Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Thunder99
 Sonstiges




Info

Profil von bronstein
(Persönliche Nachricht schicken)

Status: Mitglied
Email: Nicht verfügbar
Beiträge: 1654 (Anzeigen)
Bewertungen: 157 (Anzeigen)
Meine Sammlung: 0
Meine Scans: 0
Dabei seit: 27.07.2008
Letzter Besuch: 27.06.2015, 17:19
Über mich:
Mein Amiga-Joker-Abo lief zwar bis zum bitteren Ende, aber de facto hatte ich die Computerspielerei bereits 1992/1993 aufgegeben. Die Computerspiele mögen immer opulenter und realistischer geworden sein, aber nicht zwangsläufig besser. Wie in so vielen anderen Dingen des Lebens ist weniger oft mehr. Oder aber man hat einfach eine Präferenz für das, was man in seiner Jugend kennen gelernt hat.

Wenn ich die Spiele von damals anschaue, dann fällt Folgendes auf:

* Sie werden bis heute nicht als Teil der Kultur angesehen, damals wie heute gelten Spiele als bloße Zeitverschwendung. Das mag nicht ganz falsch sein, aber dabei wird ignoriert, dass sie nichtsdestoweniger einen erheblichen Einfluss auf unsere Generation hatten. Anders fomuliert: Obwohl Millionen Menschen "Impossible Mission" kennen, wird nie darüber gesprochen.

* Da schmerzt es besonders, dass die spärlichen Versuche, diesen Teil der 1980er Jahre zu verarbeiten, selbst von den Zeitzeugen weitgehend ignoriert werden. Der Roman "Extraleben" ist eine wunderbare Abhandlung über diesen Teil unserer mitteleuropäischen Kulturgeschichte und hat größere Beachtung verdient. Leider ist es aber wohl eher so, dass die herrschende 68er-Generation alles verachtet, was nach ihr gekommen ist, und die 8-Bit-Generation das auch noch akzeptiert.

* Ich greife heute noch gerne zu C64-Spielen und in letzter Zeit v.a. MAME, weil hier erstens viel Platz für Fantasie bleibt, und zweitens alles so schön unkompliziert ist. Ich halte Spiele, die geistigen Input verlangen, für einen großen Irrtum. Computerspiele sind nicht dazu da, den Intellekt anzusprechen - dafür gibt es Der Spiegel, Ö1 und Karl Marx.
Bilder: (0)
Noch keine Bilder hochgeladen
Lieblingsspiele: (8)
ATR: All Terrain Racing, Gradius, Hawkeye, Impossible Mission, Impossible Mission II, Out Run, Stunt Car Racer, Wizball
Spiele die bronstein noch spielen möchte: (3)
Hawkeye, Impossible Mission, Wizball
Lieblingsmagazine: (2)
Amiga Action, Amiga Joker
Lieblingsredakteure: (1)
Heinrich Lenhardt
Lieblingsjoystick: (1)
Competition Pro Star (blau)