Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Retro-Artikel

zurück Gehe zu:


SEGA Mega Drive Ultimate Collection


Hersteller:
SEGA

System:
PS3, Xbox360

Sprachversion:
Englisch

Kaufen:
Amazon

Inhalt:
Gut sein kann jeder - doch nur SEGA ist MEGA!
Schwelgen Sie in Erinnerungen an die gute alte Zeit -und genießen Sie die besten Mega Drive Klassiker erneut. Die SEGA Mega Drive Ultimate Collection beinhaltet die besten First-Party-Spiele aus SEGAs 16-Bit Mega Drive-Zeiten sowie Bonusinhalte vom 8-Bit Master System –dazu gibt es noch Spiele aus der Arcade-Ära der Achtzigerjahre. Die Spielesammlung wird von Backbone Entertainment entwickelt und enthält über 40 berühmte SEGA-Klassiker in einem Paket. Das macht sie zur größten jemals erschienenen Kollektion von SEGA First-Party-Spielen.

Schwelgen Sie in Erinnerungen und genießen Sie die besten Mega Drive Klassiker erneut

Darin enthaltene Titel sind unter anderem: Sonic The Hedgehog 1, 2 und 3, Columns, Alien Storm, Ecco the Dolphin, Space Harrier und die Kultklassiker Streets of Rage 1, 2 und 3. Die Spiele der Sammlung wurden bis ins kleinste Detail und mit größter Sorgfalt umgesetzt, um ihren berühmten Vorbildern gerecht zu werden. Optional können die Titel der SEGA Mega Drive Ultimate Collection auch mit einer höheren Auflösung von 720p gespielt werden – was diesen Klassikern eine neue optische Tiefe verleiht. Zusätzlich sind eine Reihe freischaltbarer Bonus-Spiele enthalten:

Alien Syndrome Altered Beast ARCADE Tip Top Fantasy Zone Shinobi ARCADE Space Harrier Zaxxon

Geschrieben von kultboy
   Bild: JPG | Abmessung: 400x460 | Grösse: 77 Kbyte | Hits: 841
Scan von kultboy
User-Kommentare: (16)Seiten: [1] 2   »
26.11.2015, 20:25 Shoryuken (785 
Die habe ich schon vor etlichen Jahren für 20€ beim örtlichen Elektro Markt gekauft.

Vielleicht sollte ich ja meine Altersvorsorge darauf aufbauen, wenn die Preise weiter so steigen.
26.11.2015, 15:06 Berghutzen (3159 
Spannend ist, dass das Ding neu immer noch 40 EUR kostet.

Ich habs zumindest auch auf meinem Wunschzettel.
26.11.2015, 15:03 BlackMetalDaddy (53 
Emulationen sind eine feine Sache am PC, wenn man einen Titel mal anzocken möchte, bevor man (viel) Geld dafür ausgibt. Auch wenn es bei dieser Sammlung ebenfalls eine Emulation ist - es ist ein offizielles Release und somit LEGAL.

Und darauf kommt es (zumindest mir) an - klar kann ich das Alles umsonst haben, wenn ich mir Roms aus dem Netz sauge - doch das ist bei den meisten der alten Spiele genauso illegal wie bei aktuellen Titeln.

Da kann man sich ja gleich PS3 / PS4 Spiele saugen.
22.06.2014, 11:53 Pat (3039 
Ich möchte auch keineswegs die Collection schlecht machen. Im Gegenteil!

Ich fand den Werbetext etwas irreführend, wenn es sich hier doch "nur" um Emulation handelt.
Aber - ganz ehrlich - bei so Retrocollections ist mir Emulation auch viel lieber als irgendwelches halbpatziges Konvertierungsgeschwurbel.

Wobei - und das ist natürlich wieder Gecshmackssache - ich Emulation lieber am PC mit "meinen" Emulatoren und "meinen" Einstellungen habe. Inklusiver der Option, auch mal Patches, Cheats und andere Controller zu verwenden.

Ich selbst nehme aber auch auf solche Collections, damit ich Spiele dann besitze, die ich (noch) nicht als Cartridge habe. Gespielt wird dann meist trotzdem am PC.
21.06.2014, 18:56 Retro-Nerd (9804 
Bleibt auch dann Geschmackssache. Die PS3/XBox 360 Controller taugen nicht viel für die alten 2D Spiele. Oder kann man da z.B. ein Saturn USB Pad anschließen?
21.06.2014, 18:45 DasZwergmonster (3161 
Ich hab die Sammlung auch zu Hause, und finde sie großartig (sogar doppelt... hab uch die Version für die PSP). Ich hatte nie ein Mega Drive (nur bei einem Freund hin und wieder mal gespielt), und natürlich hab ich die Spiele auch alle auf der "Platte" des PCs, aber es ist, wie bereits erwähnt schon sehr praktisch, nur die Disc einzulegen, und dann vor dem TV auf einer Konsole mit einem "richtigen" Controller die Spiele zu zocken... mit allem Komfort, den man auch von den PC-Emulatoren erwartet, zB immer & überall speichern zu können, zudem hat man auch Zugriff auf Anleitungen, Werbungen und andere interessante Anekdoten... natürlich kann man auch auf dem PC nach all diesen Dingen im Netz suchen, aber warum die Mühe machen, wenn man es auch einfach haben kann... zudem bewegt man sich mit so einer Retro-Compilation nicht in einer dunkelgrauen Zone, sondern man hat all diese Spiele legal auf einer Scheibe im Schrank stehen.
21.06.2014, 18:04 Frank ciezki [Mod Videos] (2923 
Twinworld schrieb am 21.06.2014, 07:10:
Ganz Ehrlich wer kauft das(die Games hat doch schon jeder auf Platte)


Scheibe einlegen, einschalten, spielen.
Ich muß mich mit keinem Emulator vertraut machen und kann es von der Couch aus, auf dem großen Bildschirm zocken, wie es bei einem Konsolenspiel gedacht war.
Wenn ich die Möglichkeit dazu habe, dann ergreife ich sie auch.
21.06.2014, 16:57 Nr.1 (2273 
whitesport schrieb am 20.06.2014, 13:23:
Wüsste ehrlich gesagt nicht, warum. So lange wie schon emuliert wird kämen die ja aus dem heulen gar nicht mehr raus.


Überraschenderweise wurde ich wieder einmal falsch verstanden und das auf einer Retro-Seite.

Mir geht es doch nicht um das Emulieren ansich, sondern um die Tatsache, dass SEGA einmal ein großer Spieler auf dem Markt war und sich damals sicher kein Fan und auch das Unternehmen selbst nicht vorstellen konnte, dass man Jahre später auf einem fremden System MegaDrive-Hits zocken kann.

Ich sage nur: Sonic auf Nintendo!!!!
21.06.2014, 13:13 whitesport (849 
Nicht jeder hat seinen Rechner am TV angeschlossen. Und mal ehrlich, vor dem Monitor sitzen und zu emulieren wird der ganzen Sache ja noch weniger gerecht. Es gibt Leute, die sind zu doof für Emus, Leute, die alles rechtlich einwandfrei haben wollen oder die Softwarehäuser unterstützen möchten etc.

Ich finde es irgendwie ein bisschen affig, über die Daseinsberechtigung einer Retro-Compilation zu diskutieren
21.06.2014, 07:10 Twinworld (1891 
Ganz Ehrlich wer kauft das(die Games hat doch schon jeder auf Platte)
20.06.2014, 19:00 Retro-Nerd (9804 
Selbstverständlich wird da emuliert. Ist ja nicht die erste Sega Compilation. Auf 720p wird dann einfach hochskaliert und mit Filtern die Pixel geglättet (Geschmacksssache), für Emulatoren ja kein Problem.
Kommentar wurde am 20.06.2014, 19:07 von Retro-Nerd editiert.
20.06.2014, 18:44 Pat (3039 
Also diese Sammlung sieht ja schonmal gar nicht so schlecht aus. 40 Spiele - darunter gemäß Beschreibung und den kleinen Screenshots echte Perlen.

Ich verstehe allerdings nicht ganz: Wird da nicht emuliert oder wie? Es heißt "Die Spiele der Sammlung wurden bis ins kleinste Detail und mit größter Sorgfalt umgesetzt, um ihren berühmten Vorbildern gerecht zu werden." Sollen das Remakes sein? Vor allem auch, weil es dann heißt "Optional können die Titel der SEGA Mega Drive Ultimate Collection auch mit einer höheren Auflösung von 720p gespielt werden."
20.06.2014, 16:47 Retro-Nerd (9804 
Emulatoren sind ja nichts schlimmes, ganz im Gegenteil. Nur werden die alten Lores Spiele am LCD/Plasma nicht so toll aussehen. Da kann man wirklich gleich am PC zocken, mit mehr nützlichen Optionen dazu.
20.06.2014, 13:53 Berghutzen (3159 
Eben. Ich hab nie wirklich Sega Mega Drive gespielt (mal für 1 Woche eine vom Kumpel ausgeliehen, aber das wars auch) - ich finde die Sammlung toll und überlege noch, mir die mal zu holen.
20.06.2014, 13:23 whitesport (849 
Wüsste ehrlich gesagt nicht, warum. So lange wie schon emuliert wird kämen die ja aus dem heulen gar nicht mehr raus.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!