Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eisman
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18188 Tests/Vorschauen und 12655 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Turrican III: Return of Darkness
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.50
C64/128
Entwickler: André Bürger   Publisher: Smash Designs      
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
GO64! 11/2004
Testbericht
ohne BewertungC64/128
Diskette
224-
GO64! 12/2004
Testbericht
A-C64/128
Diskette
238-
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, C64
User-Kommentare: (29)Seiten: [1] 2   »
20.10.2017, 13:37 DaBBa (1332 
Retro-Nerd schrieb am 19.10.2017, 22:44:
Turrican 3 sollte ursprünglich mal von Protovision (keine offizielle Umsetzung der Amiga Fassung) erscheinen, hatte dann aber nicht geklappt. Angeblich weil auf einer Demoparty die Spieldemo Diskette gestohlen wurde. Aber da hing natürlich noch mehr dran, das letztlich von Smash Designs ein anderes Turrican III erschienen ist (Factor 5 drohte wohl mit einer Klage).

Ja. War eine Kombination aus beiden.
ftp://c64.rulez.org/pub/c64/Scene/Old/t/Turrican_3_Statement.txt

This statement, in unchanged form, can be posted in newsgroups, mailinglists and discussion forums, it can be published in online, disk and printed magazines, put on FTP sites and BBS's, and published on homepages.

Official statement about "Turrican 3 C64" (inofficial working title)

by Ted/Classical Games, author of the project

In 1997, a project was started: An inofficial sequel to the famous "Turrican I & II" on the Commodore 64. Grahpics by Big User, musics by The Blue Ninja and coding by Ted/Classical Games (me).

When The Blue Ninja put some screenshots of this project onto his homepage and mentioned the inofficial working title "Turrican 3" there, he soon received a mail from Julian Eggebrecht, producer of Factor 5. In it our team was warned of using the name "Turrican", which is copyrighted to Softgold, and was urged to change the design of the player sprite, as it looked too similar to theirs used in Turrican II on the Amiga.

To avoid endangering the whole project, The Blue Ninja immediately removed the screenshots and the mentioning of the working title. A letter to Manfred Trenz was written to ask about using the brand "Turrican" for this project. Before any answer could arrive, something happened:

A friend of us, known as MacGyver/DMAgic, took a version of the first level to the "Willow Party 1998" to show it to the party attenders. People were amazed and some asked whether it is allowed to copy this alpha version of level 1. Any copying was of course denied, because the first level was incomplete and an official preview was planned when the level was 100% finished, the copyright question was solved and an official title was found.

Everybody seemed to accept that. But Sunday evening after the party, suddenly a "Turrican 3 Preview" by "Laxity" showed up on the net. In the Laxity-intro, "Animalo" and "Goat" of Laxity got credited for "supplying" this "preview". Animalo and Goat were also present at the partyplace and seem to have lurked until they could access MacGyver's disks to steal the one with the game and copy it without MacGyver's permission.

When Floyd/Tempest (organizer of the party) spotted the two having copied it, they lied that they managed to convince MacGyver of allowing them to copy it.

Next to the usual crime of intentionally releasing a program without the author's permission, not respecting the will of the creator, fooling someone who tries to do something really great on and for the C64, this acting also endangers us because the unsolved copyright problem, Factor 5 can take legal action against us because of the name "Turrican 3" and the player sprite problem mentioned above. Obviously the offenders don't care about anything of this.

Under this circumstances we are not ready to continue development, the project with the unofficial workname "Turrican 3" is cancelled until further notice.

As long as such people are not kicked out of the C64-scene, "Turrican 3" or other games for the C64 by us will not be realized.

Signed,

Ted/Classical Games

Kommentar wurde am 03.09.2018, 08:10 von DaBBa editiert.
20.10.2017, 08:15 v3to (923 
Retro-Nerd schrieb am 19.10.2017, 22:44:
Angeblich weil auf einer Demoparty die Spieldemo Diskette gestohlen wurde.

MacGyver, damals Teil von Protovision und auch auf besagter Party anwesend, hatte mir das ebenfalls erzählt. Auch, dass kurz nach Verschwinden der Diskette das Spiel auf CSDb auftauchte. Gab ein Riesendrama, bei dem (wo im Normalfall erst die Hölle gefrieren muss, bevor die Admins einlenken) das File zwischenzeitlich von der Plattform entfernt wurde. Ob es noch Nebenschauplätze gab, weiß ich nicht, es war wohl der Ausschlag, das Spiel nicht mehr bei Protovision zu veröffentlichen.
20.10.2017, 05:34 invincible warrior (487 
Jede Konsole ist eben etwas anders und man muss die Streamingapps neu entwickeln. Was denen aber halt viel Geld einbrachte war, dass die Streaming auch auf dem 3DS und der Wii hinbekommen haben, weil man eigentlich von ausging, dass die viel zu wenig Power haben. Die sind halt sehr gut im optimieren und die Hersteller sind happy, deren Software drauf zu haben. Aber auf Switch/PS4/XBox ists an sich nicht mehr schwer, Streaming auszufuehren, hoechstens 4K.
19.10.2017, 23:55 Herr MightandMatschig (402 
Gut, bei der PS3 war Factor 5 aber noch voll im Geschäft. Da hat ja damals ihr Vertriebspartner Gelder zurück gezogen, was die Firma dann aus der Bahn warf. Ich fand ihr letztes Spiel Lair jetzt auch nicht schlecht. Die Sixxaxis-Steuerung war auch nicht so furchtbar wie alle behaupteten. Hätten sie doch nur von Anfang an die Option eingebaut, klassisch zu steuern.
Kommentar wurde am 20.10.2017, 00:03 von Herr MightandMatschig editiert.
19.10.2017, 23:48 Retro-Nerd (10505 
Die waren damals u.a. bei der PS3 Hardware Entwicklung beratend mit dabei. Einfach mal in den Spieleveteranen Podcast reinhören.
19.10.2017, 23:46 Herr MightandMatschig (402 
Ach, da is' er der Mittelsmann? Ich dachte da kocht jeder Stream-Dienst sein eigenes App-Süppchen. Der Playstation Now Service ist ja auch intern von Sony. Hab ich allerdings noch nie angerühert.
19.10.2017, 23:41 Retro-Nerd (10505 
Wohl eher Video on Demand Apps (Netflix, Hulu, Amazon) und Live Streams. Für Nintendo, Sony und andere.
Kommentar wurde am 19.10.2017, 23:42 von Retro-Nerd editiert.
19.10.2017, 23:32 Herr MightandMatschig (402 
Free to play schien ja mal der heisse Scheiß zu sein. Ist es schon wieder vorbei damit? Was Streamt er denn, Nintendo Klassiker auf die Switch? Manfred Trenz entwickelt noch Spiele, ist damit aber nicht ununterbrochen präsent.
Kommentar wurde am 19.10.2017, 23:34 von Herr MightandMatschig editiert.
19.10.2017, 23:27 Retro-Nerd (10505 
Der verdient sein Geld eher mit Videostreaming Technologie für Nintendo. Dieser Mobile Games Kram funzt doch nur selten, das man davon wirklich leben kann.

Einfach mal hier reinhören.
Kommentar wurde am 19.10.2017, 23:30 von Retro-Nerd editiert.
19.10.2017, 23:26 Herr MightandMatschig (402 
Ach was? Ich dachte, Eggebrechts neue (alte) Firma ist im Mobile/Social-Games Bereich tätig.
19.10.2017, 23:23 Retro-Nerd (10505 
Leider nicht alle. Aber schön wärs.
Kommentar wurde am 19.10.2017, 23:24 von Retro-Nerd editiert.
19.10.2017, 23:21 Herr MightandMatschig (402 
Ja... Als Spieleentwickler, richtig?
19.10.2017, 23:19 Retro-Nerd (10505 
Julian Eggebrechtwäre laut Spieleveteranen Podcast nicht abgeneigt. Factor 5 besitzt ja mitterweile fast alle Rechte der alten Rainbow Arts und Softgold Titel. Fehlt nur die Zeit, die Jungs haben alle einen Job.
Kommentar wurde am 19.10.2017, 23:19 von Retro-Nerd editiert.
19.10.2017, 23:14 Herr MightandMatschig (402 
Ich wäre ja gespannt wie ein Flitzebogen, wenn doch mal versucht würde einen offiziellen neuen Teil raus zu bringen. Wann wenn nicht heute? Retro ist doch dank dem Aufkommen von Indie-Entwicklern voll angesagt. Es gibt ja auch immer noch neue Mega Man Spiele.
Kommentar wurde am 19.10.2017, 23:15 von Herr MightandMatschig editiert.
19.10.2017, 23:08 Retro-Nerd (10505 
Factor 5 besitzt seit einiger Zeit in der Tat wieder die Rechte an Turrican (und Manfred Trenz hat die Namensrechte). Aber hier schreitet keiner mehr ein. Das Ding ist vor 13 Jahren als Freeware erschienen.
Kommentar wurde am 19.10.2017, 23:10 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!