Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Lurgi
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


15532 Tests/Vorschauen und 12261 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Hawkeye
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 28 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.89
C64/128
Entwickler: Boys Without Brains, The   Publisher: Thalamus   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run, Shooter   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 10/88
Testbericht
11/12
9/12
10/12
C64/128
1 Diskette
1383Klaus Vill
ASM 10/89
Testbericht
9/12
8/12
6/12
Atari ST
1 Diskette
26Michael Suck
Power Play 9/89
Testbericht
--66%
Amiga
1 Diskette
254Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
   weitere Scans:
   

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (1)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: C64, Musik
Kategorie: Longplay, C64
User-Kommentare: (45)Seiten: [1] 2 3   »
09.01.2017, 17:50 Frank ciezki [Mod Videos] (2899 
Hätte es echte Level mit kontinuierlichem Fortschritt, wie in Turrican oder Gianna Sisters gegeben, wäre meine Begeisterung vielleicht etwas weiter über das initiale Bestaunen der schönen Grafik hinausgegangen.
Ein zugegeben gutes Spiel, das mich vom eigentlichen Ablauf her aber nicht lange fesseln konnte.
Kommentar wurde am 09.01.2017, 17:56 von Frank ciezki editiert.
22.01.2015, 01:56 AmigaAze (163 
Auf dem C64 eine echte Perle. Auf dem Amiga leider nicht so.
19.12.2012, 15:31 Hudshsoft (717 
Technisch gutes Action-Spiel für den C64. Hat mich damals 44 DM gekostet, allzu oft gespielt habe ich es aber nicht.
Kommentar wurde am 23.11.2014, 15:39 von Hudshsoft editiert.
11.10.2011, 12:23 Frank ciezki [Mod Videos] (2899 
Konnte mich nie 100% damit Anfreunden.
Sah chic aus,aber einfach nur hin und her rennen und alles abknallen war mir zu eintönig.
Dann doch lieber Turican.
09.09.2011, 16:50 SarahKreuz (7803 
So,Amiga-Video ist hochgeladen.
Insgesamt `ne ziemliche enttäuschung. Werde ich wohl das erste und letzte mal auf dem Amiga gespielt haben.
Gäbe es auf Kultboy die Möglichkeit einzeln nach Systemen zu bewerten, würde Commodore`s "großer" hier klar schlechter abschneiden.
Kommentar wurde am 09.09.2011, 16:50 von SarahKreuz editiert.
08.09.2011, 20:03 Retro-Nerd (9668 
Das Amiga Creatures war von W.J.S. Design. Die haben auf dem Amiga aber sonst auch nicht viel tolles gemacht.
08.09.2011, 19:51 SarahKreuz (7803 
Creatures für den Amiga hab` ich als ganz spaßiges Spiel in Erinnerung (frühe Neunziger ? 1992, 1993 ?). Aber auch hier müsste man es einfach mal wieder heraus kramen. 15 Jahre+ sind `ne lange Zeit.

Wer war denn für die Umsetzungen zuständig? In meiner "Version" *räusper* ist das nicht ersichtlich. Dort profilieren sich mal wieder gewisse Leute, die ganz,ganz böse waren und den Kopierschutz ausgehebelt haben. NICHT NACHMACHEN, KINDER!
08.09.2011, 19:48 bronstein (1654 
Es gab ein paar Softwarehäuser, die konnten nur 8bit und sind mit dem Übergang zu 16bit in der Versenkung verschwunden: Thalamus gehört hier genannt, außerdem Hewson, Palace, Elite... und natürlich Epyx!
08.09.2011, 18:13 Retro-Nerd (9668 
Wobei Thalamus Hawkeye, Creatures oder Armalyte von anderen Firmen hat umsetzen lassen. Hätten sie das mal selber gemacht.
08.09.2011, 12:58 SarahKreuz (7803 
Rektum schrieb am 08.09.2011, 12:34:
Die Freundin hatte Mitleid mit dem 64er, deshalb ließ sie dem armen Brotkasten hin und wieder den Vortritt.

Na kalr, so eine fundierte Meinung kann man doch nur unterstreichen.
08.09.2011, 12:34 Rektum (1730 
Die Freundin hatte Mitleid mit dem 64er, deshalb ließ sie dem armen Brotkasten hin und wieder den Vortritt.
08.09.2011, 10:46 Bren McGuire (4732 
SarahKreuz schrieb am 07.09.2011, 22:15:
...Das Giana Sisters-Phänomen ! Sprich: Der Brotkasten spielt Ping Pong mit dem Amiga...oder nagelt ihn an die Wand (wie man möchte )

Könnte man auch als das "Thalamus-Phänomen" bezeichnen, denn egal ob "Hawkeye", "Armalyte", "Creatures" oder selbst die beiden äußerst durchschnittlichen "Summer/Winter Camp"-Titel: Jedes dieser Spiele ist auf dem "Brotkasten" um Längen besser als auf dem Amiga/Atari ST! Dies ist/war seit jeher ein ungeschriebenes Gesetz...
07.09.2011, 22:15 SarahKreuz (7803 
Heute zum allerersten male die Amiga-Version gespielt. Das Giana Sisters-Phänomen ! Sprich: Der Brotkasten spielt Ping Pong mit dem Amiga...oder nagelt ihn an die Wand (wie man möchte )

Nagut,okay. Es sind nur Kleinigkeiten, die die C64 Version besser machen. Aber die Details machen halt auch den besseren Burger bei McDonalds aus, ihr Burger King-Leute

-Die Musik ist käse auf dem Amiga. Auf dem C64 ein einziger Sid-Rausch allerster Güte...auf dem Amiga folgt nach dem durchschnittlichen Titeltrack irgendein sich ständig wiederholendes gepoltere, das schnell auf die Nerven geht
-Einige Zwischengegner scheinen auf dem Amiga zu fehlen. Schon im ersten Level
-Gleiches gilt für die (extrem coole!) Zwischensequenz, wo der Held seine verdienten Punkte abholt nach jedem Level
-Die Steuerung ist einen Tick schlechter (habe ich jedenfalls im Gefühl - kenne das C64 Original in- und auswendig, und spielt sich irgendwie flotter/intuitiver)
-Selbst die Soundeffekte sind auf dem Brotkasten geiler
-Ganz hart: Die Extras und Puzzlestücke sieht man kaum. Beim C64 leuchten sie auf
-Die Gegner signalisieren mit einem kurzen aufleuchten,das sie getroffen wurden. Auf dem Amiga null Resonanz.

Das sind jetzt beim ersten anspielen schon so viele Kleinigkeiten, das man die etwas bessere Grafik der Amiga-Version schon fast unter "ferner war da noch" unter den Teppich kehren kann.
Naja,mal schauen...Video folgt. (Warum gibt`s eigentlich nicht ein einziges Hawkeye-Video auf YouTube für den Amiga ? *staun*)
01.09.2011, 21:41 forenuser (2618 
whitesport schrieb am 01.09.2011, 20:37:
Ist ja schön, daß Hawkeye zwei Jahre früher kam. Gegen Turrican sieht es aber aus, als ob es vier Jahre vorher kam.


Naja, soooo schlecht ist Turrican doch gar nicht...

Nee, dann müsste man sich wirklich die Fragen was M.T./R.A. in den Jahren dazwischen gemacht haben. Technisch setzt sich Turrican nicht so weit von Hawkeye ab (und hat dabei die "typischen" Trenz-Mängel). Und spielerisch liegen die Quellen der Inspiration in Japan... Wo also sind die zwei zusätzlichen Jahre..?
01.09.2011, 21:28 Rektum (1730 
Warum gab es das Spiel nicht für den Schneider?
PROBE hätten es umsetzen können, man hätte nicht einmal den Bildschirmausschnitt verkleinern müssen, weil er ja eh schon so klein war.
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!