Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Excell
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


15931 Tests/Vorschauen und 12272 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Warsong
Langrisser: Hikari no Matsuei
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 9 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.79

Entwickler: Masaya   Publisher: Treco      
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 11/91
Testbericht
10/12
-10/12
Sega Mega Drive
Modul
220Michael Anton
Power Play SH 4/92
Testbericht
--88%
Sega Mega Drive
Modul
410Winfried Forster
Power Play 5/92
Testbericht
69%
67%
88%
Sega Mega Drive
Modul
96Winfried Forster
Video Games 3/91
Testbericht
67%
69%
88%
Sega Mega Drive
Modul
125Winfried Forster
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Mega Drive, Spiel
Kategorie: Mega Drive, Spiel, Intro
User-Kommentare: (26)Seiten: [1] 2   »
03.05.2016, 16:54 gigaibpxl (18 
Ich seh das gerade hier :
Ich habe beide Versionen von Tactics Ogre und auf der PSX
ist es identisch. Ohne großen Zusatz.
Der "Mode 7"-Effekt der Weltkarte wirkt auf der PSX nicht ganz
so pixelig wie auf dem SNES.
Dies ist eigentlich der einzige nennenswerte Unterschied.
14.02.2013, 19:31 Retro-Nerd (9693 
Nie direkt verglichen, aber laut Netz sind die PSX und SNES Versionen inhaltlich in etwa gleich. Die PSX Fassung soll allerdings nervige Ladezeiten haben.
14.02.2013, 19:21 SarahKreuz (7863 
Retro-Nerd schrieb am 03.07.2011, 18:32:
(...)Ansonsten fällt mir noch Tactics Orge - Let'us cling together ein, da gab es eine PSX Version in Englisch.

Gibt's eigentlich spielerische Unterschiede zwischen dem Tactics Ogre für SNES und Playstation? Oder sind die nur kosmetischer Natur? Die Image-Datei der PS1-Version hat gerade mal 80 Megabytchen, aber da könnten ja durchaus ein paar zusätzliche Szenarien drin schlummern.
03.07.2011, 18:32 Retro-Nerd (9693 
Langrisser 2 ist definitiv schwerer, fand "Der Langrisser" nicht besonders herausfordernd. Ansonsten halt andere Grafiken und es gibt am Ende nicht die Storyverweigungen.

Ansonsten fällt mir noch Tactics Orge - Let'us cling together ein, da gab es eine PSX Version in Englisch.
Kommentar wurde am 03.07.2011, 18:39 von Retro-Nerd editiert.
03.07.2011, 18:24 mad-E (79 
Nice. Wieder ein paar Titel mehr, die ich hoffentlich irgendwann mal alle noch spielen werde. FFT (mit 1.3 fanmod) ist auch eins meiner all-time Lieblingsspiele, aber vom gameplay doch etwas anders. Langrisser 2 (MD) kann ich mir dann quasi sparen, wenn ich Der Langrisser (SNES) schon kenne?
03.07.2011, 16:54 Retro-Nerd (9693 
Langrisser II für das Mega Drive gibt es auch als Fan Patch. Im Grunde genommen sind die PCFX und SNES Versionen von "Der Langrisser" ein Remake davon.

Eines der Fire Emblem SNES Spiele gibt es dank Patch auch in Englisch.

NES Fire Emblem Patches

FEDA - The Emblem of Justice (SNES): Ein netter Shining Force Klon

Bahamot Lagoon (SNES)

Und dann natürlich die PSX Spiele Final Fantasy Tactics und Vandal Hearts 1+2, sowie Shining Force 3 für die Saturn.
Kommentar wurde am 03.07.2011, 16:57 von Retro-Nerd editiert.
03.07.2011, 14:02 mad-E (79 
Was gibts denn sonst noch an (übersetzten) Spielen dieser Art?

Hab hier auf meiner Liste:
Death or Glory (Amiga)
Langrisser (SNES, fan translation)
Shining Force 1+2 (MD)
Fire Emblem (einige auf Englisch für GBA/NDS)
26.01.2011, 16:30 Retro-Nerd (9693 
Ja, da hatte wohl jemand das japanische Script mit einer Online Übersetzungssoftware (eine ganz schlimme!!) übersetzt. Zum Glück gibt es da einen besseren Fan Patch.

Zu Warsong: Ja, das ist nicht leicht. Aber scheinbar hast du da wirklich einiges falsch gemacht. Designfehler sind da nicht drin, denn des Öfteren retten dich auch mal NPCs in höchster Gefahr. Man muß nur die Commander zur gegebenen aufleveln um die richtigen Einheiten zur Verfügung zu haben.

Ansonsten: Death or Glory ausprobieren. Das ist ein sehr guter Warsong Klon.
Kommentar wurde am 26.01.2011, 16:58 von Retro-Nerd editiert.
26.01.2011, 13:23 SarahKreuz (7863 
Ja, thx für den Link. Hab` mich da dummerweise auf einen Patch von einem YouTube-Kumpel verlassen. Der war aber schon beim antesten eine mittlere katastrophe -> http://postimage.org/image/12v3riikk/
Die Original-Übersetzung müsste da sowas ähnliches wie "You there, woman! If you don`t want to die, answer my questions!" lauten. Naja, fast alles richtig gemacht in der anderen Übersetzung *hüstelhüstel*

Werd` jetzt mal den Nachfolger angehen, der "Spoiler" Button hier ist erstmal tod auf unbestimmte Zeit. Warsong ist nicht schaffbar auf die art, wie ich es gespielt habe.
Kommentar wurde am 26.01.2011, 13:24 von SarahKreuz editiert.
24.01.2011, 22:31 Retro-Nerd (9693 
Der Langrisser ist identisch mit der Langrisser II Version für das Mega Drive, und da gibt es einen 100% Patch.

Edit: Für Der Langrisser (SNES) gibt es aber auch einen vollständigen Patch.

LINK
Kommentar wurde am 24.01.2011, 22:38 von Retro-Nerd editiert.
24.01.2011, 21:47 SarahKreuz (7863 
Sieht ja echt nett aus. Ich mag diese putzig animierten Kampfsequenzen bei einem Rundengeplänkel sehr. Der Höhepunkt war in der Hinsicht bisher "Yggdra Union",auf dem Gameboy Advance. Konnte ich mir stundenlang ansehen, wenn die Schlachten da tobten. Ach wat, TAGElang konnte ich`s mir angucken.
Nachdem ich "Der Langrisser" auf dem Super Nintendo in einer (immerhin) 90% in`s englisch übersetzten Fassung ergattern konnte (bzw ich mußte es umständlich "hoch-patchen"), wollte ich mir den Vorgänger hier vorab mal angucken. Beide Spiele sind mir auf YouTube empfohlen worden. Man wollte mich zuspoilern - die Gauner - aber ich wiederstand tapfer. Na, dann schau`n`mer mal, ob ich dem Real Life die nächsten paar Tage "Goodbye" sagen kann

Log voller Kriegsgesänge

24.1.2011 / 21.05

Ah, verdammt. Ich weiß gar nicht, wo ich hin muß. Bei meinem ersten versuch bin ich noch nach Osten direkt in die Feindesarmee marschiert. Konnte gar nicht schnell genug gucken, da lag der Anführer schon am Boden. Jetzt mach ich es den Pet Shop Boys eben nach und "Go West". Vielleicht kann ich mich, der Strasse folgend, entlang südlich der Burg vorbei schleichen. Aber muß ich überhaupt nach Süd-Ost ? Ist ja nix markiert auf der Karte. Naja, sollen sie den König und seine (blöden) Untertanen doch abschlachten, während ich spazieren gehe.
http://postimage.org/image/28x9s50k/
Kein Tutorial (woher auch, dies ist `ne Zeitreise in die frühen Neunziger) - ein Sprung in`s kalte, rundenbasierte, Wasser ohne die Anleitung (zum schwimmen) parat zu haben. Ja...Hardcore. Gluckgluck...aber...vielleicht auch nicht. Immerhin weiß ich bisher, das meine Opf..Männer ihre "HP" regenerieren, wenn sie sich um den Anführer scharren. Soviel Wissen macht Mut.

23:31
Die KI ist durchschaubar und verbrät mal eben kurz drei ganze Truppen an eine einzige meiner Kavallerie-Einheiten. http://postimage.org/image/248pfdbj8/ Wenn nichts "gescriptetes" passiert, dürfte diese Eskorte ein Spaziergang werden.
Die Prozente, die mir das Terrain gutschreibt (Wald, Gebirge u.a) sind hier Elementar. Im gegensatz zu beispielsweise "Shining Force" ; wer hier nicht darauf achtet WO er die Truppen postiert,kommt nicht weit. In kombination mit dem schnellen zurückziehen angeschlagener Truppen und der ewigen Frage "Wohin mit dem Anführer" (damit der Bonus auf die Verbündeten nicht flöten geht) kommt hier `ne taktische Tiefe auf, die man bei dem einen oder anderen Genre-Vertreter durchaus vermisst. Ein fauxpas bei der Steuerung ist, das ich per Knopfdruck nicht zur nächsten Einheit springen kann,mit der ich noch KEINEN Zug gemacht habe. Wie kann man SOWAT nur vergessen? Das Spiel macht`s aber dadurch wieder gut, das vergessene Züge automatisch nach Rundenende gemacht werden. Die Einheiten orientieren sich da immer richtung Anführer. Geil ! nee,wirklich: warum haben nicht mehr Rundentaktik-Spiele dieses feature? Beim leerlauf reicht es somit den Anführer zu bewegen. Der Rest trottet schon hinterher. Erspart das ziehen jeder verdammten einzelnen Einheit, wenn`s sowieso kaum Sinn macht (kein Gegner weit und breit).

25.1.2011 / 0:56
Die dumme KI hat mir fast den Sieg gekostet in Mission 3. Nur durch schnelles abschirmen konnte dieser Dummbatz "Carleon" vor seinem Suizid-versuch gerettet werden. Ich hasse diese sinnlosen alleingänge des Computers. Würde die "Kameraden" da lieber selbst steuern. http://postimage.org/image/ot1bbekk/
So ganz habe ich den Dreh noch nicht raus, wie man die Anführer am besten packt. Die Kavallerie sah jedenfalls verdammt alt aus streckenweise. Und meine eigenen Anführer haben auch meist mehr schaden erlitten als ausgeteilt.

14:18
Blockade im Gebirge. In Szenario 5 komme ich an meine Grenzen. http://postimage.org/image/2ok2hubb8/ Nach zwei Fehlschlägen versuche ich mich mit einem Engpass durch`s Spiel zu "mogeln". Ich lasse Welle für Welle der Angreifer an meine Verteidigung klatschen. Dumm: Ich kann nur mit den standart-Soldaten in`s Feld. Warum eigentlich? Könnte ich zur beginn der Mission wählen zwischen Kavallerie/Bogenschützen hätte ich`s hier um ein vielfaches leichter die Gegner zu dezimieren.

26.1.2011 / 12:45
Tja, ich hänge fest in Szenario 6. Anscheinend habe ich einfach nicht genug Erfahrungspunkte eingeheimst. Mein Hauptcharakter ist erst in der letzten Mission einen Rang aufgestiegen - alle anderen lümmeln immer noch im Lehrlings-Bereich auf der Karte herum. Jedenfalls schaffe ich es auf "Teufel komm raus" nicht, die Burg zurück zu erobern. Liegt wohl weniger an der angewandten Strategie als vielmehr an der nicht vorhandenen Durschlagskraft. Dumm: das Spiel hat mich in eine Sackgasse manövriert ! Woher sollte ich auch wissen, das einer meiner Kameraden zum tode verurteilt ist, und damit all seine Erfahrung futsch ist!? Und er hat den Großteil der exp für sich beansprucht. Für diesen fauxpas gibt`s derbe Abzüge in der B-Note, denn das darf einfach nicht sein (Steht in der Bibel des Spieledesigns ) Um jetzt nochmal ganz von vorne zu beginnen fehlt die Motivation angesichts der Zeit, die es mich einmal mehr kosten würde.

Kommentar wurde am 26.01.2011, 13:29 von SarahKreuz editiert.
20.04.2010, 20:42 kultboy [Admin] (10667 
Long Raiser ist nun unter Warsong zu finden.
05.02.2009, 16:49 Herr Planetfall [Mod] (3854 
Dankesehr.
05.02.2009, 00:52 108 Sterne (648 
Hehe...ja, it halt ne Nummer schwieriger als Shining Force.^^
Aber schön, das es dir trotzdem gefällt; ist in Japan eine Kultserie, im Westen ist leider nur der allererste Teil erschienen.

Für Hilfe für jede Mission hab ich hier einen Link für dich:

Warsong
04.02.2009, 23:58 Herr Planetfall [Mod] (3854 
Danke für die Tips, Ihr zwei, mal sehen, wie weit ich komme.

Edit: Mann ist das frustig, man ist ja dauernd nur am Verrecken. Aber ist 'n schönes Spiel, wenn man pro Level drei Stunden Zeit hat, durch zehn Fehlversuche die einzig richtige Strategie auswendig zu lernen.
Verzeiht mir meine leichte Übertreibung, ich biss nur gerade wieder ins Gras...
Kommentar wurde am 05.02.2009, 00:50 von Herr Planetfall editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!