes Interview mit Gary Gygax.

(Ist die US-Korrespondentin Brenda Garneau, die das Interview geführt hat, identisch mit der Brenda Garno aus unserer Datenbank? Wenn ja, dann heißt sie inzwischen wohl Brenda Romero, ist die Ehefrau von John Romero und hat u.a. an "Wizardry 8" und "Dungeons & Dragons: Heroes" mitgearbeitet. Wenn es so wäre, dann macht es ihr Interview mit Gary Gygax nur noch interessanter. )
Kommentar wurde am 17.09.2017, 00:54 von Jochen editiert.
05.04.2008, 07:50 lemmy07 (673 
Da fällt mir gerade ein Film mit Tom Hanks ein, den ich vor ein paar Jahren gesehen habe:

http://www.imdb.com/title/tt0084314/

Da geht es um einen Jugendlichen, der immer mehr in ein Fantasy-Rollenspiel eintaucht und langsam den Bezug zur Realität verliert. Der Film ist zwar nicht der Überbringer, aber ganz nett. Für Rollenspiel- oder Tom Hanks Fans durchaus mal einen Blick wert.
So gesehen könnte man vielleicht sogar verstehen, dass manche Eltern damals so sehr gegen D&D waren...
Kommentar wurde am 05.04.2008, 07:56 von lemmy07 editiert.
04.04.2008, 21:11 Majordomus (2171 
„Ich wünschte die Welt würde sich an mich erinnern als an den Kerl, der wirklich gern Spiele spielte und sein Wissen und den fröhlichen Zeitvertreib mit jedermann geteilt hat.“ Zitat Gary Gygax

Genauso werden wir Dich in Erinnerung behalten.
Ein großartiger Mann mit einem einmaligen Lebenswerk.
04.04.2008, 20:45 monty mole (1108 
kultboy schrieb am 04.04.2008, 08:10:
Der gute Gary ist ja leider vor kurzen von uns gegangen!


Auf jeden Fall hat er sich unsterblich gemacht.
04.04.2008, 12:12 lemmy07 (673 
death-wish schrieb am 04.04.2008, 11:56:
Ich finde es auch sehr interessant das die Leute D&D damals für Teufelswerkzeug hielten

Ja, schon verrückt! Das waren ja nur Regelwerke bzw. Abenteuer mit ein paar Zeichnungen...
04.04.2008, 11:56 death-wish (1345 
ein sehr schönes Interview

Wer sich für die Geschichte seiner Firma interessiert,dem kann ich die Seite empfehlen: http://www.rpguides.de/dnd/index.php
Es sind auch Artikel zu jedem Computerspiel dabei

Ich finde es auch sehr interessant das die Leute D&D damals für Teufelswerkzeug hielten
04.04.2008, 10:12 lemmy07 (673 
Tolles Interview mit dem "Erfinder" des Rollenspielsystems überhaupt!
Schade, dass er gestorben ist...

PS: In seiner Firma hätte ich auch gerne gearbeitet! Zitat: "..dass jeder der seine Arbeit erledigt hatte, spielen konnte."
04.04.2008, 08:10 kultboy [Admin] (10844 
Der gute Gary ist ja leider vor kurzen von uns gegangen!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!