Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: nomis
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Happy Computer 12/84




Scan von Herr Planetfall


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
09.05.2018, 20:53 Boromir (604 
Die Nachfolger sollen ja nicht sooo toll gewesen sein. Hat die mal jemand gespielt?
08.05.2018, 00:28 schrottvogel (290 
Werner Küstenmacher dürfte wohl der einzige Cartoon-zeichnende Pfarrer sein, der noch dazu richtig gut lesbare Spieletests verfassen kann. Cooler Typ irgendwie.

Das Spiel selbst hat mich auch schon immer interessiert (ich stell's mir wie eine Art Fantasy-Pirates vor), aber man kommt ja heuer zu nix mehr
03.04.2017, 22:43 Hamgash (4 
Hallo zusammen ...

Die beiden Spiele gibt es bei GoG für paar Eus

The Lords of Midnight+Doomdarks Revenge...
22.05.2013, 21:01 Wuuf The Bika (1123 
Ich weiss ja nicht, ob ich es jemals noch schaffen werde, dieses Spiel zu spielen –
aber die Optik finde ich richtig hübsch, diese Landschaften (so rudimentär sie auch sein mögen) regen durchaus meine Fantasie an, ich mag sowas.
Einen ähnlichen Effekt hatte bei mir das Titelbild von "The Pawn" ...
16.10.2012, 15:40 Wurstdakopp (1294 
Mike Singleton ist am 10.10. verstorben. :(

Möge er in Frieden ruhen!

http://www.golem.de/news/lords-of-midnight-spielentwickler-mike-singleton-gestorben-1210-95119.html
22.11.2011, 16:47 Commodus (4890 
Doc Sockenschuss schrieb am 22.11.2011, 16:33:

Was die Grafikengine angeht, lies doch mal das hier.




Danke für den Link! Versteh da zwar nur Bahnhof, weil es doch ein wenig zu fachspezifisch ist, aber man kann sehen, das es keine Zufalls-Pseudo-Ansichten sind, sondern mit der Landscape-Engine richtig errechnete Perspektiven! HUT AB!
22.11.2011, 16:33 Doc Sockenschuss (953 
Commodus schrieb am 22.11.2011, 15:41:
Ich frage mich wie Mike Singleton das auf einem 64er hinbekommen hat! Und erst auf dem Spectrum?


Wat soll datt'n heißen, von wegen "erst" auf dem Spectrum? Von der reinen Rechenleistung her, also jegliche Custom Chips mal beiseite, war der Speccy nicht gerade langsam, und die Speccy-Version ist die Urversion des Spiels. Wenn ich mir so Screenshots der C64-Version ansehe, ist diese grafisch zu 99% identisch, auch wenn man da natürlich mit Lowres hätte mehr herausholen können.

Was die Grafikengine angeht, lies doch mal das hier.
Kommentar wurde am 22.11.2011, 16:35 von Doc Sockenschuss editiert.
22.11.2011, 15:41 Commodus (4890 
Lords of Midnight warb damals mit 32.000 Panorama Ansichten!

LINK

Ich frage mich wie Mike Singleton das auf einem 64er hinbekommen hat! Und erst auf dem Spectrum?

Natürlich sind die Grafiken eher zweckmässig, aber für 1984 mehr als okay! Vielmehr verstehe ich nicht, daß das Spiel die vielen Ansichten perspektivisch korrekt darstellen kann! Wenn man sich mal die Karte betrachtet, ist das schon eine besondere Programmierleistung!

Es gibt ja noch eine deutsche PC-Version von 1995. Ist die auch zu empfehlen?
03.01.2011, 17:04 Doc Sockenschuss (953 
Ich ziehe mich mal ganz (schreib)faul aus der Affäre und verweise dich auf den englischen Wikipedia-Artikel sowie einen sehr guten Beitrag im C64-Wiki.

Denn wenn ich ehrlich bin, habe ich das Teil das letzte Mal vor ca. 20 Jahren gezockt und kann mich gar nicht mehr soooo genau an alles erinnern. Aber ich weiss noch, dass es mehrere Lösungswege gab - geschafft hab ich es damals leider nie, war ich wohl einfach noch zu jung/blöd dazu ...
03.01.2011, 11:08 Commodus (4890 
Adventure+Strategie? Da recherchiert man und sucht & grast alles durch & trotzdem kommen immer noch solch seltene Raritäten ans Licht! Klasse Tip!

@Doc Sockenschuss

Könntest Du etwas über den Inhalt von Lords of Midnight berichten? Ich meine was der Strategieanteil und was den Adventureteil betrifft oder etwas über den Inhalt oder den Umfang! Ich bin erstaunt was mitte der 80er so alles schon möglich war!
02.01.2011, 19:41 docster (3269 
"The Lords of Midnight" geriet mir leider in Vergessenheit, muß es zudem auf der Liste meiner ungelösten Adventures vermerken.

Demnach enthalte ich mich zunächst hinsichtlich einer Bewertung, bin jedoch auf eure Erfahrungen mit diesem frühen, äußerst gelungenen Adventure gespannt.
10.09.2010, 20:55 Doc Sockenschuss (953 
Ende der 80er hab ich einige schlaflose Nächte verbracht mit dem Teil, für ein Spiel made in 1984 war das schon ziemlich cool ... Gab's auch für den C64, aber von der bisherigen Resonanz ausgehend war es dort nicht so bekannt?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!