Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Mumpitz
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17931 Tests/Vorschauen und 12608 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Epic
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 7 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.57

Entwickler: Digital Image Design (DID)   Publisher: Ocean   Genre: Action, Simulation, 3D, Sci-Fi / Futuristisch, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 3/92
Testbericht
80%
80%
74%
Amiga
3 Disketten
1437Leslie Bunder
ASM 7/92
Testbericht
6/12
3/12
6/12
Amiga
3 Disketten
57Marcus Höfer
PC Joker 4/92
Testbericht
76%
73%
70%
PC
5 Disketten
327Oskar Dzierzynski
Power Play 6/92
Testbericht
78%
72%
76%
PC
5 Disketten
200Volker Weitz
Partnerseiten:
   weitere Scans:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Videos: 2 zufällige von 7 (alle anzeigen)
Kategorie: Intro, Amiga
Kategorie: Amiga, Spiel
User-Kommentare: (34)Seiten: [1] 2 3   »
16.10.2016, 15:42 Anna L. (1524 
Der ASM-Test der Amiga-Fassung ist arg knauserig. Eine "3" für den Sound kann man so nicht stehen lassen. Ansonsten war es zwar nur ein Vektor-Game, aber für den Amiga damals doch noch was Gutes. Quasi der Warmlauf für "Wing Commander", das Monate später mit einem fetten "doch noch" erschien.
10.04.2013, 16:27 Lightknight (25 
Das Missionsdesign war großartig.
Bei einer Mission sollte man ein rießiges Geschütz auf der Plantenoberfläche zerstören ... für mich das Highlight im Spiel !
19.08.2012, 11:28 Pat (3463 
Das Problem mit Epic war, dass es die grösseren Amigas nicht wirklich ausnützte (so zum Beispiel mein Turbo-Board) und die 1.3er-Amigas (500, 2000) eigentlich ziemlich an ihrem Limit waren.

Die Atmosphäre des Spiels und das Missionsdesign waren jedoch grossartig. Leider konnte das Spiel erst am PC dann wirklich seine Stärken ausspielen.
Und, wenn ich mich richtig erinnere waren die Missionsbriefings in der PC Version durch kleine Animationen unterstützt, die das ganze sehr viel klarer machten.
18.08.2012, 13:45 Commodus (4854 
Sir_Brennus schrieb am 17.08.2012, 16:52:
Star Wars, Mercenary, Elite, Starglider II oder X-Wing haben dir dann auch wohl nicht so viel Spass gemacht, wie?


Edgar Allens Po schrieb am 17.08.2012, 22:15:
Commodus hat bei seinem Beitrag vergessen, dass 1992 ausgefüllte Vektorgrafiken auf dem Amiga immer noch der letzte Schrei waren.


Damocles habe ich sehr gern gespielt und auch Hunter war ein gutes Game. Beide Games basierten auf Vektor-Grafik. Allerdings waren 1992 auch auf dem Amiga Spiele mit Vektor-Grafik nicht der letzte Schrei.

Es blieb aufgrund der technischen Limitierung gar nichts weiter übrig.
1992 kam auf dem PC schon Wing Commander 2 und der erste Teil war immer noch nicht auf dem Amiga gelandet. Es glaubte auch keiner so richtig daran, das man WC auf dem Amiga umsetzen kann.

Da kam Epic. Epic hatte eine epische Grafik und kam im Intro & den Screens, sowie den Zwischensequenzen wie ein mächtiger Wing Commander-Konkurrent daher, nur um dann im eigentlichen Spiel zu zeigen, das es immer noch altbackene Vektorgrafik ist.

Naja, die Erwartungshaltung war recht hoch!

Ende 90, Anfang 91 fand ich auch den Interceptor toll, aber nachdem man auf dem PC WC I+II gesehen hat, gab´s nur noch sehr wenige Vektorgrafikbasierte Games, die mir Spaß machten! Das pfeilschnelle No Second Prize war zum Beispiel 1992 noch so ein Beispiel.
17.08.2012, 22:15 Edgar Allens Po (718 
SarahKreuz schrieb am 17.08.2012, 12:40:
Dem Spiel lag eine 3D-Brille bei? Wurde bei meiner Version vergessen


Ja, aber wie gesagt, nur für das Poster, nicht für das Spiel.
Commodus hat bei seinem Beitrag vergessen, dass 1992 ausgefüllte Vektorgrafiken auf dem Amiga immer noch der letzte Schrei waren.
Nur in der Demoszene wurde schon mit Pixel-Zooming-Zeugs rumgemacht.
Übrigens finde ich ausgefüllte Vektorgrafik noch immer reizvoll, ist halt ne Welt für sich.
Kommentar wurde am 17.08.2012, 22:15 von Edgar Allens Po editiert.
17.08.2012, 16:52 Sir_Brennus (321 
Commodus schrieb am 17.08.2012, 11:29:
Das Intro, die Zwischensequenzen, die Stand-Screens...alles fabelhaft atmosphärisch, aber die Vektorgrafik raubte einem jegliches Flair!

Okay mit viel Fantasie kann man die Bauklötzer hier und da als Raumschiffe oder Abschussvorrichtungen einordnen, aber Spass hat das nicht gemacht!


Star Wars, Mercenary, Elite, Starglider II oder X-Wing haben dir dann auch wohl nicht so viel Spass gemacht, wie?
17.08.2012, 12:40 SarahKreuz (8328 
Dem Spiel lag eine 3D-Brille bei? Wurde bei meiner Version vergessen
17.08.2012, 11:29 Commodus (4854 
Das Intro, die Zwischensequenzen, die Stand-Screens...alles fabelhaft atmosphärisch, aber die Vektorgrafik raubte einem jegliches Flair!

Okay mit viel Fantasie kann man die Bauklötzer hier und da als Raumschiffe oder Abschussvorrichtungen einordnen, aber Spass hat das nicht gemacht!

Erst Wing Commander brachte richtige Weltraum-Atmo auf den Schirm.

Es hätte mal lieber ne Demo bleiben sollen. Die hätte dann auch ne 10 verdient, wie die Odyssey-Demo, die zum grossen teil identisch aufgebaut war!
Kommentar wurde am 17.08.2012, 11:38 von Commodus editiert.
15.08.2012, 22:23 whitesport (849 
Wirklich packend.
15.08.2012, 22:21 Edgar Allens Po (718 
Ich vorbestellte es damals bei Funtastic, als es dann nach vielen Wochen endlich ankam, war die Diskette am Arsch - das Spiel war nicht zu laden.
Zähneknirschend schickte ich es zurück, das nervte mich total, nach der ganzen Euphorie ("Endlich ist es da!") das blöde Spiel wieder in ein Packet zu drücken.
Doch letztendlich kam es dann doch funktionierend bei mir an.
Die Titelmusik klingt unheimlich gut, das Spiel fand ich auch toll.
Schöne Vektorgrafik und ein Vorgeschmack auf Wing Commander.
13.07.2011, 17:43 Stalkingwolf (723 
Fand es ganz gelungen. Vor allem lief es flüssig auf dem Amiga im gegensatz zu WC.
13.07.2011, 13:41 Commodus (4854 
Mir kam es immer so vor, als wenn der Vorspann zu Epic die Programmierer von Alcatraz zur fabelhaften "Odyssey-Demo" inspiriert hat!...jedenfalls was die Evakuierung angeht!

...was eigentlich unmöglich scheint, da ja beides (Demo & Spiel) zur gleichen Zeit herauskam!
07.04.2011, 21:44 Rektum (1730 
Dem Spiel lag ein 3D-Poster bei, inklusive einer 3D-Brille.
Der Effekt war erstaunlich plastisch, das Poster hing ne Zeit lang in meinem Zimmer.

Das Spiel macht Laune, der orchestrale Titelsound klingt wahnsinnig gut.
10.01.2010, 16:31 einoeL (765 
electroboy schrieb am 10.08.2005, 18:54:
Wing Commander hatte zwar die bessere Atmosphäre aber dafür war Epic keine Slideshow.


Wing Commander war eine Slideshow?
Wing Commander war ein Riesen-Spiel + Slideshow!

Die "traumhaften Zoomeffekte" des EPIC-Intros entpuppen sich bei näherem Hinsehen als konventionelle, ausgefüllte, langsam dahin-wabbelnde, nicht ganz ruckelfreie Vektoren.
08.07.2008, 14:54 Darkpunk (2339 
im gegensatz zum pcjoker habe ich die pc-version von epic im vergleich zum amiga als besser in erinnerung. wirklich umgehauen hat es mich aber auch dort nicht.

"die amiga version war sehr lange vor der pc version draußen" dave taylor

bei the legacy wird für beide versionen das jahr 1992 angegeben. die amiga- bzw. pcjoker-tests liegen auch nur einen monat auseinander!

@die user die das intro (amiga) so toll finden

naja, anfangs vielleicht beeindruckend. aber eigentlich besteht das intro nur aus vektor-objekten (raumschiffen) die vor einem bitmap-hintergrund ins- oder aus dem bild geflogen kommen. die musik wiederholt sich auch ständig, und ist bei genauem hinhören wenig kreativ komponiert...

ich halte epic für überschätzt. nicht wirklich schlecht, aber gerade am amiga enttäuscht das gameplay dann doch. acht missionen sind zu wenig um über einen längeren zeitraum zu fesseln. wing commander war in allen belangen weit besser (amiga und pc). wertung 5.00
Kommentar wurde am 08.07.2008, 14:55 von Darkpunk editiert.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!