Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Rolling Thunder
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 10 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.10

Entwickler: Namco   Publisher: Namco   Genre: Action, 2D   
Ausgabe Test/Vorschau (5) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/88
Testbericht
10/12
3/12
12/12
Sinclair ZX Spectrum
1 Kassette
377-
ASM 5/88
Konvertierung
-3C64/128
1 Kassette
58Peter Braun
HC Spiele-Sonderteil 6/88
Testbericht
60%
27%
65%
C64/128
1 Diskette
171Heinrich Lenhardt
Power Play 5/88
Testbericht
--50%
50%
Amiga
Atari ST
1 Diskette
1 Diskette
89Heinrich Lenhardt
Power Play 5/88
Testbericht
--65%
C64/128
1 Diskette
47Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Rolling Thunder, Rolling Thunder 2, Rolling Thunder 3

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: C64, Spiel
Kategorie: NES, Longplay
User-Kommentare: (20)Seiten: [1] 2   »
24.11.2015, 14:23 Pat (3123 
Ja, stimmt. Waren ja "nur" 2 und 3. Aber, ja, die waren wirklich gut.
Teil 1 kenne ich nur von der Spielhalle (da gab es aber, glaube ich, Teil 3 nicht).

Gab es nicht eine NES-Umsetzung von Teil 1? Ich mag mich irgendwie dunkel erinnern, dass das Spiel recht gut war.

Ah ja, ist ja ein Film von der NES-Version hier.
Kommentar wurde am 24.11.2015, 14:23 von Pat editiert.
24.11.2015, 14:07 Retro-Nerd (9940 
Du meinst Rolling Thunder 2 und 3 für das Sega Mega Drive? Ja, die sind wirklich ganz gut.
24.11.2015, 13:54 Pat (3123 
Holy cow! Da musste ich mir doch gleich das Amiga-Version mal im YouTube-Film anschauen. Das ist ja tatsächlich mehr als nur übel.

Vor allem ist es sehr schade, da der Automat wirklich viel Spaß macht. Und die Sega-Umsetzung (die anderen kenne ich leider nicht) ist ebenfalls sehr gut gelungen.
24.11.2015, 13:02 Retro-Nerd (9940 
Das konnten viele andere Scroller aber wesentlich besser.


Das sollte man meinen. Rolling Thunder läuft auf dem Amiga in sensationellen 5-6 Bildern pro Sekunde. Selbst das grauenhafte Vixen/She-Fox ist mit 7 Bildern noch schneller. Ein ST Port, den man noch vermasselt hat. Tiertex at its best!
Kommentar wurde am 24.11.2015, 13:03 von Retro-Nerd editiert.
08.01.2015, 17:38 AmigaAze (175 
Kannte das aus der Arcade,übelst gesuchtet.Dann beim nem Versender in der Liste gesehen! Leider sofort blind gekauft
Die-ses Sc-roll-ing ha-t so- üb-el-st ge-ruck-elt...
Das konnten viele andere Scroller aber wesentlich besser.
Schade!
14.09.2014, 14:56 GrafZahl (178 
Teil eins kenne ich vom C64 und vom Amiga, die Amigaversion gefällt mir eindeutig besser.Die Fortsetzungen für das Mega Drive sind echt gut gelungen.
Kommentar wurde am 24.12.2014, 10:30 von GrafZahl editiert.
26.11.2011, 14:07 bronstein (1654 
Die Lego-Ästhetik der C64-Version kann einen schon abschrecken, aber es spielt sich überraschend spritzig.
11.01.2011, 13:45 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Die Amiga-Umsetzung gefiel mir, auch wenn es vom Spielablauf her nicht der Überflieger war.
Kommentar wurde am 05.02.2012, 17:05 von Marco editiert.
14.05.2010, 10:19 PatrickF27 (238 
Hm, die 64er-Version war auf irgendeiner US-Gold Compilation mal drauf. Hab' ich immer mal wieder in die Datasette geschmissen, obwohl es nichts besonderes war, finde die PP-Wertung aber auf jeden Fall angemessen.
11.04.2010, 09:34 SilvaSurf (22 
"Have you got what it takes to be a ...."
05.08.2008, 17:36 108 Sterne (648 
Also den ersten hab ich nicht gespielt, aber Teil 2 auf dem MD hat schon Spaß gemacht.
05.08.2008, 10:45 Retro-Nerd (9940 
Die Amiga Version ist ein schlechter "Tiertex" Witz. Die Jungs konnten es halt nicht besser.
02.01.2008, 23:46 DasZwergmonster (3161 
Na, ich weiss nicht...kenn ich bislang nur in der C64-Version, und da wars wirklich nicht so besonders. Technisch absolut durchschnittlich, Steuerung eine mittlere Katastrophe, dazu noch Gameplay von vorvorgestern... mag sein, das es auf anderen Systemen oder am Automaten mehr Spass bringt, aber die C64-Version kann man getrost in die Tonne treten.

Hab später mal den zweiten und dritten Teil auf dem Mega Drive angespielt, die waren tatsächlich besser... aber für mich trotzdem nicht DER Spielspassbringer.
11.12.2007, 16:14 tschabi (2527 
auf dem 64er eine echte katastrophe. technisch unterste schublade. auf den 16bittern eine ruckeleinlage ohne ende,selbst auf dem arcade nur ein durchschnittliches game....finger weg
10.12.2007, 13:49 DRAX (288 
Es ging, hauptsächlich bei so Vollgurken wie Shadow of the Beast. Bei so Nullnummern störte dann der grausame Piepssound und die paar Farben weniger dann auch nicht mehr Es gab durchaus Hersteller (Thalion ) die imstande waren, alle ihre 16-Bit Games mit dem bestmöglichsten Ergebnis an das jeweilige System anzupassen.Freude für Amiganer wie STler gleichermassen.Aber leider hatten nicht alle die Zeit, die Muse oder die Möglichkeiten ihre Games astrein zu portieren.Natürlich gerade zum Ende der ST-Ära.Da war ich trotz harter Realität des sterbenden STs fast froh das viele Games erst gar nicht mehr erschienen statt sie lieblos und mies rüberzuziehen nach dem Motto:"Da habt ihr eure Version von XY".Das ST-Ende, hach es war ne schwere Zeit.Meine erster persönliche Krise Ich dachte damals, mein Leben hätte ohne den geliebten ST keinen Sinn. Habs aber doch irgendwie überwunden
Kommentar wurde am 10.12.2007, 18:11 von DRAX editiert.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!