Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Krischan
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Video Games 11/94


Berichte: (1)
Artikel:
Die VG-Gang und ihre Hits

Testberichte/Vorschauen: (5)
Nintendo Game Boy: (1)
Mortal Kombat II (65%)
Nintendo Super Nintendo: (1)
Mortal Kombat II (84%)
Sega Game Gear: (1)
Mortal Kombat II (75%)
Sega Mega Drive: (1)
Mortal Kombat II (81%)
SNK Neo Geo: (1)
King of Fighters '94, The (91%)

Redakteure: (8)
Chefredakteur:
Hartmut Ulrich
Redakteure:
Dirk Sauer
Jan Barysch
Manfred Neumayer
Ralph Karels
Robert Zengerle
Tetsuhiko Hara
Wolfgang Schaedle



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (35) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 8.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 7 Gesamtwertung: 6.14 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x560 | Grösse: 45 Kbyte | Hits: 3203
Scan von Ben

User-Kommentare: (6)Seiten: [1] 
07.08.2015, 19:19 SarahKreuz (8328 
dead schrieb am 01.07.2012, 16:30:
Heng-Yu schrieb am 20.10.2010, 15:35:
Ich konnte damals überhaupt nicht verstehen, was an Donkey Kong Country (mal abgesehen von der Grafik) so toll sein soll. Ich hatte es von einem Freund ausgeliehen und fand es nervig. Das Leveldesign gefiel mir bei jedem Mario- oder Sonic-Spiel viel besser von diesem grauseligen Junglesoundrack ganz zu schweigen.


Vielleicht das Spiel mal länger als fünf Minuten spielen, könnte ggf. helfen. Und der Soundtrack war super.


Tja, da hat der Dead schon recht. Die ersten Level sind auch gar nicht so berauschend, so dass DC Land/Donkey Kong Country keinen richtig guten ersten Eindruck hinterlässt, wenn man's nur ne halbe Stunde spielt. Ich hab mich bisher bei jedem Donkey Kong Land anfangs ein wenig gelangweilt. Irgendwann dreht das Leveldesign aber auf, wird fordernd und abwechslungsreich. Etwa ab der Mitte des Spiels ist man schon längst süchtig.

Der zweite Teil hat's etwas besser gemacht und kommt schneller 'in Fahrt', find ich.
Kommentar wurde am 07.08.2015, 19:21 von SarahKreuz editiert.
01.07.2012, 16:48 Atari7800 (2342 
Die Donkey Kong Country Reihe fand ich bis zur Wii Version einfach nur langweilig, aber die Wii Auflage ist ein Knaller!
01.07.2012, 16:44 Retro-Nerd (10506 
Interessant. Es gab also 2 Heftversionen dieser Ausgabe. In der Abonnentenversion ist der Mortal Kombat 2 Test abgdruckt. Im Heft für den stationären Handel wurde der aus Angst vor einer Indizierung gestrichen und stattdessen durch Testberichte zu Indiana Jones, Spike McFang und Fighter's History für Super NES sowie Brutal Sports Football für Jaguar ersetzt.
Kommentar wurde am 01.07.2012, 16:49 von Retro-Nerd editiert.
01.07.2012, 16:30 dead (947 
Heng-Yu schrieb am 20.10.2010, 15:35:
Ich konnte damals überhaupt nicht verstehen, was an Donkey Kong Country (mal abgesehen von der Grafik) so toll sein soll. Ich hatte es von einem Freund ausgeliehen und fand es nervig. Das Leveldesign gefiel mir bei jedem Mario- oder Sonic-Spiel viel besser von diesem grauseligen Junglesoundrack ganz zu schweigen.


Vielleicht das Spiel mal länger als fünf Minuten spielen, könnte ggf. helfen. Und der Soundtrack war super.
20.10.2010, 15:35 Heng-Yu (118 
Ich konnte damals überhaupt nicht verstehen, was an Donkey Kong Country (mal abgesehen von der Grafik) so toll sein soll. Ich hatte es von einem Freund ausgeliehen und fand es nervig. Das Leveldesign gefiel mir bei jedem Mario- oder Sonic-Spiel viel besser von diesem grauseligen Junglesoundrack ganz zu schweigen.
18.01.2010, 19:04 Teddy9569 (1548 
Der ultimative AvP-Test!
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!