Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16249 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Death Rally
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.50

Entwickler: Apogee   Publisher: GT Interactive Software   Genre: Action, Rennspiel, 2D, Multiplayer, Motorsport   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Power Play 1/97
Testbericht
51%
71%
Solo: 73%
Multi: 74%
PC CD-ROM
1 CD
79Michael Galuschka
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (2)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Longplay
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (4)Seiten: [1] 
27.10.2013, 19:50 Flat Eric (471 
Absolut süchtig machend! Demo bis zum Umfallen gezockt und Vollversion (mittlerweile Freeware ) verschlungen. Einfach nur klasse! Sound Spitze, wurde unten schon genannt.

Unbedingt hier mal in die Freeware-Portierung zu Windows reinschauen! Läuft problemlos auch auf Win 8.1!
Kommentar wurde am 12.02.2014, 23:25 von Flat Eric editiert.
27.10.2013, 16:52 Commodus (4772 
Da ich zu Amigazeiten unheimlich gern die Topdown-Racer wie Super Cars, Nitro, Off Road, Skidmarks etc gezockt habe und sogar noch vor dem Amiga ewig auf dem NES R.C.Pro Am gezockt habe, bis die Augen glühten, habe ich mich sehr auf Death Rally gefreut!

Das ist echt ein Suchtspiel und auch heute noch bestens für Leute mit wenig Zeit geeignet. Mann muss sich hier erstmal "hocharbeiten", indem man Geld einfährt, um neue Autos zu kaufen, mit denen man dann die besseren Strecken (mehr KOHLE!) fahren kann. Wer mutig ist kann auch Wetten annehmen (was mich wieder an Crazy Cars III erinnerte) und damit viel mehr Kohle einfahren, aber auch alles verlieren!

In kurzer Zeit hat man den Dreh raus und könnte sich über kleine Fahrfehler selbst in den Zeh beissen, weil man kurz vorm Ziel vom Fahrerfeld überholt wurde! ...hach herrlich primitiv! Manchmal sind die einfachen Games die Besten!

Auch wenn Bleifuss Fun 3DFX-Support bietet, so gefällt mir Death Rally einfach mehr, da es große Ähnlichkeit mit Super Cars 2 von Gremlin hat!

Mal eine Frage:

Gibt es eigentlich auch im Rennen eine Möglichkeit auf SVGA zu schalten? Ich meine, in der DosBox mit 2xsai-Filter sieht es zwar auch gut aus, aber ich war der meinung das ich damals auf SVGA (auch im Rennen) schalten konnte!

Das Game ist hervorragend gealtert!
9 Punkte für viel Spielspaß
Kommentar wurde am 27.10.2013, 17:48 von Commodus editiert.
27.10.2013, 11:36 Wurstdakopp (1293 
Das hat richtig Spaß gemacht, ein Supercars für "moderne" Computer. Hatte mir letztes Jahr auch das Remake auf Steam geholt, so richtig gespielt hab ich es seitdem aber leider nicht. Eigentlich ein guter plan für einen stürmischen Sonntag.
27.10.2013, 10:47 nudge (826 
Die Sharewarevariante habe ich damals eine Zeit lang häufig gezockt

Ich kann mich erinnern, dass der MOD-Sound ziemlich gut war. Das doch sehr düstere Setting mochte ich dagegen nicht. Das war schon zu dark und depri. Dagegen war Carmageddon von Stil her, nicht vom Inhalt, noch harmlos.

Im großen und ganzen fand ich das spätere Bleifuß Fun aber besser. Vor allem im LAN mit ein paar Freunden.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!