Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: ak120
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play SH 4/92




Scan von Atlan


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (179)Seiten: [1] 2 3 4 5   »
12.10.2014, 10:54 Nestrak (730 
Ich habe gestern damit mal begonnen und leich ein paar Watschen kassiert. Die beiden Ratten konnte ich mit Silk gerade noch so knacken - der Weinschleim (bäähh) hat mich aus die Latschen gehauen bevor ich bis zwei zählen konnte. Scheinbar war das der falsche Dungeon
10.10.2014, 18:18 Pat (1356 
Also ich finde auch, dass die Musik von Lionheart keineswegs nervt. Im Gegenteil, ich finde sie sogar richtig gut.

Beide Spiele, Amberstar und Ambermoon, haben für mich Stücke, die ich gut finde und solche die ich eher nervig finde.
10.10.2014, 17:23 Retro-Nerd (7637 
Also wenn eine Amiga Musik nervt dann wohl Xenon 2 oder Agony. Aber beim besten Willen nicht Lionheart.
10.10.2014, 17:21 Sir_Brennus (97 
Steinwachs war / ist an sich sehr, sehr talentiert, aber die Musik von Lionheart geht ja mal gar nicht.

Factor 5 haben das damals richtig bemerkt: "Die Musik in Lionheart verstößt gegen das eherne Prinzip: 'Du sollst nicht nerven!'".
10.10.2014, 15:29 drym (2724 
Ich finde Ambermoon ebenfalls herausragend gut, Lionheart hat aber auch wirklich einiges zu bieten.
Leider kenne ich gar nicht viel mehr von ihm, wobei ich irgendwann mal ein paar Arbeitsproben auf seiner Homepage gehört habe die ebenfalls überzeugten.
10.10.2014, 15:12 Deathrider (1280 
Ich mag sowohl Hippels auch als Steinwachs Arbeit. Das Intro in Amberstar finde ich z.B besser, In-Game gibt es ein paar Sachen, die hat Steinwachs grandios komponiert (für mich sein Meisterstück). Bei Ambermoon liebe ich Großvaters Haus und diese Lagerfeuermusik.
10.10.2014, 15:01 Bren McGuire (3634 
Komisch, bei mir ist es genau umgekehrt, auch wenn ich z.B. die Musikuntermalung in Großvaters Keller wiederum recht gut und passend finde. Gleiches gilt für die Kampfsequenzen. Trotzdem, insgesamt gefiel mir der Soundtrack des ersten Teils doch erheblich besser. Aber wahrscheinlich kann ich mit den musikalischen Ergüssen des Matthias Steinwachs an sich nicht so recht etwas anfangen, denn auch die Kompositionen zu "Lionheart" gefielen mir nicht sonderlich. Später hat er ja sogar die Musik zu "Sacred: Underworld" gemacht.
10.10.2014, 14:24 drym (2724 
Ich bin auf das Spiel wirklich gespannt. Muss aber sagen, dass mir die Musik hier im Gegensatz zu der von Ambermoon (welche ich wirklich liebe!) überhaupt nicht gefällt. Dabei meine ich gar nicht speziell PC-, Atari- oder Amiga-Sound (kenne es aus den Videos / von youtube) sondern die Kompositionen als solche.

Wenn das Spiel und ich zusammentreffen werde ich also den Ton ausschalten und Musik hören. Auch cool, aber die Spiele, bei denen ich das nicht tun "muss" hinterließen meistens den noch stärkeren Eindruck.
10.10.2014, 14:11 Bren McGuire (3634 
Den gibt's nur in der PC-Fassung, und dann auch nur, wenn man im ersten Durchlauf wirklich jeden Bug ausfindig gemacht hat!
10.10.2014, 13:01 Deathrider (1280 
Vielleicht spielt er auch auf Schwierigkeitsstufe Hölle.
10.10.2014, 12:41 Bren McGuire (3634 
Außerdem kannst Du entlassene Gruppenmitglieder später wieder an dem Ort aufgabeln, an dem Du sie zum ersten mal getroffen und aufgenommen hast.
10.10.2014, 11:13 Deathrider (1280 
Keine Panik. Wenn du abspeichern willst, dann wird zwar gefragt, ob du Mitglieder entlassen willst, aber wenn du auf die Bilder nicht klickst, dann bleiben sie in deinem Team.
10.10.2014, 09:53 Mithran (52 
Ist es normal, dass man die Gruppenmitglieder entlassen muss, um speichern zu können?
04.10.2014, 21:58 Mithran (52 
So, ich habe die ersten Schritte gemacht und finde das Spiel vielversprechend.
Aber die erste Stadt ist ja schon riesig. jetzt bin ich erstmal in einem dunklen Weinkeller gelandet.
Was ich da will?
Keine Ahnung, aber da lauert bestimmt ein Geheimnis!!!
Vielleicht sollte ich aber erstmal die Katze retten
Und warum kann ich das olle Kettenhemd nicht anlegen
Viele Fragen,auf die ich hoffentlich an den nächsten Abenden Antworten finde.

Die Draufsicht erinnert mich an SNES Abenteuer wie Secret of Mana und Chrono Trigger.
Kommentar wurde am 04.10.2014, 22:10 von Mithran editiert.
02.10.2014, 20:04 Retro-Nerd (7637 
Mittlerweile habe ich zwei verschiedene ADF Versionen von v1.93 als Original bekommen. Dachte erst, da stimmt was nicht da der Total Commander bei einigen Dateien 2106 angezeigt hatte. In Wirklichkeit sind diese Dateien aber auf 1978 datiert, was bei Amiga Dateien öfter mal zu sehen ist (wohl ohne RTC gespeichert).
Kommentar wurde am 02.10.2014, 20:08 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: [1] 2 3 4 5   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!