Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: XCL
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17399 Tests/Vorschauen und 12505 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



G-LOC R360
G-LOC Air Battle
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 2 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 1.00
Sega Master System
Entwickler: Sega   Publisher: Sega   Genre: Action, 2D, Shooter, Fliegen   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 9/92
Testbericht
3/12
4/12
3/12
Amiga
1 Diskette
152Marcus Höfer
ASM 9/92
Testbericht
5/12
5/12
3/12
C64/128
1 Kassette
114Marcus Höfer
Video Games 4/91
Testbericht
46%
53%
52%
Sega Game Gear
Modul
64Winfried Forster
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Afterburner, After Burner II, G-LOC R360, After Burner III

Videos: 2 zufällige von 8 (alle anzeigen)
Kategorie: CPC, Spiel
Kategorie: Game Gear, Longplay
User-Kommentare: (3)Seiten: [1] 
06.01.2015, 12:07 DasZwergmonster (3174 
Wieder mal ein Beispiel für die Sparte "in der Spielhalle ein Hingucker, daheim funktioniert das nicht".

Vor allem die 8-Bit-Umsetzungen waren allesamt ein Fall für die Tonne... langsam & ruckelig, Fluggefühl kommt gar keines auf, denn der einzige Bezug, dass man in einem Flugzeug sitzen könnte, ist die Teilung des Bildschirms in Blau (Himmel) und Grün (Boden). Für Wolken oder gar ein paar Bodenelemente war kein Platz mehr...oder es wäre vollends zur Diashow verkommen. Die gegnerischen Flugzeuge sehen allesamt gleich aus (grauer Pixelbrei) und bei all dem Rauch und Projektilen (ebenfalls grauer Pixelbrei) ist es unmöglich zu unterscheiden, welches die eigenen und gegnerischen Geschosse sind. Augen zu draufballern heisst die Devise.... und am besten auch gleich noch die Ohren auch zumachen, denn der Sound nervt schon nach wenigen Sekunden (Rattata, Krschkrsch... piiiieeeeep).
22.01.2013, 16:23 forenuser (2779 
Jupp....

Wie andere Sega-Automaten lebte auch G-Loc von der leisutngsfähigen Arcadehardware und dem Hydraulik-Cabinet.

Aber ohne die Ablenkung durch derlei Extras entpuppte sich der Titel als das was er ist... eine dröger Ballertitel.
03.01.2011, 08:48 Atari7800 (2332 
Sieht ja auf dem CPC Gruselig aus und scheint sich nahtlos in die schlechten Umsetzungen dieses Spiels für andere Systeme einzufügen. Dieser Automat eignete sich wohl nicht für Umsetzungen!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!