Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




-_-

zurück


zu den Testberichten von Yolanda: The Ultimate Challenge


Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 11 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.36

Seiten: [1] 2 

von Sauerkrautpoet | System: Amiga

Seiten: [1] 2 

User-Kommentare: (19)Seiten: [1] 2   »
09.05.2017, 13:02 Bren McGuire (4805 
Fragt sich nur, für welches der beiden Spiele sich dieser Untertitel nun besser eignet: Für Teil 3 der "Lotus"-Trilogie, vielleicht nicht unbedingt der beste der Reihe, aber immer noch ein ziemlich gutes und herausforderndes Game, oder für dieses Machwerk her, bei dem es schon eine Herausforderung ist, nur 10 Minuten durchzuhalten?
08.05.2017, 19:42 DaBBa (1089 
Der Untertitel erinnert mich ja immer an Lotus III.
08.05.2017, 11:22 Bren McGuire (4805 
Oh, ins Loch gefallen! Ich würde ihr zuerst den Ring abnehmen (je nachdem ob er was wert ist) und das Ärgernis Yolanda danach einfach fallen lassen - c'est la vie!
Kommentar wurde am 08.05.2017, 11:22 von Bren McGuire editiert.
08.05.2017, 11:17 drym (3483 
Ich finde es sieht tatsächlich so aus, als habe der Vogel gerade keine Kontrolle über seine Flügel und somit seine Flugeigenschaften, eher als rotiere er tatsächlich durch ein Portal (bei ihm sieht es so aus, als würde er hinengesogen).
26.04.2017, 00:07 Gunnar (1518 
So kann man's natürlich auch betrachten. Oder als Nixe im Wasser, die sich halt an so einem Vorsprung nach vorne zieht. Nur: Was haben Vögel wie diese Krähe da links in einem Dimensionsportal zu suchen?
26.04.2017, 00:00 drym (3483 
Und noch: für mich sieht es so aus, als schwebe mir die Protagonistin hier entgegen, in unsere Realität tretend aus einem Dimensionsportal, sich noch in der Schwerelosigkeit befindend nur seicht mit den Fingern nach vorne ziehend.
25.04.2017, 23:58 drym (3483 
Der Winkel ist doch ein ganz anderer.
Durch die genaue Sicht von oben auf die Finger und die Überbelichtung lässt sich über die Krümmung der Finger schlicht nichts sagen.

Und dann ist die Haut von jungen Frauen - auch oder sogar vor allem am Finger - meist ja auch noch etwas straffer als bei Herren mittleren Alters
10.01.2017, 11:46 Gunnar (1518 
Nett gezeichnet, aber ein Detail verwundert mich dann doch: Die Finger der rechten Hand, mit der sich die Dame da am Abgrund festhält, sind nicht gekrümmt - die gute Yolanda kann also ihr gesamtes Körpergewicht mit der Fingermuskulatur stemmen? Das ist mal 'ne Powerfrau!

Zum Vergleich mal das legendäre Foto aus "Blade Runner". Da muss Harrison Ford sich in ähnlicher Lage ganz schön krümmen...
28.01.2015, 11:37 Bren McGuire (4805 
Berghutzen schrieb am 11.11.2013, 09:25:
Der Gesichtsausdruck wirkt wie Jake bevor er fällt in "Der Dunkle Turm":

"Dann geh. Es gibt andere Welten als diese"

Es gibt auch andere Spiele als dieses... weitaus bessere andere Spiele!
28.01.2015, 10:55 SarahKreuz (7984 
Das Cover ist um so vieles besser als das Spiel an sich.
11.11.2013, 09:25 Berghutzen (3162 
Der Gesichtsausdruck wirkt wie Jake bevor er fällt in "Der Dunkle Turm":

"Dann geh. Es gibt andere Welten als diese"
24.10.2013, 09:47 Phantar (55 
Nettes Cover, aber der Gesichtsausdruck wirkt irgendwie fehl am Platz. Weder angsterfüllt noch entschlossen. Fast als würde die Protagonistin dem Käufer sagen wollen:

"Mach dir nichts vor! Das hier taugt nichts!"
24.10.2013, 09:21 TheMessenger (1647 
Hab das Spiel Gottlob nie gespielt. Die Wertungen waren ja durch die Bank unterirdisch! Aber das Cover hätte doch einen besseren Inhalt verdient...
24.10.2013, 06:13 Twinworld (1891 
SarahKreuz schrieb am 16.02.2013, 12:18:
"Wir sind nicht mehr Papst - aber wir sind immer noch Joystick"


Geiler Spruch solltest du dir Patenttieren lassen.
23.10.2013, 18:37 Nr.1 (2344 
Das Spiel ist billiger Dreck! Ich habe es damals nach einigen Minuten in die Ecke gepfeffert und dort wurde die Disk langsam in den Fußboden eingearbeitet.

Das Cover allerdings ist extrem geil! Viel zu gut und professionell, um diesem Spielchen ein Gesicht zu geben.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!