Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16327 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Disney's Duck Tales
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 24 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.36
Nintendo Game Boy
Entwickler: Capcom   Publisher: Nintendo   Genre: Action, Geschicklichkeit, 2D, Comics, Film / TV, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 1/91
Testbericht
9/12
7/12
7/12
Nintendo Game Boy
Modul
156Michael Suck
Power Play 5/91
Testbericht
68%
61%
67%
Nintendo Game Boy
Modul
24Martin Gaksch
Video Games 1/92
Testbericht
70%
71%
72%
NES
Modul
432Stephan Englhart
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (6)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, Game Boy
Kategorie: Longplay, NES
User-Kommentare: (38)Seiten: [1] 2 3   »
26.08.2017, 18:59 advfreak (387 
Wo läuft denn die Serie aktuell, würde gern mal hinein schauen. Das Intro finde ich schon mal sehr genial.
26.08.2017, 15:23 Pat (3039 
Ich finde den Stil nach einer Eingewöhnungsphase eigentlich sehr gelungen. Wie gesagt, er erinnert (bis auf die Neffen) an die klassischen Donald und Scrooge Comics von Carl Barks und das finde ich wirklich cool.

Und wenn die Geschichten weiterhin so toll bleiben, wird das eine echte Hitserie!

Für mich ganz persönlich: Ich habe ein Liebe/Hass-Verhältnis mit Donald Duck. Er scheint wohl mehr eingebaut zu werden als in den 80ern. Das finde ich eigentlich toll - ich hasse aber die allseits so geliebte typische Donald Duck Stimme.
26.08.2017, 13:00 Retro-Nerd (9804 
An den Zeichenstil kann und will ich mich nicht gewöhnen. Habe die erste Folge nach 10 Minuten wieder ausgemacht.
26.08.2017, 10:04 Pat (3039 
Ich habe vor einigen Tagen die Pilotepisode zur neuen Duck Tales Serie angeschaut und bin sehr überrascht: Die war super!
Jaja, es ist schwierig, nach nur einer Episode (auch wenn es eine lange ist) schon zu sagen, dass die Serie toll ist aber hier steckt ungemein viel Potential drin.

Ganz ehrlich, ich musste mich an den Zeichenstil erst gewöhnen. Gerade die drei Neffen sind schon sehr speziell aber dafür hat jetzt jeder von den Dreien eine echte eigene Persönlichkeit.

Man hat sich jetzt etwas mehr an den klassischen Comics orientiert und das funktioniert klasse! Ich freue mich auf die nächste Episode, die ja leider erst Ende September kommt.

Ich war (und bin!) ein grosser Fan der 80er Duck Tales und ich denke, diese Serie könnte genau so gut werden.
01.09.2015, 15:33 qwertzu (64 
Na, wenn man das Bedürfnis verspürt, schnatternd zum nächsten See zu watscheln, um darin zu baden

Okay, ernsthaft. Duck Tales verbinde ich mit Abenteuern und humorvollen Geschichten aus Entenhausen. Genau das Gefühl vermittelt das Remake meiner Meinung nach perfekt. Oder um es anders auszudrücken: Es wirkt für mich nicht 08/15-mäßig austauschbar, auch wenn es im Endeffekt nur ein normales Jump 'n Run ist. Aber die kleinen Geschichten und Dialoge dazwischen fand ich sehr amüsant und stimmig.
01.09.2015, 13:41 SarahKreuz (7914 
Was ist denn ein "Duck Tales-Feeling"?
31.08.2015, 14:02 qwertzu (64 
Habe zwar nur das Remake gespielt, aber das hat mir sensationell gut gefallen. Nicht nur spielerisch. Auch das Duck Tales-Feeling kommt enorm gut rüber. Klasse fand ich auch, dass man sogar die Original-Stimmen mit an Bord hatte (allerdings nur auf Englisch). Hab mich ein wenig wieder wie in meiner Kindheit gefühlt.

Da ich die NES-Version allerdings nie gespielt habe, werde ich dafür auch keine Wertung abgeben.
24.04.2015, 20:31 SarahKreuz (7914 
Heute in einem Rutsch durchgespielt. Und wieder ma von einer Extreme in die andere gerutscht: Das ist (zumindest auf dem GameBoy) auch wirklich zu leicht. Während ich mir vor kurzem bei Elevator Action noch die Zähne ausgebissen und aufgegeben habe. Arghh...gar nicht so einfach Spiele zu finden, die vom Schwierigkeitsgrad her scheinbar genau für mich entwickelt wurden.

Den Hype um das Spiel kann ich aber immer noch nicht so richtig nachvollziehen. Deswegen kann meine einstige Bewertung hier als in Stein gemeißelt angesehen werden. (also keine Korrektur nötig, weil ich mich vielleicht geirrt hätte).

Alles sehr nett und so. Aber das Leveldesign kann einem Mario Land 2 nicht das Wasser reichen. Und das rum-bouncen mit dem Stock fand ich schon anno damals eher gewöhnungsbedürftig, statt Innovativ.
Kommentar wurde am 24.04.2015, 20:36 von SarahKreuz editiert.
09.01.2015, 00:29 Shoryuken (785 
Stalkingwolf schrieb am 08.01.2015, 23:16. War s:
Shoryuken schrieb am 08.01.2015, 20:02:
Einfach Start drücken und der Spaß geht los. Ohne nerviges Tutorial direkt ins Spiel.

Wie? Es sagt einem keiner da man mit A springen kann?
Da wäre ich überfordert.


drücke nach rechts um zu laufen, drücke nach unten um dich zu bücken...
Einmal alle Tasten getestet, wenn die Figur nicht explodiert ist, dann ist alles in Ordnung.

habs jetzt an einem Abend komplett durchgespielt. Hat sich angefühlt wie. Ein Stück Kindheit.
09.01.2015, 00:07 DasZwergmonster (3161 
Also so ein Tutorial hätte ich früher des öfteren ganz gerne gehabt, so bei manchen Spielen, bei denen der Hund die Anleitung gefressen hat... und ich rede da nun nicht von Videospielen, sondern von den "Sicherungskopien" die man da am C64 so hatte...
08.01.2015, 23:16 Stalkingwolf (723 
Shoryuken schrieb am 08.01.2015, 20:02:
Einfach Start drücken und der Spaß geht los. Ohne nerviges Tutorial direkt ins Spiel.

Wie? Es sagt einem keiner da man mit A springen kann?
Da wäre ich überfordert.
08.01.2015, 20:02 Shoryuken (785 
Durch die Playstation Plus Aktion jetzt auch mal zum Remake gekommen.
Bin echt begeistert.
Schade, dass es solche Spiele heute kaum noch gibt.
Einfach Start drücken und der Spaß geht los. Ohne nerviges Tutorial direkt ins Spiel.
23.08.2014, 13:39 robotron (1318 
Ein schönes überdurchschnittliches Jump 'n' Run. Vorbild für eine brauchbare Lizenzverwertung.
22.08.2014, 15:15 Nr.1 (2273 
Ich habe mir das Remake nun in Ruhe angesehen und ganz ehrlich....laaangweilig!

Zum einen kann ich keine 2,5D-Spiele mehr sehen. Damit wird man seit Jahren zugepfeffert. Zum anderen finde ich die stilistische Herangehensweise (3D-Umgebung und 2D-Figuren) überaus unschön. Hier hätte es Wunder gewirkt, die 3D-Umgebung im Cel-Shaded-Look darzustellen, um wenigstens eine optisch passende Umgebung zu den klassisch animierten Sprites zu schaffen.

Auch sind die 3D-Elemente butterweich animiert (sanft herumschwebende Staubteilchen, Wolken usw.) und die Sprites rucken und zucken in sparsamen Phasen umher. Hier passt einfach nichts zusammen.
22.08.2014, 09:09 DasZwergmonster (3161 
Das Remake ist ja komplett an mir vorübergegangen

*auf die Einkaufsliste setzen*
Seiten: [1] 2 3   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!