Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: rakil1993
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 1/94




Scan von Herr Planetfall


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (70)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
08.09.2013, 12:27 Bren McGuire (3461 
Nein, aber sie saß bei vielen Interviews mit ihrem Herrchen (sagt man das so auch bei Katzen?) mit auf dem Sofa. In der Power Play 1/91 (Seite 34/35) gab es mal einen zweiseitigen Bericht zwecks des baldigen Erscheinens der PC-Neuauflage "Elite Gold" sowie der NES-Konvertierung des Klassikers. Dort gab es ein Foto von David Braben und Ian Bell plus Katze. Allerdings bin ich mir jetzt gar nicht mehr so sicher, ob die Katze namens Aesop auch wirklich Davids Haustier war oder ob sie nicht doch eher Ians "Eigentum" war...
08.09.2013, 06:29 SarahKreuz (4393 
Bren McGuire schrieb am 12.02.2011, 23:11:
Wahrscheinlich findet Allister Brimbles Stubentiger direkt neben dem Grab von David Brabens Katze seine letzte Ruhe - Prominenten-Katzen unter sich...

Moment mal...was genau hat denn David Brabens Katze beigetragen? Irgendwas für Elite in das Mikrofon gekrächzt?
08.09.2013, 01:04 Retro-Nerd (7388 
Mmh, auf die Schnelle finde ich in den ASM Heften nichts. Vielleicht gab es ein Sonderheft zur der Zeit, oder Preview?
08.09.2013, 00:36 Edgar Allens Po (718 
Doch, da war mal was. Bin mir fast sicher!
Ein Scan wäre nicht schlecht!
08.09.2013, 00:24 Bren McGuire (3461 
Hat die ASM "Alien Breed" damals eigentlich gar nicht getestet? Ich meine nicht, bin mir aber nicht ganz sicher?!
Kommentar wurde am 08.09.2013, 00:24 von Bren McGuire editiert.
26.06.2013, 06:31 Twinworld (1565 
Habe mir die Alien Breed Trilogy (X-Box360) für nur 8€ gekauft.
Bis jetzt erst Evolution ca.1 Stunde gespielt aber bis hier macht das einen sehr guten eindruck.
26.05.2013, 16:04 Bren McGuire (3461 
Habe mir bislang lediglich den ersten Teil "Evolution" auf Xbox 360 runter geladen - spielt sich im Großen und Ganzen recht manierlich und die Comic-Sequenz zu Anfang des Remakes, entspricht dem Charme des allerersten "Alien Breed"-Intros von 1991. Sicherlich gibt es die ein oder andere Neuerung, wie z.B. die jederzeit drehbare Kameraperspektive, und ganz im Stil des Klassikers "Impossible Mission" durchsucht der Charakter im Laufe des Abenteuers Schränke mittels Zeitleiste - trotzdem entfernt sich die Neuauflage nicht allzu sehr vom Spielprinzip sowie der Atmosphäre der Originalreihe...
26.05.2013, 13:39 Commodus (4370 
Stalkingwolf schrieb am 26.05.2013, 13:26:

Edit: Ach, ich sehe jetzt erstmal, das 2010/2011 noch eine Trilogy erschienen ist. Lohnt sich das?


Das war die Version aus der Iso Perspektive oder? Teil 1 fand ich gar nicht gut und hatte zumindestens auf dem PC unzählige Bugs.


Schade. Ich dachte, diese Teile sind gelungene Remakes. Ich habe sie mir bei Youtube angesehen und es sah so aus, als hätte man Alien Breed erfolgreich in der Isoansicht modernisiert & trotzdem das Spielprinzip beibehalten.
26.05.2013, 13:26 Stalkingwolf (626 

Edit: Ach, ich sehe jetzt erstmal, das 2010/2011 noch eine Trilogy erschienen ist. Lohnt sich das?


Das war die Version aus der Iso Perspektive oder? Teil 1 fand ich gar nicht gut und hatte zumindestens auf dem PC unzählige Bugs.
25.05.2013, 23:23 Commodus (4370 
Edgar Allens Po schrieb am 25.05.2013, 23:17:
Wer dieses Spiel auf einem PC spielt, ist (mit Verlaub) ein Arschloch.
Der Freundin geht man nicht fremd, okay?


Wieder zuviel Wodka mit Zitrone getrunken?

Nachdem mich schon Turrican auf der Dose überzeugt hat, interessiert mich schon, wie der ein- oder andere Top-Amiga Titel auf dem PC aussah.
25.05.2013, 23:17 Edgar Allens Po (718 
Wer dieses Spiel auf einem PC spielt, ist (mit Verlaub) ein Arschloch.
Der Freundin geht man nicht fremd, okay?
25.05.2013, 23:14 Commodus (4370 
Ich habe heute mal die PC Versionen von Alien Breed angetestet. Ich bin ja erstaunt, das sie gar nicht mal so schlecht sind. Okay, soundtechnisch habe ich immer noch die Amiga Musik & FX im Ohr, die wesentlich atomsphärischer sind, aber grafisch ist die Dosenversion auch TipTop.

Dieser Alien-Gauntlet-Verschnitt macht immer noch nen Riesengaudi. Trotz Top-Down Grafik kommt die Alienatmosphäre gut rüber und der Drang ständig Credits einzusammeln und solange mit der ersten popeligen Kanone rumzurennen bis man sich die beste Waffe am Intex-Computer kaufen kann, ist immer noch sehr ausgeprägt.


Alien Breed hatte ich echt schon seit mindestens 5 Jahren nicht mehr gespielt. Wirklich ein Klassiker!


Edit: Ach, ich sehe jetzt erstmal, das 2010/2011 noch eine Trilogy erschienen ist. Lohnt sich das?
Kommentar wurde am 25.05.2013, 23:16 von Commodus editiert.
10.08.2012, 09:21 TheMessenger (1425 
Die Atmosphäre hat es mir auch angetan, ebenso wie der Coop-Modus! Viel Abwechlsung war letztlich zwar nicht vorhanden, aber für mächtig Spaß hat es locker gereicht...
06.10.2011, 19:55 bronstein (1397 
Alien Breed habe ich einzig und allein wegen der Atmosphäre gespielt, die kommt fantastisch rüber.
06.10.2011, 19:39 Commodus (4370 
Avulsed schrieb am 05.10.2011, 18:53:
schickes game-eigentlich alle teile die ich kenn waren reines spielvergnügen.


Kann ich nur beipflichten! Obwohl Alien Breed-Special Edition für mich noch einen Tick besser als die anderen Teile war. Team 17 war wirklich eine Amiga-Spitzenfirma, die auch immer eine perfekte Grafik in ihren Games abgeliefert haben.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!