Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: tiggerCambridge
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18188 Tests/Vorschauen und 12655 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Cybernoid: The Fighting Machine
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 21 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.20
C64/128
Entwickler: Hewson   Publisher: Hewson   Genre: Action, 2D, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 7/88
Testbericht
11/12
10/12
11/12
10/12
11/12
11/12
C64/128
Sinclair ZX Spectrum
1 Diskette
1 Kassette
610Michael Suck
ASM 11/88
Konvertierung
+1Amiga
1 Diskette
83Michael Suck
HC Spiele-Sonderteil 6/88
Testbericht
80%
77%
76%
CPC
1 Kassette
219Heinrich Lenhardt
Power Play 12/88
Testbericht
--78%
76%
Amiga
Atari ST
1 Diskette
1 Diskette
163Boris Schneider-Johne
Power Play 6/89
Testbericht
--72%
Atari ST
1 Diskette
32Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Cybernoid: The Fighting Machine, Cybernoid II: The Revenge

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 7 (alle anzeigen)
Kategorie: Longplay, C64
Kategorie: Spiel, Amiga
User-Kommentare: (43)Seiten: [1] 2 3   »
17.10.2018, 13:13 gigaibpxl (98 
Der C64-Soundtrack ist für mich persönlich das Beste, was es
jemals gab auf dem guten alten SID.
09.03.2015, 12:56 Anna L. (1545 
Neulich guckte ich mir das Longplay in voller Länge an. Ich hätte nie gedacht, dass man so derart viele Räume durchstehen muss. Dabei starb ich doch schon oft im fünften oder sechsten Raum. Zudem wiederholen sich die Grafiken dann doch sehr. Hätte man kompakter und dafür abwechslungsreicher gestalten können. Dennoch ein leckeres Spiel.
16.03.2014, 01:14 monty mole (1108 
Wuuf The Bika schrieb am 15.03.2014, 18:37:
Frank ciezki schrieb am 15.03.2014, 06:59:
Das ist schon knüppelharte Arbeit, für 7,33 Minuten Netto-Spielzeit.

ABER: Vollster Respekt von allen Seiten


Danke
Hin und wieder bin ich selbst erstaunt, dass ich nach intensivem üben viele Spiele schaffte, an denen ich als damaliger Teenie scheiterte.
Cybernoid schaffte ich damals zwar häufig bis zum dritten Level, habe den aber nie geschafft. Bei Cybernoid 2 war sogar im zweiten Level Feierabend. Entweder bin ich heute geduldiger, oder bestimmte Fähigkeiten werden im Alter doch besser. Oder ich habe stets das Glück eines umgekehrten Vorführeffektes, während des aufzeichnens.
(Gut, bei Yie Ar Kung-Fu hat mir das nicht geholfen, aber das ist ein anderes Kapitel)

Achso, ich beziehe mich jetzt auf meine Kraut & Rüben Folge, wo ich das ohne Hilfsmittel durchspielte. Bei dem Longplay habe ich nämlich massig Savestates verwendet.
Kommentar wurde am 16.03.2014, 01:16 von monty mole editiert.
15.03.2014, 18:37 Wuuf The Bika (1123 
Frank ciezki schrieb am 15.03.2014, 06:59:
Das ist schon knüppelharte Arbeit, für 7,33 Minuten Netto-Spielzeit.

ABER: Vollster Respekt von allen Seiten
15.03.2014, 06:59 Frank ciezki [Mod Videos] (2992 
Das ist schon knüppelharte Arbeit, für 7,33 Minuten Netto-Spielzeit.
15.03.2014, 02:40 monty mole (1108 
Frank ciezki schrieb am 14.03.2014, 17:56:
Uns Monty hat es auf jeden Fall geschafft, der alte Teufelskerl.


Die Folge hat mich auch drei Monate Lebenszeit gekostet.
Ich habe die Spiele echt JEDEN ABEND 2-3 Stunden geübt.
Ich bezweifle dass ich jemals wieder meinen an sich mal geplanten 2-Wochen Veröffentlichunsrythmus schaffe.
14.03.2014, 17:56 Frank ciezki [Mod Videos] (2992 
Uns Monty hat es auf jeden Fall geschafft, der alte Teufelskerl.
13.03.2014, 20:40 Wuuf The Bika (1123 
Ich muss immer wieder lachen, wenn ich Spiele wie Cybernoid hervorkrame –
das Spiel ist dermassen schwer, das einem hören und sehen vergeht. Das gibt’s bei heutigen Spielen eher selten.
Ich empfinde das bei den meisten Spielen ja eher als Ansporn, im Falle Cybernoid wurde aber leicht übertrieben
Kommentar wurde am 13.03.2014, 20:41 von Wuuf The Bika editiert.
07.02.2013, 17:28 Edgar Allens Po (718 
Was schreibt der Michael Sucks, der 64er-Sound sei vom Jerden Tell?
Vorname falsch, Nachname falsch.
Wie übel ist das denn?
Jeroen Tel. Nicht anders.
Herrgott!
27.12.2011, 15:04 TheMessenger (1647 
Eiens der besten Action-Games auf dem CPC. Ich habe es geliebt und praktisch nicht mehr weglegen koennen, solange ich die gute alte Kiste noch hatte...
15.12.2011, 15:05 Frank ciezki [Mod Videos] (2992 
Also nee.
Diese Stellen,wo man zwichen zwei Gegenern eingeklemmt durch ne enge Röhre muß.
Bei so was werde ich immer viel zu schnell fahrig und geh dann hops.
Respekt vor allen,die das durchgezockt haben.
12.11.2011, 22:06 Rektum (1730 
Ich sterbe oft schon im vierten Screen, echt hammerschwer.

EDIT: Im sechsten, nicht im vierten. Da verliert man echt mehrere Leben, wenn man nicht zügig und entschlossen vorgeht.
Kommentar wurde am 12.11.2011, 22:09 von Rektum editiert.
19.09.2011, 22:44 Rektum (1730 
Ein Hammerspiel! Darauf war ich damals SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO scharf!
Ich habe es mir in Form einer CPC-Spielesammlung gekauft.
Ein oberleckeres Spiel, extrem schwer, aber geil!
Ich gebe 9 Punkte.

Obwohl mir die poppige CPC-Musik auch gut gefällt, ist die 64er-Musik wahrlich ein Geniestreich.
22.10.2010, 22:30 forenuser (2857 
Ist schon ein beeindruckender Titel.

Technisch wirklich sehr gut (das fehlende Scrolling hat man gut im Leveldesign verpackt) und akustisch eine Ohrenweide.

Leider erkennt man aber sofort den "Raffaele Cecco" im Spiel. Gegner die am Bildschirmende unverhofft auftauchen, in das eigene Sprite jagen und den Spieler so ein Leben kosten...

Darum gibt es von mir auch nur eine 6 von 10.
12.08.2010, 17:44 Doc Sockenschuss (953 
Wie ich zu dem Game gekommen bin, daran erinnere mich noch als wäre es gestern gewesen: Klassenfahrt Mitte 1988 mit öden, langwierigen Wanderungen von einer Jugendherberge zur nächsten, erste Zock-Entzugserscheinungen zeigten sich - dann endlich wieder zu Hause angekommen, lag auf meinem Schreibtisch ein Brief mit einer C60-Kassette voller "Sicherheitskopien" drin (ja, ich hab damals auf Tape geswappt) - mit darauf: Cybernoid.

Hammerspiel, und mit 14 war man ja auch noch nicht so ein Großbmotoriker wie heute. Hab's damals definitiv ohne Cheats durchgespielt.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!