Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Eisman
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18188 Tests/Vorschauen und 12655 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Uridium
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 41 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.80
C64/128
Entwickler: Graftgold   Publisher: Hewson      
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 5/86
Testbericht
10/10
10/10
8/10
C64/128
1 Kassette
1089Ottfried Schmidt
ASM 1/88
Testbericht
ohne BewertungAtari ST
Diskette
73-
Happy Computer SH 11
Testbericht
93%
76%
92%
C64/128
1 Diskette
863Heinrich Lenhardt
Happy Computer 6/86
Testbericht
ohne BewertungC64/128
1 Diskette
234Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (6)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Uridium, Uridium 2

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Spiel, C64
User-Kommentare: (41)Seiten: [1] 2 3   »
28.06.2018, 13:01 Hudshsoft (747 
AnsiStar schrieb am 28.06.2018, 12:10:
Jau, 1986! Hat mich damals echt umgehauen. Ich hatte nicht gedacht, dass das auf dem C 64 möglich ist. Es hat uns damals auch wirklich Spaß gemacht. Ich glaube sogar durchgespielt. Ganz genau weiß ich es nicht mehr. Zum Glück habe ich mir die ST Version nie gekauft. Wenn die Thalion oder Faktor 5 gemacht hätte....


"Uridium" habe ich auch schon 1986 gespielt. Damals noch auf meinem alten Schwarzweiss-Fernseher.
28.06.2018, 12:10 AnsiStar (37 
Jau, 1986! Hat mich damals echt umgehauen. Ich hatte nicht gedacht, dass das auf dem C 64 möglich ist. Es hat uns damals auch wirklich Spaß gemacht. Ich glaube sogar durchgespielt. Ganz genau weiß ich es nicht mehr. Zum Glück habe ich mir die ST Version nie gekauft. Wenn die Thalion oder Faktor 5 gemacht hätte....
01.08.2016, 12:11 Ede444 (548 
Uridium war schon super, aber arg schnell für meinen Geschmack. Das konnte ich schon damals nicht gut...
01.08.2016, 08:28 Pat (3546 
Ehrlich, das wusste ich gar nicht, dass es sowas gibt. Danke, da muss ich mal googlen. Das heißt, falls du gerade einen guten Tipp für ein gutes Produkt hast, bin ich natürlich dafür empfänglich.
31.07.2016, 20:43 Retro-Nerd (10505 
Was hält dich davon ab Joypads an den echten C64 anzuschließen? Gibt es doch Adapter für, auch mit der Konfiguration für JoyUp auf Buttons usw.

Davon ab halte ich "meine Reflexe waren damals besser" Aussagen auch nur für einem Mythos. Ich kann Action Spiele heute auch leichter durchzocken als damals, da ich nicht mehr so ungeduldig bin wie als Teenager.
Kommentar wurde am 31.07.2016, 20:43 von Retro-Nerd editiert.
31.07.2016, 20:34 Pat (3546 
Ich habe je schon mehrfach gesagt, dass ich heutzutage besser bin als damals. Obwohl ich nicht glaube, dass ich insgesamt wirklich so tolle Reflexe habe.

Ich zum Beispiel spüre nichts vom Input-Lag von Emulatoren. Ich bin auf Emulatoren genau so gut wie auf echter Hardware.
Eigentlich bin ich am Emulator sogar meist besser. Aber das liegt oft daran, dass ich da das Gamepad so konfigurieren kann, wie ich will.

Und - und verzeiht mir bitte die die Blasphemie - ich kann C64 einfach mit dem Digi-Kreuz des XBox-One-Controllers besser steuern als mit dem Competition Pro.
31.07.2016, 20:00 Bren McGuire (4805 
LordRudi schrieb am 31.07.2016, 19:34:
Mal ehrlich: Eine Emulation, egal ob auf Software- oder Hardware-Basis, kann so gut gemacht sein: Die Emulation wird nie das Feeling des Originals einfangen können.

Stimmt, vor allem N64-Spiele sehen am Emulator nicht mehr ganz so neblig aus, wie auf Originalhardware.

Emulationen sind in erster Linie ja sowieso eher eine Frage der Bequemlichkeit und des zur Verfügung stehenden Platzes. Allerdings stellt besonders das Quick Save-Feature bei komplexen Spielen wie z.B. "The Bard's Tale" oder "Landstalker" einen echten Vorteil gegenüber den ursprünglichen Versionen dar - solche Frustmomente kann man sich fortan sparen.
31.07.2016, 19:34 LordRudi (729 
Retro-Nerd schrieb am 31.07.2016, 19:04:
Und mein Bruder hat das "damals" ohne Trainer, Pokes und Cheats durchgespielt und wundert sich heute, wie er das geschafft hat.


Spielt ihre heute noch auf echter Hardware oder Emulatoren? Bei letzterem ist die Erklärung ganz einfach. Input Lag. Das hat nichts mit fehlenden Reflexen zu tun.


Natürlich echte Hardware!!! Für was hälst du uns? Wir sind doch nicht von gestern!!!



Mal ehrlich: Eine Emulation, egal ob auf Software- oder Hardware-Basis, kann so gut gemacht sein: Die Emulation wird nie das Feeling des Originals einfangen können.
Kommentar wurde am 31.07.2016, 19:42 von LordRudi editiert.
31.07.2016, 19:04 Retro-Nerd (10505 
Und mein Bruder hat das "damals" ohne Trainer, Pokes und Cheats durchgespielt und wundert sich heute, wie er das geschafft hat.


Spielt ihre heute noch auf echter Hardware oder Emulatoren? Bei letzterem ist die Erklärung ganz einfach. Input Lag. Das hat nichts mit fehlenden Reflexen zu tun.
Kommentar wurde am 31.07.2016, 19:05 von Retro-Nerd editiert.
31.07.2016, 18:40 Anna L. (1537 
Nichts für mich. Schon damals nicht.
31.07.2016, 18:29 LordRudi (729 
Boah, was für ein Spiel! Wahnsinnig schnell zu seinr Zeit!!!
Boah, wo sind die Reflexe der Jugend hin!
Mein Bruder und ich, beide mittlerweile mitte 40, spielen das in letzter Zeit immer mal wieder. Versuchen uns gegenseitig in der Highscore zu übertrumpfen.
Aber weiter bis Level 4 oder allerhöchstens 5 kommen wir in den seltensten Fällen.

Und mein Bruder hat das "damals" ohne Trainer, Pokes und Cheats durchgespielt und wundert sich heute, wie er das geschafft hat
08.08.2013, 19:20 bronstein (1654 
Ich hab's auch gern gespielt und fand die 50.000 Pkte, die hl als Referenz angibt, gar nicht so schwierig. @Kalidor: Ja, ein stimmungsvolles Meisterstück in 30sec.
01.05.2012, 18:36 Kalidor (290 
Die Titelmelodie !!!
29.03.2012, 09:42 90sgamer (750 
Uridium war ein schönes Game für zwischendurch, allerdings total frustig, da man ständig aufpassen musste nirgendwo gegenzufliegen. Hatte ja eigentlich gar nicht so viele Level (wie vieles auf dem C64, kommt mir oft viel kürzer vor als früher), trotzdem war der Schwierigkeitsgrad so enorm, dass ich selten über den vierten hinauskam. Mein Arzt hat es mir dann aufgrund der epileptischen Anfälle verboten.
19.12.2011, 18:57 Frank ciezki [Mod Videos] (2964 
War halt ein sehr puristisches Teil,das noch kurz vor den ganzen Sidescrollern mit Extrawaffen und so für den 64er erschien.
Wer das nach Spielen wie Nemesis,IO,oder Armalyte gespielt hat,der konnte die Begeisterung der Anfangszeit sicherlich schwer verstehen.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!