Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: XCL
 Sonstiges




-_-

zurück




von DasZwergmonster

Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalt Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (22)Seiten: [1] 2   »
05.03.2016, 11:58 DaBBa (1271 
Berghutzen schrieb am 03.03.2016, 12:18:
Sehr surreale Anzeige, echt mal. Pythonesque trifft es da sehr gut.


Diese Figuren mit den übergroßen Körpern gab es auch in den Werbespots:
https://www.youtube.com/watch?v=xhZGHOCXjUE
https://www.youtube.com/watch?v=CZ7t4XqmVpo
https://www.youtube.com/watch?v=c_1z0eX-bw0
https://www.youtube.com/watch?v=dLckD4T6YhI
Kommentar wurde am 05.03.2016, 12:00 von DaBBa editiert.
03.03.2016, 13:31 Pat (3394 
kultboy schrieb am 03.03.2016, 10:37:
Pat schrieb am 02.03.2016, 20:02:
OS/2 habe ich leider nie ausprobiert.
Ich hab es daheim noch in OVP liegen. Willst es haben?


Ach, lass mal.
03.03.2016, 12:18 Berghutzen (3182 
Sehr surreale Anzeige, echt mal. Pythonesque trifft es da sehr gut.
03.03.2016, 10:37 kultboy [Admin] (10803 
Pat schrieb am 02.03.2016, 20:02:
OS/2 habe ich leider nie ausprobiert.
Ich hab es daheim noch in OVP liegen. Willst es haben?
02.03.2016, 20:02 Pat (3394 
Naja, das war ja auch falsch übersetzt. Eigentlich hiess es "Exception-fault", das hat mehr mit der Ausnahmebedingung beim Programmieren zu tun als damit, dass der Fehler eine Ausnahme sei - wir haben natürlich dann auch trotzdem immer diesen Witz gemacht.

Generell war Windows 95 nicht schlecht. Es war ein riesiger Schritt - in die richtige Richtung! - und da ist nicht immer alles glatt gelaufen.

OS/2 habe ich leider nie ausprobiert.
02.03.2016, 17:38 Frank ciezki [Mod Videos] (2951 
Windows 95, *schauder*
"Schwerer Ausnahme-Fehler in §$%&"§$"
Purer Zynismus, etwas das so oft auftrat als "Ausnahme"Fehler zu bezeichnen.
02.03.2016, 17:32 Stalkingwolf (723 
Ich hatte mir sogar extra für OS2 ein CD ROM Laufwerk gekauft. Double Speed von Sony ( Laufwerk war der letzte Schrott ) und konnte es dann nicht installieren, weil mein P90 kein Turbotaste hatte.
Die Installation von OS2 hatte scheinbar ein paar Probleme damit.

Landete dann doch bei Dos 6.2.2 und irgendwann 96 bei Windows 95.
02.03.2016, 14:14 DaBBa (1271 
Die Kette Vobis hat sich damals auch etwas getraut: Auf einigen ihrer PCs haben sie OS/2 statt MS-DOS + Win 3.1 vorinstalliert.

Angeblich fand Microsoft das gar nicht gut und hat damit gedroht, Vobis später keine Windows 95-Lizenzen zu liefern.
02.03.2016, 11:52 Wuuf The Bika (1120 
Sehr schöne Werbung, muss man sich auch mal trauen, sehr gut!
31.07.2013, 09:35 90sgamer (750 
OS/2 war etwas früher dran als Windows 95, daraus hätte was werden können. Ich hatte ich es mir probeweise installiert, vom versprochenen Multitasking blieb aber aufgrund der hohen Hardwareanforderungen nicht viel übrig.
Microsoft war da cleverer, die zogen mit einer gewaltigen Marketing-Maschinerie durchs (Entwickler-)Land und haben ihnen viele Tools kostenlos zur Verfügung gestellt, damit sie auf Windows und nicht aufs IBM-Konkurrenzprodukt setzen. Hat funktioniert.
30.07.2013, 23:36 drym (3502 
Sehr gute Werbung.
Ich habe OS/2 nie benutzt, fand es aber immer sehr interessant.

Es zeigt sich ja leider immer wieder, dass nicht zwangsläufig das "bessere" obsiegt.
(Eigentlich ist das sogar sehr selten )
30.07.2013, 21:17 Projectyle (577 
IMB wurde von Microsoft ziemlich über den Tisch gezogen. Waren ja nicht die ersten, die von Billiboy gelinkt wurden. ;
23.12.2007, 22:24 Gast
Pythonesque
03.07.2007, 19:51 [PaffDaddy] (830 
besser als windows 95 a,b,c,98,ME wars allemale...

schöne alte zeit
02.07.2007, 23:26 Gast
Es war derart "instabil" das es sogleich weltfremde Firmen wie Michelin für Steuerungsaufgaben zu jener Zeit verwendeten, als auch das Gros der Banken bis *heute*. Der Durchschnittuser war halt nicht reif dafür. OS/2 war eine gemeinsame Entwicklung von Microsoft und IBM, das OS/2 nicht der Durchbruch wurde, hatte man MS zu verdanken die damals im stillen Kämmerlein schon gar nicht mehr an Kooperation dachten und NT entwickelten. Bei NT4 nahm man dann UNIX Entwickler für den Kernel, was es auch zu einem der stabilsten Systeme Microsofts machte. Mit Windows mußte ich zwar arbeiten, jedoch blieben mir Gott sei dank die DOS Aufsätze 95/98/ME erspart, der letzte DOSen Aufsatz war nur Win3.x.

Aber OS/2 muß man gewiß nicht schlecht machen, denn das war es definitiv nicht.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!