Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Retro Gamer (deutsch) 2/2015


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (51) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
alke01 -
Amiga_CD32 -
ApB1 Wie neu
Berghutzen Wie neu
Bitmap Brother -
bluntman3000 -
Bren McGuire Wie neu
clauspsg -
Commodus Befriedigend Eiterfleck auf Doom-Schrift
Darkpunk -
Deathrider -
Dekay Wie neu
Dunken -
ebbo Wie neu
eddiecochran Wie neu
Effe Wie neu
emojunge Gut
Espylakopa -
Evil -
fm4dj -
gnadenlos -
HandheldGamer -
HOL2001 -
Horseman Wie neu
Hurrican -
Hypersteff Wie neu
igno2k Wie neu
Jedi04 -
joker07a -
kultboy Wie neu
lone-tiger Wie neu
lslarry00 Wie neu
Madir Wie neu
Maximum90er -
meanMI -
Michael K. Wie neu
MikeFieger Wie neu
nesneverdie.at Wie neu
Pat -
PH.55 -
Phileasson Gut
SarahKreuz Wie neu
SjL -
steftsoft -
Stoned Wie neu
Teddy9569 -
tokra -
Uwe A. Wie neu
v3to -
veryunknown Wie neu
wunderwuzzi -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 6 Gesamtwertung: 7.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 15 Gesamtwertung: 3.74 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x523 | Grösse: 98 Kbyte | Hits: 3471
Scan von Takeshi

User-Kommentare: (60)Seiten: [1] 2 3 4   »
10.06.2015, 15:26 Berghutzen (3159 
@ Commodus:

Anmerkung: .....


Okay, was klebt dieses Mal drauf?
07.05.2015, 09:19 invincible warrior (442 
Mhhh, mal schaun wies am Ende aussieht. Wahrscheinlich wirds der Langer nochmal ueberarbeiten, damit da 20 Extrahelden drin sind, da das Ding doch sonst viel zu leer ist. (Falls Joerg mitliest, ich habe verstanden, dass da Marketing wohl mehr Entscheidungsgewalt hat... trotzdem)
07.05.2015, 01:16 SarahKreuz (7914 
The Prophecy II

*an der Kristallkugel reib*
Ich sehe...sehe...dass das Coverartwork der kommenden Ausgabe einer englischen Retro Gamer entliehen wird. Und sehe...sehe...

Okay, ich schummel gerade. Ich prophezei da nämlich nix, sondern hab's in einem Podcast gehört (müsste der von GamersGlobal gewesen sein). Die werden für die kommende Ausgabe das Coverartwork mit den vielen Adventuregames-Pixelhelden benutzen. Zufälligerweise eines der wenigen, das hier auf Kultboy vor ein paar Wochen mal kurz (positiv) kommentiert wurde. Komischer Zufall! Der liest doch heimlich hier mit, der Herr Jörg Langer!

Aber ich find den Link jetzt gerade nicht. Muss ich mal eben gucken.

Edit: hab's gefunden: http://www.kultboy.com/magazin/11970/
Kommentar wurde am 07.05.2015, 01:28 von SarahKreuz editiert.
19.03.2015, 11:53 Teddy9569 (1549 
@SarahKreuz

Danke für die umfassende und sehr persönliche Antwort. Jetzt kann ich ein bißchen dahinter schauen und Deinen Standpunkt verstehen. So ein offener Dialog ist immer ein Triumph der Vernunft, finde ich.

Dennoch ein Hinweis: Die Return bringt in nächster Zeit interessantes Material über den Amiga und 16 Bit und gerade Playstation bilden in nächster Zeit auch einen Schwerpunkt. Auch am Kiosk. Aber nicht weitersagen, das ist alles noch geheim!
19.03.2015, 01:16 KidHimself (35 
@kultboy

Ich bekam in der Tat eine Antwort-2 um genau zu sein.In der 1. ob ich inhaltlich was auszusetzen habe...nachdem ich mich beschwerte ob denn niemand Korrektur lese.
Ich kann jedenfalls nicht falsch aus einer Computerzeitschrift (64er- angeblich wurde die 246 ähm sorry 264´er Reihe als C64 Nachfolger präsentiert.In der 64er wurde aber vom VC20 gesprochen)zitieren.Nicht Bildschirmpics falsch beschreiben und falsche Verkaufszahlen in einem gewissen Zeitraum veröffentlichen nur um mal nur 3 Fehler zu nennen.
Da kam als Antwort des netten Herrn JL - danke da war ja doch noch was-werde ich an den Redakteur weiterleiten.
Nun ja Herr L antwortet ja gerne mal etwas "gestresst"
um es mal nett auszudrücken.
Ich verstehe nur nicht wenn Winni Forster den Artikel geschrieben hat und ein Buch über Spielekonsolen und Computer geschrieben hat -sowie ein Buch über Commodore übersetzt hat-solche Fehler macht?Die Antwort kann sich wohl jeder selber geben...
Kommentar wurde am 19.03.2015, 08:16 von KidHimself editiert.
19.03.2015, 00:29 v3to (761 
@SarahKreuz: Wie man es auch nimmt, muss das auch jeder selber wissen. Kein Magazin wird auf der Stelle stehen, sonst hat man früher oder später ein Problem. Niemand macht im Vorfeld Umfragen, ob da ein Leser bestimmte Autoren - aus welchem Grund auch immer - nicht ausstehen kann. Bei deinen persönlichen Kritikpunkten kommt mir das auch so vor, dass die eigentlich demnächst nicht mehr wirklich Thema sind. Aber wie sagt man so schön: Irgendwas ist ja immer.
18.03.2015, 23:50 SarahKreuz (7914 
Retro-Nerd schrieb am 18.03.2015, 22:26:
Leute, kriegt euch wieder ein. In knapp 90 Minuten ist der heilige Kultboy.com Feiertag.


A-a-ber das ist der 13.! Wir sollten uns in Ignoranz üben.
18.03.2015, 23:47 SarahKreuz (7914 
Teddy9569 schrieb am 18.03.2015, 22:21:
@SarahKreuz

Es ist wirklich schade, daß Du Engstirnigkeit grinsend (s. Smiley) zum Prinzip erhebst und es wie ein Familienwappen vor Dir her trägst.
Auf die Dauer beraubst Du Dich nämlich vieler Entscheidungsmöglichkeiten, weil Du dies und jenes aus diesem oder dem anderen Grund nicht mehr machen kannst, ohne an Glaubwürdigkeit einzubüßen. Wenn ich beispielsweise wegen Dir Kultboy.com auslassen würde, würde mir eine Menge abgehen. Aber wie sollte ich weitere Besuche rechtfertigen, nachdem ich lauthals verkündet hatte, daß ich wegen der "doofen Kreuz" Kultboy.com das Lesezeichen versage? Eine Sackgasse des Todes. Kummer und Verfall wären mein Schicksal! Und das mit Recht! Ist halt meine Meinung und Du hast heute das Los gezogen, mein Diskussionsopfer zu sein.


Laster, Prinzipien, was auch immer. Engstirnigkeit ist Definitionssache. Und egal, was es ist: natürlich mach ich das mit einem Smiley. Wie soll ich auch anders mit tief verwurzelten Sachen - die zu meiner Persönlichkeit gehören - umgehen...wenn nicht mit einem Grinsen. Um hier zum Beispiel mal ein extrem persönliches Beispiel zu nehmen: ich wollte nie vor meinem 30.Lebensjahr Mutter werden. Und engstirnig wie ich bin, hab ich das auch knallhart durchgezogen. Solche Beispiele, wo ich klar 'Nein' oder 'Ja' zu etwas sage - und das dann auch durchziehe - ziehen sich durch mein ganzes Leben. Und das ist gut so...zumindest bin ich damit immer gut gefahren. Engstirnigkeit hat sich bei vielen Personen sicher nicht so negativ geäußert. Sie verhindert oftmals, dass du vom eingeschlagenen Weg abkommst. Aber um das jetzt nicht zu sehr offtopic werden zu lassen: bezogen auf die Person und sein Forum, da hab ich irgendwann ein klares 'Nein' gesagt. ZUM Forum, klar, aber in erster Linie zu dieser Person. Und seinem benehmen. Das schließt alles mit ein, wo er aktiv mitmischt. Wenn er morgen hier aktiv am mitposten wäre, ja, dann würde ich auch 'Schüss, Kultboy' sagen. Sofort.

Kann mir aber nicht vorstellen, dass jemand wegen MIR auch so handeln würde. Dafür hau ich hier nicht zu heftig genug auf die Kacke. Einmal ist ein Jemand fast jammernd weggerannt (hatte sich auch hochoffiziell im Mitgliederbereich verabschiedet), kam dann aber doch wieder. Also kann's nich so schlimm gewesen sein.
18.03.2015, 22:33 Teddy9569 (1549 
Wieso einkriegen?

Ist doch nur eine gemütliche Diskussion in Sachen Retromagazinen und Homepages. Da sind hier doch schon ganz andere Fetzen geflogen! Solche Diskussionen wie die hier führt man mit einem Glas Rotwein in der Hand! Geschmeidig und gediegen.
18.03.2015, 22:26 Retro-Nerd (9791 
Leute, kriegt euch wieder ein. In knapp 90 Minuten ist der heilige Kultboy.com Feiertag.
18.03.2015, 22:21 Teddy9569 (1549 
@SarahKreuz

Es ist wirklich schade, daß Du Engstirnigkeit grinsend (s. Smiley) zum Prinzip erhebst und es wie ein Familienwappen vor Dir her trägst.
Auf die Dauer beraubst Du Dich nämlich vieler Entscheidungsmöglichkeiten, weil Du dies und jenes aus diesem oder dem anderen Grund nicht mehr machen kannst, ohne an Glaubwürdigkeit einzubüßen. Wenn ich beispielsweise wegen Dir Kultboy.com auslassen würde, würde mir eine Menge abgehen. Aber wie sollte ich weitere Besuche rechtfertigen, nachdem ich lauthals verkündet hatte, daß ich wegen der "doofen Kreuz" Kultboy.com das Lesezeichen versage? Eine Sackgasse des Todes. Kummer und Verfall wären mein Schicksal! Und das mit Recht! Ist halt meine Meinung und Du hast heute das Los gezogen, mein Diskussionsopfer zu sein.
Kommentar wurde am 18.03.2015, 22:24 von Teddy9569 editiert.
18.03.2015, 21:47 SarahKreuz (7914 
Teddy9569 schrieb am 18.03.2015, 20:32:
@SarahKreuz

Hm, habe mir den "guten" Grund mal angesehen und finde ihn eigentlich ziemlich engstirnig und ... ja lächerlich. Wenn ich Foren nicht mehr aufsuche, weil mir das Gequake eines anderen Teilnehmers auf die Nüsse geht, müsste ich eigentlich ganz aus dem Netz raus. Zumal die Person, die Du wohl meinst, einmal (1x!) Gastautor war und gar nicht zur festen Redaktion gehört. Deren Arbeit qualifizierst Du nämlich pauschal gleich mit ab.
Auch die Antwort an Colasoft erweckt den Eindruck, daß Du mit Kritik so Deine Schwierigkeiten hast. "Es gibt nur zwei Meinungen: Meine und die Falsche!" Jedenfalls habe ich die Stelle, wo Dir der Mund verboten wurde nicht trotz intensiver Suche nicht gefunden.
Zu wenig 16Bit und Playstation stimmt ja auch nicht mehr, genau wie die Kioskgeschichte.
Mit dieser Einstellung lebt man auf Dauer vielleicht gut, aber man wird einsam. Denke mal darüber nach.

P.S. Da ich Dich nicht persönlich kenne, sind das KEINE persönlichen Angriffe. Anhand Deiner Posts empfinde ich meine Stellungnahme aber als.angemessen.


Na ja ... das sind halt meine Gründe. Die muss niemand teilen; noch nicht mal verstehen. Und klar kennst du mich nicht, sonst wüsstest du, dass ich auch auf Meinungen von anderen was gebe.

Du musst auch nicht zwangsläufig gleich dem Netz 'Adios' sagen, wenn du Leuten aus dem Weg gehen willst. Ich besuch einfach deren Foren nicht mehr (oder kauf Zeitschriften, wo sie mitwirken) und fertig, Problem gelöst
Das ist sogar TOTAL Engstirnig. Und ich hinterfrage diese Engstirnigkeit auch ständig bei anderen (zum Beispiel dann, wenn jemand GG nicht mag - nur wegen dem Chefred). Weil ich mich da selbst erkenne. Und wissen möchte, warum der andere ebenfalls so denkt.
18.03.2015, 21:18 kultboy [Admin] (10683 
KidHimself schrieb am 18.03.2015, 17:57:
Ja ich hab mich auch tierisch über den 246er Artikel aufgeregt!
(Ich bin der der Jörg Langer ins Bein beißen wollte)
Und welche Antwort hast bekommen? Falls du eine Antwort bekommen hast...
18.03.2015, 20:32 Teddy9569 (1549 
@SarahKreuz

Hm, habe mir den "guten" Grund mal angesehen und finde ihn eigentlich ziemlich engstirnig und ... ja lächerlich. Wenn ich Foren nicht mehr aufsuche, weil mir das Gequake eines anderen Teilnehmers auf die Nüsse geht, müsste ich eigentlich ganz aus dem Netz raus. Zumal die Person, die Du wohl meinst, einmal (1x!) Gastautor war und gar nicht zur festen Redaktion gehört. Deren Arbeit qualifizierst Du nämlich pauschal gleich mit ab.
Auch die Antwort an Colasoft erweckt den Eindruck, daß Du mit Kritik so Deine Schwierigkeiten hast. "Es gibt nur zwei Meinungen: Meine und die Falsche!" Jedenfalls habe ich die Stelle, wo Dir der Mund verboten wurde nicht trotz intensiver Suche nicht gefunden.
Zu wenig 16Bit und Playstation stimmt ja auch nicht mehr, genau wie die Kioskgeschichte.
Mit dieser Einstellung lebt man auf Dauer vielleicht gut, aber man wird einsam. Denke mal darüber nach.

P.S. Da ich Dich nicht persönlich kenne, sind das KEINE persönlichen Angriffe. Anhand Deiner Posts empfinde ich meine Stellungnahme aber als.angemessen.
Kommentar wurde am 18.03.2015, 20:36 von Teddy9569 editiert.
18.03.2015, 19:17 SarahKreuz (7914 
KidHimself schrieb am 18.03.2015, 17:57:
Ja ich hab mich auch tierisch über den 246er Artikel aufgeregt!
(Ich bin der der Jörg Langer ins Bein beißen wollte)

Ach du warst das. Hätte man sich fast denken können, dass die Beschwerden aus dem Kultboy-Kompetenzzentrum (tm) kommen.

@R-Nerd Die les' ich ja nicht. Einen wichtigen Grund hatte ich schon mal irgendwo hier gepostet. Weitere sind: nur im Abo ist schlecht (bei uns verschwinden Zeitungen), zu wenig 16-Bit und PS1 auch. Die Return und ich werden also wohl keine Freunde mehr.

Bleibt noch die Retro. Die ist mir allerdings zu wenig auf Spiele fokussiert. Ich liebe Spiele! GAMES GAMES GAMES! Berichte über Mikroprozessoren und Hardware-Exoten lasse ich gerne anderen zum lesen.

Tja, und die Retro Gamer...die, wie gesagt, könnte ja gerne auf nem höheren Niveau stagnieren. Aber dafür muss sie es erstmal erreichen. Das Magazin ist SUPER, wenn man sich so überhaupt nicht mit alten Spielen auskennt. Dann fallen einem nämlich auch nicht die vielen Fehler auf. Alles Tutti also für den nicht-Retro Gamer, der die Spiele nur noch aus einer vernebelten Ferne kennt.

Aber KidHimself hat schon Recht. Das ganze ist durchaus schon Massentauglich geworden. Was bedeutet: da kommt vielleicht noch was umme Ecke. Zwar nicht das 120 Seiten starke Kultboy-Magazin, aber vielleicht ne andere dicke Retro Gamer-Konkurrenz ... in a Kiosk near you.
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!