Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: defcon8
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


15931 Tests/Vorschauen und 12272 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Bazooka Sue
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.00
PC CD-ROM
Entwickler: Starbyte   Publisher: Starbyte   Genre: Adventure, 2D, Comics, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Games 11/92
Vorschau
Spiel nicht erschienen
-Amiga
Diskette
229Thorsten Szameitat
PC Joker 12/94
Testbericht
83%
80%
83%
PC
Diskette
1079Manfred Duy
PC Player 5/97
Testbericht
--1/5
PC CD-ROM
1 CD
67Jörg Langer
Partnerseiten:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: PC, Intro
Kategorie: PC, Spiel
User-Kommentare: (26)Seiten: [1] 2   »
24.04.2017, 05:41 invincible warrior (409 
Die Sprecher an sich waren eigentlich ganz OK, allerdings war die Regie nicht so gut. Ansonsten erinnert das Spiel in vielen Belangen an einen Prototypen von Chewy - Escape from F5. Ist wohl auch kein Wunder, da sicherlich viele der urspruenglichen Entwickler (neben vor allem Carsten Wieland natuerlich) von Starbyte zu New Generation Software wechselten. Die Ueberreste von Starbyte haben dann wohl den vorhandenen Code zusammengekloeppelt.
Der erste Teil vom Spiel ist auch noch als befriedigend zu bezeichnen, allerdings wird das Spiel immer wirrer und schlechter. Besonders fuer 1997 war das eindeutig zu schlecht. Aber die 1/5 ist schon zu hart, wuerde eher eine 2 bis 2.5 vergeben, in Prozent irgendwas in den 60ern.
21.04.2017, 07:21 DaBBa (995 
Nr.1 schrieb am 20.04.2017, 21:33:
Die deutsche Synchronisation ist unterste Kategorie. So einen vertonten Müll hat man sonst nur bei billigst produzierten Ruckelfilmen. Sogar die Geräusche sind oft nur miese Töne direkt von den Sprechern.....
Beatbox.

Gibts überhaupt eine andere Vertonung als die deutsche? Ich kann mich daran erinnern, dass in einem Interview von Starbyte zumindest die Sue-Sprecherin gelobt wurde. Also schienen die Starbyteler zufrieden zu sein.
20.04.2017, 21:33 Nr.1 (2190 
Die deutsche Synchronisation ist unterste Kategorie. So einen vertonten Müll hat man sonst nur bei billigst produzierten Ruckelfilmen. Sogar die Geräusche sind oft nur miese Töne direkt von den Sprechern.....
20.04.2017, 20:34 Gunnar (1275 
Lustiges Detail übrigens: Diesen Schweinefrauen-Stil à la Miss Piggy gab's später auch noch mal im Japan-Shmup "Muchi Muchi Pork".
20.04.2017, 20:30 Pat (2925 
Ach, ich würde es das Spiel eher unter dem Durchschnitt einordnen.

Die Grafiken sind ja ganz nett aber das war es dann eigentlich auch schon. Es spielt sich nicht gut, die Dialoge sind schlecht (die eher mässigen Sprecher machen das noch schlimmer), witzig ist es eigentlich auch nicht, die Rätsel sind ebenfalls eher unterdurchschnittlich und - ich will ja nicht rassistisch sein - es macht für mich keinen Sinn, weshalb das jetzt ein Schwein sein soll.

Irgendwie macht das Spiel einfach nicht so wirklich Spaß.
20.04.2017, 15:01 DaBBa (995 
Flat Eric schrieb am 20.04.2017, 13:43:
1/5 und 83%?

Also 1 von 5 Punkten ist deutlich zu hart, 83 % zu großzügig.

Das Ding ist so ein typisches Mittelmaß-Adventure der letzten Tage. Bevor das Genre durch den 3D-Wahn (fast) verschwunden ist.
20.04.2017, 15:01 v3to (712 
PC Games und PowerPlay haben es laut Mobygames relativ überdurchschnittlich bewertet.

Ich erinnere mich sonst nur an eine frühe Entwicklungsversion (tatsächlich um 1992 herum), die mich so gar nicht angesprochen hat. Die Hintergrundgrafiken waren schon gut gemacht, aber sonst wirkte alles irgendwie unbeholfen.
Kommentar wurde am 20.04.2017, 15:03 von v3to editiert.
20.04.2017, 13:43 Flat Eric (468 
1/5 und 83%?

Ab 0:39:26 macht der Spieleveteranen Podcast das Spiel rund: http://www.spieleveteranen.de
01.02.2016, 17:40 JerryMouse (150 
OK, es geht jetzt bei mir auch. War wohl ein unvollständig geladenes Bild im Cache. Danke nochmal für die Rückmeldung !
01.02.2016, 13:41 kultboy [Admin] (10665 
Wie kommst du drauf? Bei mir wird es korrekt angezeigt.
01.02.2016, 12:59 JerryMouse (150 
Ich glaube das Bild mit dem Testbericht aus der PC Joker 12/94 is defekt.
31.01.2016, 09:43 DaBBa (995 
Ja, jeder weiß, dass man regelmäßig Backups machen muss. Hinterher. Bei uns hätte es auch vor einigen Jahren beinahe unser CRM zerlegt. Das CRM ohne Backup.

/e:
Das Intro ist ja mal saubescheuert.
Kommentar wurde am 31.01.2016, 09:50 von DaBBa editiert.
20.03.2012, 23:31 drym (3444 
jan.hondafn2 schrieb am 27.02.2011, 19:47:
"Ein Komplett- und Generalsabsturz des Entwicklungs-Rechners vernichtete Teile des bereits getesteten und kurz vor der Veröffentlichung stehenden Grafikadventures Bazooka Sue..."

Unfassbar.
Eine Firma, die nicht wenigstens EIN Backup an einem anderen Standort aufbewahrt (tägliches Backup!), kann ich nicht ernst nehmen.
Wenn es sich dann noch um eine SOFTWARE-FIRMA handelt, fehlen mir die Worte.
27.02.2011, 19:47 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1980 
jan.hondafn2 schrieb am 18.02.2011, 17:49:
...
Kann mich dahingehend an den ein oder anderen Bug erinnern, viele Gespräche wirkten irgendwie total stupide und einige der vielen Locations schienen überflüssig zu sein (nach dem Motto: hier sollte was implementiert werden, aber aufgrund des Zeitdruckes wurde es wegrationalisiert).
...


Auch hier lag ich mit meinen Vermutungen goldrichtig, denn es ist wiederum der PC Joker 1/95 der Licht ins Dunkel bringt:
Messe-Nachlese: Computer 94 in Köln, Starbyte:
"Ein Komplett- und Generalsabsturz des Entwicklungs-Rechners vernichtete Teile des bereits getesteten und kurz vor der Veröffentlichung stehenden Grafikadventures Bazooka Sue..."

Ich sag´s ja immer wieder: Lesen bildet!!!
18.02.2011, 17:49 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1980 
Ich ging damals mit großen Erwartungen an das Starbyte-Adventure und wurde ziemlich enttäuscht.
Ich kann die meisten Aussagen von DasZwergmonster bestätigen. Was mir aber am meisten negativ aufgefallen ist:
Das Spiel macht einen unfertigen Eindruck. Man wird beim Spielen nicht das Gefühl los, dass die Macher des "Panzerabwehrhandwaffe-Schweinchens" zu schnell ihre Munition verschossen haben, sprich zu schnell das Game auf den Markt warfen.
Kann mich dahingehend an den ein oder anderen Bug erinnern, viele Gespräche wirkten irgendwie total stupide und einige der vielen Locations schienen überflüssig zu sein (nach dem Motto: hier sollte was implementiert werden, aber aufgrund des Zeitdruckes wurde es wegrationalisiert).
Was bleibt ist ein auf den ersten Blick schön-anzuschauendes Adventure, mit einer arg skurrilen Story in einer Art Betaversion.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!