Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: cayinda2
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

ASM 3/94




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (275)Seiten: «  4 5 6 7 [8] 9 10 11 12   »
29.09.2009, 21:21 hunter3000 (726 
Ja nun:
- "Nachfolger von Wolfenstein"
- "auf alles schießen, was sich bewegt"
erklärt sich doch von selbst
Kommentar wurde am 29.09.2009, 21:21 von hunter3000 editiert.
27.09.2009, 11:59 Rockford (1687 
DAS ist der ganze ASM-Test von Doom?
29.08.2009, 16:13 Falk Sturmfels (235 
Nee, geht ganz gut. Kommt auf die Qualität des Programms an. Ist wie bei der Wii - entweder Müll oder Topp.
29.08.2009, 14:17 PaulBearer (879 
Verstehe nicht, wie man ernsthaft auf dem iPhone spielen kann, vor allem Ego-Shooter. Man verdeckt doch mit den Fingern dauernd die halbe Grafik, und anstrengend wird's auch.
08.07.2009, 11:39 whitesport (849 
Mit der PSP kanns nicht mithalten...
08.07.2009, 10:51 Wurstdakopp (1293 
Das NFS ist auf jeden Fall beeindruckend.
08.07.2009, 10:19 DasZwergmonster (3161 
kultboy schrieb am 08.07.2009, 07:18:
Also ich finde die Grafik bei dem Video nicht so toll. Ich hab aber auch keine Ahnung was das iPhone normal so zu bieten hat...


Need for Speed Undercover für iPhone, ist im Moment quasi das Non-Plus-Ultra in Sachen Grafik auf Apples Handy.

Meiner Meinung nach schlägt das iPhone in technischer Hinsicht den DS und teilweise auch die PSP, und vor allem: ich brauch die Dinger samt Modulen oder UMDs nicht mitzuschleppen. Auf meinem 16GB-iPhone hab ich neben mehr als 2600 MP3s (ist ja auch ein vollwertiger iPod) zur Zeit auch etwa 115 Programme und Spiele installiert... und es sind noch immer gute 3 Gig frei
Kommentar wurde am 08.07.2009, 10:27 von DasZwergmonster editiert.
08.07.2009, 07:18 kultboy [Admin] (10700 
Also ich finde die Grafik bei dem Video nicht so toll. Ich hab aber auch keine Ahnung was das iPhone normal so zu bieten hat...
08.07.2009, 02:58 DasZwergmonster (3161 
Seit einigen Tagen ist "Doom Resurrection" fürs iPhone erhältlich. Grafisch und von der Story her orientiert sich das Spiel allerdings an Doom 3. Für viele Fans ein wenig enttäuschend, da man sich nicht frei bewegen kann, sondern alles wie in einem Railshooter wie etwa "Time Crisis" oder "House of the Dead" abläuft. Allerdings in einer (grafisch für ein Handyspiel) phänomenalen 3D-Grafik, und ein wenig Einfluss auf die Bewegung hat man auch, so kann man zB den Kopf (bzw die Kamera) bewegen um sich ein wenig umzusehen.

Hier kann man den offiziellen Trailer bewundern.

Wie gesagt, ein wenig enttäuschend, dass man sich nicht wie in einen normalen Egoshooter frei bewegen kann, das dies technisch durchaus auch auf dem iPhone möglich ist, hat letztens erst Prey Invasion bewiesen, wohl das allerletzte Spiel von 3D Realms.
13.05.2009, 21:00 Majordomus (2171 
Ich zitiere mal aus der heutigen Ausgabe der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung (immerhin Deutschlands älteste Tageszeitung):

US-Forscher haben nun in einer Metastudie nachgewiesen, dass die Games nicht die Ursache für die blutigen Tragödien [Amokläufe] sind. Christopher J. Ferguson, ein US-amerikanischer Kriminologe und Verhaltenspsychologe von der Texas A&M International University, hat Studien von Kollegen untersucht, die sich mit den Ursachen von Amokläufen an Schulen beschäftigt haben. Ferguson ist der Ansicht, keine Studie gefunden zu haben, die einen Zusammenhang zwischen Computerspielen und den Massakern belegt. Ferguson weist außerdem darauf hin, dass es möglicherweise der einfachere Weg sei, die Spiele verantwortlich zu machen, als nach den tatsächlichen Ursachen für die Gewalteskalation zu suchen. Einer der Gründe dafür, dass bestimmte Spiele in dem Ruf stehen, angeblich die Gewaltbereitschaft zu fördern, sind die Ereignisse an der der Columbine High School. Dort hatten im Jahr 1999 zwei Schüler zwölf Jugendliche und einen Lehrer ermordet. Beide Täter waren begeisterte Spieler des als brutal geltenden Ego-Shooters "Doom".

Also Leute genießt einfach die Action bei Ego-Shootern und habt kein schlechtes Gewissen beim Spielen!!!

Dieselbe Zeitung hat übrigens in einem fast seitenfüllenden Artikel nach dem Amoklauf von Willingen Computerspiele aufs übelste diffamiert. Während der oben genannte Artikel eine kleine Randnotiz darstellte
11.03.2008, 23:39 Bren McGuire (4805 
Selbst die GBA-Version scheint dem Original kaum nachstehen (mal abgesehen vom etwas kleinem Bildschirmausschnitt). Habe sie vor ein paar Jahren mal ein wenig angespielt...
11.03.2008, 21:38 DasZwergmonster (3161 
Hab mir vorhin zum ersten Mal Doom auf dem SNES angetan. Und ich muss zugeben, ich war positiv überrascht... das Spiel holt aus Nintendos Konsole alles raus. Es ist annehmbar schnell, und die Levels wurden original von der PC-Version übernommen, mitsamt aller Secrets.

Grafisch fällt in der Bewegung ein seltsamer Flicker-Effekt unangenehm auf, und die Steuerung erscheint mir nicht optimal und etwas träge... ansonsten eine Top-Umsetzung.
03.02.2008, 12:58 McCluskey (315 
Hier mal ein Bericht über den Doom-Programmierer John Carmack und sein heutiges Betätigungsfeld.
29.01.2008, 15:53 [PaffDaddy] (787 
den win starter gibts auch bei id software auf ftp oder homepage.
29.01.2008, 15:50 [PaffDaddy] (787 
mit dem win starter laufen alle doom sachen inkl. user maps u. demos.
auch heretic und hexen lassen sich so problemlos spielen.
probleme gibt es allerdings vereinzelt mit mäusen.


ich würde eher http://www.doomsdayhq.com/ empfehlen.

FEATURES:

Supports Windows, Linux/Unix, and Mac OS X operating systems.
Hardware-accelerated 3D graphics (OpenGL and Direct3D) and sound effects (DirectSound3D).
16-player multiplayer over LAN or the internet.
Dynamic lighting and shadow effects.
3D models and particle effects.
Dynamic light effects and lens flares.
Simple shadows for objects.
Support for high-resolution textures and detail textures.
3D skyboxes.
Quake-style runtime console for modifying settings and giving commands.

wer noch gerne quake spielt sollte mal bei http://tenebrae.sourceforge.net/ schauen.
Seiten: «  4 5 6 7 [8] 9 10 11 12   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!