Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: tiggerCambridge
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18188 Tests/Vorschauen und 12655 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Streets of Rage II
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 39 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.18
Sega Mega Drive
Entwickler: Sega   Publisher: Sega   Genre: Action, 2D, Multiplayer, Beat'em up   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/93
Testbericht
10/12
11/12
10/12
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
673Hans-Joachim Amann
Mega Fun 7/94
Testbericht
67%
50%
55%
Sega Master System
4 MBit Modul
217Markus Appel
Play Time 5/93
Testbericht
89%
71%
82%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
174Robert Reischmann
Power Play 3/93
Testbericht
77%
81%
79%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
702Knut Gollert
Video Games 2/93
Testbericht
77%
83%
78%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
64Andreas Knauf
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (17)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (3)
Spiel markieren?

Serie: Streets of Rage, Streets of Rage II, Streets of Rage 3

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Mega Drive, Spiel, Longplay
Kategorie: Game Gear, Spiel
User-Kommentare: (71)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
30.10.2018, 21:17 DungeonCrawler (265 
Pat schrieb am 30.10.2018, 21:10:
SoR2 finde ich ein richtig gutes Spiel. Gerade zu zweit macht es schon massiv Spaß und ich mag Blaze irgendwie als Charakter auch ziemlich gerne.

Was ich allerdings einfach nicht nachvollziehen kann, ist dieses fast uneingeschränkte Lob über die Musik.
Ich fand sie technisch ganz okay aber nur ganz wenig davon ist Musik, die ich wirklich gut finde - sprich: Ich freiwillig hören würde.


SoR 2 und 3 waren super. Den ersten kenne ich nicht.
30.10.2018, 21:10 Pat (3667 
SoR2 finde ich ein richtig gutes Spiel. Gerade zu zweit macht es schon massiv Spaß und ich mag Blaze irgendwie als Charakter auch ziemlich gerne.

Was ich allerdings einfach nicht nachvollziehen kann, ist dieses fast uneingeschränkte Lob über die Musik.
Ich fand sie technisch ganz okay aber nur ganz wenig davon ist Musik, die ich wirklich gut finde - sprich: Ich freiwillig hören würde.
30.10.2018, 20:22 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2891 
Ich hätte ja nie gedacht, dass ein Prügelspiel wie SoR2 es in der "Weltrangliste" an Nr. 14 schafft.
10.10.2018, 09:54 Ede444 (600 
Darkpunk schrieb am 05.10.2018, 09:53:
Zu meiner Zeit wurde auf dem Schulhof vor allem folgende Frage gestellt: "Hast du schon Zombies im Kaufhaus gesehen?"


Zu meiner auch
Und ja, hatte ich... leider
10.10.2018, 09:16 Darkpunk (2458 
Knispel schrieb: Ich muss ehrlich gesagt immer schmunzeln, wenn auch nach über 20 Jahren Magazinen "Probleme" mit diversen Konsolen (alternativ mit dem C64, Amiga,...) vorgeworfen werden, weil offenbar der Tester eine andere Meinung als der jeweils geneigte Spieler hat(te).

Zugegeben, früher habe ich mich da auch köstlich drüber aufregen können. Auf dem Schulhof konnte man sich herrlich streiten... aber jetzt noch? Im Ernst?


08.10.2018, 17:11 Knispel (171 
Ich muss ehrlich gesagt immer schmunzeln, wenn auch nach über 20 Jahren Magazinen "Probleme" mit diversen Konsolen (alternativ mit dem C64, Amiga,...) vorgeworfen werden, weil offenbar der Tester eine andere Meinung als der jeweils geneigte Spieler hat(te).

Zugegeben, früher habe ich mich da auch köstlich drüber aufregen können. Auf dem Schulhof konnte man sich herrlich streiten... aber jetzt noch? Im Ernst?

Kürzlich las ich im Forum einer Online-Testseite das Review zum äußerst gelungenen neuen Forza (beim Lesen habe ich wirklich bedauert, dass ich keine XBOX besitze), dass Spiel hat wirklich tolle 89% abgesahnt und im Forum hauen sich wieder alle die Köppe ein ("Buh, ihr seid sooo unfair zu Microsoft, Sony bekommt immer viiieeel bessere Wertungen!!").

Wenn ich die SoR2-Tests, die hier hochgeladen wurden, anschaue, dann sind die Ergebnisse doch bei allen Magazinen sehr dicht beieinander?!

Wenn ich an die damalige Zeit denke (1993), habe ich vor allem den sensationellen Test der MD-Version von "Aladdin" in der Video Games vor meinem geistigen Auge (94!!%, wenn ich mich nicht täusche - kein Vergleich mit der hausbackenen SNES-Version). Da war man als SNES-Besitzer (ICH!) mal richtig neidisch

Übrigens - auch für mich ist Streets of Rage, un d zwar die komplette Trilogie, ein echter Meilenstein

Habe es bereits vor einigen Jahren mit einer fetten 9 bewertet
06.10.2018, 17:23 AmigaAze (215 
@ Doc Sockenschuss: Aber volle Kanne. Das klingt ja wie ein kurzer Remix von Sadeness Part I. Ziemlich freches Plagiat.
Kommentar wurde am 06.10.2018, 17:26 von AmigaAze editiert.
06.10.2018, 13:09 v3to (979 
Aydon_ger schrieb am 05.10.2018, 21:06:
@v3to - Hmm. Ich lasse mich bspw. nicht davon abbringen, dass die VG-Redaktion der damaligen Ära bis ca 1996 auf jeden Fall ein Problem mit Sega-Spielen hatte.

Ja. Das denke ich auch - zumindest unterschwellig war das so. Wobei ich schon noch mehr das Genre sehe. Der andere Überprügler damals 'Turtles in Time' auf dem SNES (Video Games Test auf Doppelseite, zwei Meinungen, von den besser ausgewählten Screenshots nicht zu reden - soviel zu Fanboytum in der Redaktion) bekam auch vergleichbare Wertungen. Da passte der Text auch nicht zu den Zahlen.

Edit: Zu den Soundqualität: MMn macht man sich es schon immer viel zu leicht, wenn man durch unterschiedliche Ergebnisse auf technische Möglichkeiten Rückschlüsse zieht. Bei Samples hat die Qualität von Ausgangsmaterial und Code ordentlich Einfluss. Nur auch hier wieder der Zeitgeist - Systeme, bei denen die Musik rein über Samples erzeugt wurde, galt als der Fortschritt, alles anderen als rückständig. Retrospektiv altern diese Sounds durch die Samplerate nicht so besonders gut (wobei bis heute Chrono Trigger mein absoluter Lieblings-Spielesoundtrack ist). Wahrscheinlich hätte es das Weltbild einiger Leute ins Wanken gebracht, wenn es damals schon Produktionen wie das hier gegeben hätte.
Kommentar wurde am 06.10.2018, 13:49 von v3to editiert.
05.10.2018, 21:06 Aydon_ger (468 
@v3to - Hmm. Ich lasse mich bspw. nicht davon abbringen, dass die VG-Redaktion der damaligen Ära bis ca 1996 auf jeden Fall ein Problem mit Sega-Spielen hatte.

Nur wird man dann gleich als "Sega-Fanboy" niedergemacht, wenn man derartiges äußert (Verständlich). Aber wenn man sich die VG-Ausgaben der ~93er, 94er und 95er Jahrgänge zu Gemüte führt, dann sind die Formulierungen schon entlarvend:

Das "olle" Mega Drive und die "Supermaschine" SNES. Street Fighter 2 auf dem MD hat aufgrund der "bekannten Schwäche" des Soundchips nunmal schlechtere Qualität, (dass Capcom da n verbuggtes Spiels auslieferte, wurde zwar erst später offenbar. Die Qualität des Soundchips war dem des SNES zwar etwas unterlegen, aber eine Schwäche hatte er sicher nicht (Auszug: ". It definitely shows the Megadrive was perfectly able to deliver good quality samples when programmed correctly"). Da wurde generell von schlechterer Qualität der Sega-Umsetzungen erzählt. Und nun kommt SoR 2 und ist ein akustisch und grafisch gutes Produkt.

Verflixt.

Neben der von mir zuvor erwähnten 80er Schranke, die in der VG von SNES Produkten öfter durchbrochen wurde, als von MD-Spielen, war auch das Genre ein "Problem". Da blieb der Redaktion ja kaum was übrig *hust* ... immerhin war es im Testbericht zu Recht als ein gutes Spiel beschrieben worden.

Und ja - jetzt kann wieder einer was von Sega Fanboy reden. Wenn ich aber Tetsuos "Berichte" (heute würde man das als Advertorials brandmarken) über Square und Enix lese - und dann mal vergleiche, wie er bspw. Shining Force 2 bewertet hat... aua.

Da fügt sich der Test von SoR 2 leider recht gut ein.
Kommentar wurde am 05.10.2018, 21:07 von Aydon_ger editiert.
05.10.2018, 18:34 Doc Sockenschuss (953 
Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, dass die Musik im Intro irgendwie stark an Sadeness Part 1 von Enigma erinnert? Liegt wohl vor allem am ziemlich identischen Beat ...
05.10.2018, 18:25 v3to (979 
@Aydon_ger: Bei der Power Play und Videogames empfinde ich es rückblickend so, dass die Redaktion schon gewissermaßen eine Agenda verfolgte. Es waren nur auch andere Zeiten, denen man bestimmten Genres solche Sphären abstritt. Streets of Rage II ein Spiel, welches auf dem Mega Drive und an sich sogar für das Genre Maßstäbe gesetzt hat. In der Videogames wurde Final Fight Guy mit der gleichen Wertung und höherer Grafikwertung bedacht. Das passt doch vorne und hinten nicht.
Kommentar wurde am 05.10.2018, 18:41 von v3to editiert.
05.10.2018, 18:14 Captain Future (2 
Hi, sehr interessantes feedback, schreibe mal in aller ruhe zurück heute wenn ich daheim bin und mein mega drive ausgepackt habe mit der streets of rage II cartridge...freitag abend mal einen retro abend machen nach langer zeit...und ja der einzigartige soundtrack...sowas gänshehaut eintreibendes kriegt man nicht oft beim zocken zu hören...71 % hahaha...zieht es euch einfach rein...entspanntes WE allen schon mal...

(auf die like/dislike verhältnisse mal achten, eher 99, 66 % oder so)

https://youtu.be/hnZqaMnJhLA

(komplett)

https://youtu.be/pDkLUT6BaeE

(nur intro)
Kommentar wurde am 05.10.2018, 18:37 von Captain Future editiert.
05.10.2018, 18:07 Aydon_ger (468 
Thema Wertungen der Power Play und der Videogames - beide "niedrigen" Wertungen sind aus demselben Hause. Und da stand zu der Zeit auch dieselbe Philosophie dahinter: Spiele mit 80 Prozent galten da als echt gut. Also das, was heutzutage die 90er Wertung ist, war zu der Zeit die 80%-Marke.

Schau Dir mal bspw. ein Landstalker an (welches mit der Steuerung so seine Nachteile hat, ich weiss): 80% in der VG. Wäre meines Empfindes auch eher ein 89 - 90%er Kandidat.

Die Brawler waren damals im Kommen, das unterschätze mal nicht. Die Wertung ist eher der sehr strengen Messlatte zuzuschrieben, die noch unter Heinrich Lehnhardt & Co gelegt wurde und zu dieser Zeit (1993) durchaus noch existierte. Spätere VG-Tests sind dann ja eher entspannter, was den 80er Bereich angeht.

SoR 2 hätte nach heutigen Empfinden mindestens eine 86% verdient (eher die 90). 1993 galt die 80% Marke aber als der "magische" Strich, ab dem es ein Spitzentitel war. Und so weit wollten die Redakteure damals halt nicht gehen - in der Retropesktive urteilt sich einiges anders
05.10.2018, 16:30 Shoryuken (841 
Bei uns stellte sich eher die Frage Street Fighter oder Mortal Kombat.
Ansonsten wurde Final Fight gezockt. Die besseren Streets of Rage Spiele habe ich erst ein paar Jahre später kennengelernt.
05.10.2018, 11:02 gigaibpxl (100 
Ich denke mal, die Frage war "Brawler oder vs-Fighter" und
SF2 gegen SOR2 die Stellvertreter
Bei der Frage "Final Fight (Guy) aufm SNES oder SOR2 aufm Mega Drive"
gewinnt bei mir eindeutig SOR2.
Beim Variantenreichtum an Fightern und Schlagmöglichkeiten hat
SOR2 bei mir die Nase vorn.
Dazu noch der geniale Soundtrack.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!