Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Alien Soldier
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.83
Sega Mega Drive
Entwickler: Treasure   Publisher: Sega   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 5/95
Testbericht
77%
66%
74%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
356Andreas Binzenhöfer
Philipp Noak
Video Games 5/95
Testbericht
86%
72%
85%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
81Ralph Karels
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Mega Drive, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (9)Seiten: [1] 
19.09.2016, 14:39 Retro-Nerd (9940 
....ob man laufen und schießen oder lieber in alle Richtungen schießen möchte


Und somit bleibt es schlechtes Design. Laufen und gleichtzeitig schießen in alle Richtungen gab es schon bei Contra.
19.09.2016, 11:08 Pat (3123 
Übrigens, Retro-Nerd:

Man kann schon gleichzeitig laufen und schießen. Ähnlich wie bei Gunstar Heroes kann man nämlich wählen, ob man laufen und schießen oder lieber in alle Richtungen schießen möchte. Der Vorteil: Man kann hin und her schalten und muss sich nicht vor Spielbeginn entscheiden.

Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass das Leveldesign tatsächlich eher langweilig ist.
Wobei das später ein bisschen besser wird und die Levels zumindest grafisch durchaus Atmosphäre erzeugen.
Kommentar wurde am 19.09.2016, 11:09 von Pat editiert.
19.09.2016, 00:08 esa (237 
Dachte immer die AGA Amigas wären stärker als das Genesis.
Aber wenn ich sehe wie die bildschirmgrossen Endgegner herumspringen kommen mir da Zweifel.
10.08.2016, 13:42 Pat (3123 
Yep, das Spiel ist zu schwer. Viel zu schwer!
Und das ist extrem schade, hat es doch einiges zu bieten.

Naja, okay, das Leveldesign ist jetzt eher schlicht geraten aber als Run-and-Gun-Spiel macht es schon was her.
Die Grafik ist toll, der Sound ist gelungen und die Action ist frenetisch. Auch die Tatsache, dass (und wie) man Waffen und HUD einstellen konnte, finde ich extrem cool.

Aber eben: Ohne Cheats bin ich nie sehr weit gekommen aber alleine die Tatsache, dass das Spiel auch mit Cheats irgendwie enorm Spaß macht, zeigt schon, dass da eigentlich ganz vieles richtig gemacht wurde.

Lustig ist, dass man beim Schwierigkeitsgrad nur zwischen "Supereasy" und "Superhard" auswählen kann (wenn ich mich richtig erinnere) aber meine persönliche Definition von "Supereasy" ist definitiv anders.
Kommentar wurde am 10.08.2016, 13:44 von Pat editiert.
10.08.2016, 12:42 GrafZahl (178 
Nach einigen Jahren heute mal wieder angespielt. Und es ist wirklich so wie ich es in Erinnerung hatte: viiiiiiiiiel zu schwer! Nach zehn Minuten hat es mir wieder gereicht. Schade, denn die Aufmachung des Spiels ist wirklich richtig gelungen.
12.04.2016, 19:04 v3to (774 
Ein Spiel, dass sich eigentlich nur auf Endgegner stützt. Interessante Idee und bei Shootern ist das auch recht ungewöhnlich. Dummerweise ist in meinen Augen die Steuerung misslungen. Die Kämpfe arten so in echte Arbeit aus und das schafft auch eine tolle Präsentation nicht aus der Welt.
Kommentar wurde am 12.04.2016, 19:07 von v3to editiert.
18.06.2012, 22:08 DasZwergmonster (3161 
Ein Spiel welches nur aus Endgegner besteht, wow. Gerade das erste mal per Emu gespielt... grafisch macht das Spiel schon was her, schnelle Action und imposante Explosionen.

Aber entweder bin ich zu alt für solche Spiele, oder ich habe im wirren Menü die Schwierigkeitseinstellungen übersehen, auch möglich... viel konnte ich zumindest nicht punkten. Habs dann mit einer gecrackten & gecheateten Version (unendlich Energie und Zeit) versucht, habs mal mit Ach & Krach in Level 18 geschafft, und selbst mit Trainer war das eine Mühe... werd dann wohl auch mal die restlichen sieben Levels zu Ende spielen, fürs Erste reichts jetzt aber mit der brachialen Action.
04.03.2012, 23:23 Flat Eric (474 
Wenn es nur nicht so schwer wäre...
03.07.2011, 01:35 Retro-Nerd (9940 
1. extrem langweiliges Leveldesign, selbst Shadow of the Beast war nicht sooo öde.
2. die Waffenauswahl mit dem Extra Menü taugt für schnelle Actionspiele nichts.
3. man kann nicht gleichzeitig laufen und schießen, böser Designfehler.

Gegen Gunstar Heroes sieht Alien Soldier verdammt alt aus. Sicherlich eines der schwächten Spiele von der Edelschmiede Treasure. Die Video Games hatte sogar 85% für dieses mäßige Spiel vergeben.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!