Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kitakitsune
 Sonstiges




-_-

zurück




Seiten: [1] 2 

von bambam576

Seiten: [1] 2 

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
24.05.2017, 19:49 DasZwergmonster (3150 
...und sie wussten auch, warum sie von "Mike the Magic Dragon" keinen Screenshot vom eigentlichen Spiel reinpacken...
24.05.2017, 09:42 Gunnar (1180 
bluntman3000 schrieb am 24.05.2017, 09:15:
Wie die auch aus dem Test zu Fortress Underground die drei einzig halbwegs positiven Sätze ausgeschnitten haben und damit eine ausdrückliche "Finger weg!" Wertung wie eine Empfehlung aussehen lassen

Vor allem waren diese Sätze eben nur "halbwegs positiv". Formulierungen wie "In dieser Hinsicht ist das Programm gelungen" und "...ist in Ordnung" sind ja auch ohne den Original-Kontext schon ziemlich relativierend.
24.05.2017, 09:15 bluntman3000 (53 
Wie die auch aus dem Test zu Fortress Underground die drei einzig halbwegs positiven Sätze ausgeschnitten haben und damit eine ausdrückliche "Finger weg!" Wertung wie eine Empfehlung aussehen lassen
23.05.2017, 16:33 forenuser (2600 
Wobei man die Umstände die zur Ablehnung kennen müsste...

Z.B. welchen Entwicklungsstand hatte der Titel und welche monetären Vorstellungen hatten die Beteiligten?


BTW
*Ich* habe damals und ich halte auch heute Katakis (VC64) für einen fürchterlich überbewerteten Titel....
Kommentar wurde am 23.05.2017, 16:33 von forenuser editiert.
23.05.2017, 16:11 SarahKreuz (7749 
Bren McGuire schrieb am 23.05.2017, 13:29:
Die haben damals "Katakis" abgelehnt!

Bei so einem Baller-Knaller wie Emetic Skimmer im Portfolio kann man auch mal das popelige Katakis ablehnen.
23.05.2017, 14:32 forenuser (2600 
DaBBa schrieb am 23.05.2017, 14:25:
"Challenger ist kein Spiel, das man zur Spitzenklasse zählen kann"

So etwas in eine Werbeanzeige aufzunehmen, ist unkonventionell. Ich weiß gerade nicht, ob ich das für geschickte (Pseudo-)Transparenz oder für ungeschickte Offenheit halten soll.


Ich bin mit sicher, dass die
a) genau wussten wo sie stehen und
b) genug Eier in der Hose um dazu zu stehen.

Oder um es mit dem alten Münchener Acorn-Händler ESH zu nehmen: Ein saustarker Haufen.
23.05.2017, 14:25 DaBBa (939 
"Challenger ist kein Spiel, das man zur Spitzenklasse zählen kann"

So etwas in eine Werbeanzeige aufzunehmen, ist unkonventionell. Ich weiß gerade nicht, ob ich das für geschickte (Pseudo-)Transparenz oder für ungeschickte Offenheit halten soll.
23.05.2017, 14:08 bambam576 (159 
Hm, darüber habe ich beim Scannen gar nicht nachgedacht- aber bei mehreren Spielen der Seite steht ja der Amiga erwähnt, also muss es wohl der Computer des Jahres gewesen sein, da hast Du wohl recht, Retro-Nerd!
Ich fand Kingsoft (Space Pilot!!!) auch toll, wenngleich ich viele Spiele gar nicht von Testberichten her kannte- die Beschreibungen haben mich schon heißgemacht- man siehe meine Kreuze (auf der anderen Seite habe ich daran gedacht, die Kreuze farblich zu kaschieren)!
Ich habe auch noch ein paar Prospekte in petto...
23.05.2017, 13:29 Bren McGuire (4706 
Die haben damals "Katakis" abgelehnt!
23.05.2017, 13:21 advfreak (320 
forenuser schrieb am 23.05.2017, 09:58:
Nicht nur das. Die Preise waren durchaus zivil und sooo schlecht waren die meisten (mir bekannten) Titel wahrlich nicht.


Ich möchte Kingsoft!


Ohja!! Kingsoft fand ich damals auch Klasse, die hatte immer so nachgemachte Sachen für den schmalen Geldbeutel. Und auch der C64er wurde nicht vernachlässigt. Schade das es solche bodenständigen Firmen heutzutage nicht mehr gibt. :(
23.05.2017, 13:01 Retro-Nerd (9611 
Laut Chip Magazin war der Amiga 1987 Heimcomputer des Jahres. Darauf bezieht man sich wohl.
23.05.2017, 11:54 Gunnar (1180 
"Computer des Jahres" - ist damit der Amiga gemeint? Welches System das sein könnte, steht nämlich nirgends in der Nähe dieser Headline, nur ganz unten links auf der ersten Seite wird der Name "Amiga" mal kurz erwähnt.
23.05.2017, 09:58 forenuser (2600 
Nicht nur das. Die Preise waren durchaus zivil und sooo schlecht waren die meisten (mir bekannten) Titel wahrlich nicht.


Ich möchte Kingsoft!
23.05.2017, 07:02 robotron (1223 
Fand ich von Kingsoft gut das gerade die Flops (?) wie C16 & Co. regelmäßig mit Software versorgt wurden.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!