Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: arminb
 Sonstiges




-_-

zurück

Video Games 3/99



Seiten: [1] 2 3 4 5 6 

von romiso

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (17)Seiten: [1] 2   »
09.07.2016, 05:51 Twinworld (1891 
Von der Engine zum Amiga,nur Amiga Freak´s hier?
Glaube für eine richtige Weiterentwiecklung hat NEC und Commodore das kleingeld gefehlt das Sony und Microsoft natürlich im Überfluss haben.
08.07.2016, 17:15 Anna L. (1363 
Bren McGuire schrieb am 08.07.2016, 12:15:
Eine echte Weiterentwicklung oder gar revolutionäre Evolution konnte man das aber wohl auch nicht nennen!


Der Überhammer war für mich, dass der Soundchip nicht verbessert wurde. Ich weiß noch, wie mir das fast komplett die Freude aus dem Segel nahm. Doch dann ließ ich mir die Sache schönreden, dass man ja mit mehr Speicher und mehr CPU mehr aus der Paula herausholen kann. War ja auch so, die Musiken in Demos und Spielen legte nochmal einen guten Zahn zu. Auch konnte ich mir dann die Turbokarte sparen. Und als super Zugabe dann noch das AGA-Chipset. Der A1200 lohnte sich also schon. Dennoch eine herbe Enttäuschung. Doch für die Zeit, die dem Amiga noch blieb, war der Soundchip dann doch noch ausreichend. Halt ausgereizt bis zum letzten Tropfen.
08.07.2016, 13:15 Atari7800 (2332 
Oder so wie es jetzt Sony und Microsoft machen, 3 bis 4 Jahre laufen lassen, Upgrade anbieten! Die müssen dann allerdings eine wirklich Verbesserung bieten!
Kommentar wurde am 08.07.2016, 13:20 von Atari7800 editiert.
08.07.2016, 13:10 Retro-Nerd (9995 
Ja, die modulare PC Schiene. Wollte Commodore aber nicht, außer für die Flagschiffe. Wer nicht mit der Zeit geht geht mit der Zeit. Gegen die aufkommenden Sega und Nintendo Konsolen gab es dann ab 1993 eh nichts mehr zu bestellen.
08.07.2016, 13:08 Atari7800 (2332 
Meine Meinung ist eher das da nur das richtige Konzept gefehlt hat.....
08.07.2016, 12:55 Retro-Nerd (9995 
Naja, mit Highend Amigas hätte man eh nicht mehr den reinen Gamer angesprochen. Die Zeit für Tastatur Computer war einfach vorbei. So einfach ist das.
08.07.2016, 12:43 Atari7800 (2332 
Aber der 040 war bestimmt in der Anschaffung teurer und somit hätte COmmodore auch den Preis des A1200 erhöhen müssen......wäre doch von sowieso das aus gewesen!
08.07.2016, 12:41 Retro-Nerd (9995 
Du meinst wohl es hätte mindestens ein 68040 sein müsen. Soviel Zugewinn bringt der 68030 eh nicht. Da kann man mit sehr schnellem Fastram fast mehr rausholen auf dem Amiga.
08.07.2016, 12:32 Atari7800 (2332 
War ja ein voller Erfolg........... NE aber mal ehrlich sowas konnte mit so einem Gerät genauso wenig passieren, wie das NEC mit der Super-Grafx wirklich gegen Mega Drive/SNES antreten wollte. Da hat auch die Namenänderung in den USA für die PCE nicht viel gebracht.
Irgendwann muss man was neues bringen, was wirklich reinhaut und wo auch ein Sprung nach vorne wirklich merkbar ist. Vielen lachen über das 32X aber sowas wie Star Wars Arcade oder Virtua Racing oder auch Afterburner waren in dieser Qualität auf dem MD nicht machbar, und man sah den Mehrwert.........allerdings auch wieder so ein Gerät zum völlig überhöhten Preis..und falsches Marketing............sowie NEC in den USA......wie ein roter Faden!
Kommentar wurde am 08.07.2016, 12:38 von Atari7800 editiert.
08.07.2016, 12:30 Bren McGuire (4805 
Ach ja, ein wenig schneller war der A1200 auch noch, aber so richtig begeistern konnte der 68020-Prozessor auch nicht; da lief gerade mal "Wing Commander" einigermaßen flüssig mit. Ein 68030 hätte es schon sein müssen, allein schon in Anbetracht der starken PC-Power, der Commodore mit seiner neuen Produktlinie ja eigentlich den Kampf ansagen wollte...
Kommentar wurde am 08.07.2016, 12:31 von Bren McGuire editiert.
08.07.2016, 12:22 Atari7800 (2332 
Das CDTV bot ja wenigstens die CD-Rom als Neuheit, leider was das drum herum schon total überholt. Beim Rest gebe ich die fast zu 100% Recht, ausser das man den A600 wohl heute als Slim bezeichnen würde (er hätte dann nur bedeutend billiger sein müssen beim Start). Der A1200 ist doch so in etwa was bei NEC die Super Grafx war, ein klein wenig aufgewertet ohne wirklich der Sprung zu sein, den man von einem Nachfolger erwartet (AGA außer mehr Farben glaube ich nicht viel neues) CPU zu lahm für die Zeit, Sound gar nicht verbessert). Commodore hat wie NEC versucht die Kuh so lange zu melken wie sie Milch gibt.
08.07.2016, 12:15 Bren McGuire (4805 
War ja bei Commodore bzw. dem CDTV, A500+, A600 und selbst dem A1200 das gleiche in grün:

Ein A500 inklusive integriertem CD-ROM und ohne Tastatur, ein A500 inklusive 1 MB plus Kickstart 2.0, ein völlig überflüssiger A500 mit PCMCIA-Slot, integriertem Festplatten-Controller und Verzicht auf den Nummernblock und last but not least ein (tatsächlich wirklich) neuer A1200 mit AGA-Chipsatz, optional integrierter Festplatte, PCMCIA-Slot, wieder mit Nummernblock, 2 MB Arbeitsspeicher und eingebautem Fernsehanschluss (zumindest damals nicht ganz unwichtig).

Eine echte Weiterentwicklung oder gar revolutionäre Evolution konnte man das aber wohl auch nicht nennen!
Kommentar wurde am 08.07.2016, 12:28 von Bren McGuire editiert.
08.07.2016, 11:33 Atari7800 (2332 
Ich glaube einer der großen Fehler von NEC war einfach diese Vielfalt einer einzigen Konsole ohne größere Verbesserungen oder einem echten Nachfolger. Das Super-Grafx hatte zwar einen etwas verbesserte Hardware war aber natürlich kein echter Nachfolger. Nach der PC-Engine hätte man sich auf eines in der Herstellung verbilligtes Gerät und die PC-Engine Duo konzentrieren sollen...dann noch einen Nachfolger und NEC wäre vielleicht heute noch im Konsolenzirkus am mitmischen.
Kommentar wurde am 08.07.2016, 11:33 von Atari7800 editiert.
03.07.2016, 10:49 robotron (1389 
Schöner Artikel.
02.07.2016, 12:05 Bren McGuire (4805 
Und was ist mit 2.?
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!