Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: XCL
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17399 Tests/Vorschauen und 12505 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Hybris
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 43 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.69

Entwickler: Cope-Com   Publisher: Discovery Software      
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/89
Testbericht
11/12
10/12
9/12
Amiga
1 Diskette
1940Michael Kohl
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (13)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Amiga, Musik
Kategorie: Longplay, Amiga
User-Kommentare: (91)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
05.04.2018, 18:24 Blaubär (360 
Ich kann grad nicht anders: Was Cope-Com hier auf die Röhre zauberte war und ist der Hammer! Das Spiel ist soooo endgenialgeil. Dazu einen Remix Sound und da vibriert der Blaubär
25.01.2017, 21:06 Fergus (17 
Hybris ist einfach nur gut und macht mir noch immer super viel Spass. Ist eines meiner Lieblinge für den Amiga ....und der Ladesound der Disk "drrrrrraaakkkkkk..draaaaakkkkkk" einfach genial , ohne Trainer komme ich aber nicht (mehr) sonderlich weit,egal Hybris ist Top.
Kommentar wurde am 25.01.2017, 21:34 von Fergus editiert.
20.01.2017, 09:42 snoopdeagledogg (66 
Eines meiner ersten Spiele auf dem Amiga 500 und ich habe es immer wieder gerne gespielt. Ok, es ist kein Game das man andauernd in der Floppy hatte, aber auch keines das bei mir Staub angesetzt hätte.
Grafik und Sound hatten mir außerordentlich gut gefallen!
04.10.2015, 11:18 dee dee (96 
Wirklich gut gelungen!
03.10.2015, 17:07 Retro-Nerd (10332 
Wie geil ist das denn? Die Hybris Ingame Musik als SID. Höre ich gerade auf meinem echten C64! Hätte nie gedacht, daß man den Track in so einer guten Qualiät auf dem C64 umsetzen kann.

LINK

SID Datei
Kommentar wurde am 03.10.2015, 17:19 von Retro-Nerd editiert.
23.07.2015, 20:11 drym (3502 
Ist das geil!
23.07.2015, 18:21 Retro-Nerd (10332 
Erstaunlich wie gut LL Cool Js "Mama said knock you out" zur Musik von Hybris passt.

Hybris said knock you out
09.03.2015, 22:31 Nestrak (774 
Hybris war der Vorläufer von Battle Squadron und für die Zeit schon klasse. Das war Arcarde für zu Hause.
09.03.2015, 20:17 Sir_Brennus (321 
Während ich das sehr ähnliche Battle Squadron geliebt habe, ließ mich Hybris verhältnismäßig kalt.

Gut gemacht war es allerdings.
09.03.2015, 18:49 esa (238 
Keine Schattenwürfe..
09.03.2015, 17:02 SarahKreuz (8324 
Für so einen frühen Amiga-Titel geht da schon einiges. Man kann seine Zeit echt sinnloser verplempern als mit Hybris.
18.11.2012, 18:32 Retro-Nerd (10332 
Ja, siehe HOL.
18.11.2012, 18:23 Bren McGuire (4805 
Daytona675x schrieb am 18.11.2012, 17:23:
Hybris und Battle Squadron sind nicht in den USA, sondern in Dänemark entstanden. Innerprise und Discovery Software waren nur Distributoren, entwickelt wurden beide Spiele von Cope-Com (Cope für Copenhagen).

Gilt das auch für "Sword of Sodan"? Wurde damals ja auch über Discovery Software veröffentlicht...
18.11.2012, 17:25 Edgar Allens Po (718 
dead schrieb am 02.04.2011, 05:02:
Bäh leonie ist wieder da, bitte sperren!


Hast du was gegen Frauen?
18.11.2012, 17:23 Daytona675x (4 
bronstein schrieb am 27.07.2008, 20:46:
Ja, Hybris gab's nur für den Amiga, amerikanische Ballerspiele aber überhaupt sehr wenige - und amerikanische Amiga-only-Ballerspiele ungefähr zwei oder drei (Hybris, Battle Squadron und... äh... fällt noch wem eines ein?!?)

Hybris und Battle Squadron sind nicht in den USA, sondern in Dänemark entstanden. Innerprise und Discovery Software waren nur Distributoren, entwickelt wurden beide Spiele von Cope-Com (Cope für Copenhagen).
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!