Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Quacksalber
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16165 Tests/Vorschauen und 12336 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Pitfall: Das Maya-Abenteuer
Pitfall: The Mayan Adventure
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 17 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.18

Entwickler: Activision   Publisher: Activision   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 12/94
Testbericht
85%
83%
85%
Super Nintendo
16 MBit Modul
394Götz Schmiedehausen
Mega Fun 1/95
Testbericht
83%
69%
85%
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
44Götz Schmiedehausen
PC Joker 9/95
Testbericht
89%
87%
88%
PC CD-ROM
1 CD
44Max Magenauer
PC Player 10/95
Testbericht
--79%
PC CD-ROM
1 CD
29Florian Stangl
Partnerseiten:
   weitere Scans:

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: SNES, Spiel, Longplay
Kategorie: Mega Drive 32X, Spiel
User-Kommentare: (16)Seiten: [1] 2   »
22.12.2016, 09:51 robotron (1290 
Habe ich ganz gerne auf meinen SNES gespielt. Schöne Grafik, gute Spielbarkeit und fairer Schwierigkeitsgrad. Aber ansonsten auch "nur" ein 08/15 Jump 'n' Run welches nix neues bot. Jedoch gab es viele wesentlich schlechtere Vertreter. Solide Hausmannskost, gibt 7 Sterne.

PS: Allerdings wusste ich lange nicht das es bereits zwei Teile davor gab.
21.07.2015, 17:58 Retro-Nerd (9733 
Die 32X Version finde ich auch von der Grafik am schönsten. Die Mega Drive Fassung ist zu stark gedithert, sieht häßlich aus. Nicht gerade einfach, aber abwechslungsreicher als z.B. Jungle Book.
16.01.2015, 05:46 Twinworld (1891 
Habs ganz gerne auf dem SNES gespielt aber bei weitem nicht so viel wie die Ur-Version seinerzeit auf dem VCS.
15.01.2015, 14:59 Hallfiry (829 
Bis heute hör ich gern und oft den Soundtrack von dem Spiel oder fetz Bruchstücke davon auf meiner Gitarre oder aufm Klavier runter wenn mir fad ist. Da würde CD-Audio mal richtig ausgenutzt und war nicht nur billig gerendertes Midi-Gedudel in CDA gepresst wie bei so manch anderem Spiel. (Aber natürlich trotzdem nicht eingspielte, sondern gerenderte Musik.)
Kommentar wurde am 15.01.2015, 15:15 von Hallfiry editiert.
15.01.2015, 14:54 SarahKreuz (7897 
Laut deutscher Retro Gamer ist in jedem Maya Adventure auch ein freischaltbares Ur-Pitfall enthalten.
Das gilt wohl aber nicht für die GameBoy Advance-Version. Hab mir gerade einen Wolf nach dem entsprechenden Cheat gesucht.

Cheat happens (not!)...
Kommentar wurde am 15.01.2015, 14:55 von SarahKreuz editiert.
15.01.2013, 11:46 Pat (2979 
Pitfall war damals eines der ersten Spiele, die auf dem PC nur noch für Windows 95 erschienen und als solches musste ich es einfach haben.
Allerdings war das noch in Zeiten vor DirectX und die Grafik war dementsprechend nicht so flüssig, wie sie hätte sein können.

Heutzutage bevorzuge ich die 32x (zumal ich jetzt nicht soo viele Spiele für den Mega Drive Zusatz habe). Die Version ist aber meiner Meinung nach am schönsten und spielt sich auch am flüssigsten.
Ich habe keinen Jaguar, weshalb ich zu dieser Version auch nichts sagen kann.

Das Spiel ist nicht schlecht aber jetzt auch nicht unbedingt eine Referenz unter den Jump&Runs. Solide Handarbeit mit wirklich netter Grafik.
15.01.2013, 11:36 Berghutzen (3154 
Pitfall gibts nun auch als Spiel für das iPad. Nettes Intro, das Spielprinzip dürfte dem "alten" Pitfall in 3D sehr gut entsprechen.

Allerdings - und das ist der Nachteil - ist das Original nun eine Kopie des erfolgreichen "Temple Run", zumindest kommt es einem so vor, wenn man beide spielt und die zeitliche Erscheinungsreihenfolge berücksichtigt.
22.12.2012, 10:41 Commodus (4769 
Auf dem PC war das Game auch sehr gelungen! Eines der besten Jump n Runs damals, die es für den PC gab.

8 Punkte
04.10.2011, 08:55 Rockford (1681 
Ich hatte die MD-Version und war schwer von den Farben, den Animationen und der Spielbarkeit beeindruckt. Ich hatte es auch durchgespielt, also kann es nicht so schwer gewesen sein.
Hat ne Menge Spaß gemacht und bei der Endsequenz musste ich laut lachen.
09.06.2011, 17:52 Atari7800 (2322 
Spielerisch ist mir kein Unterschied aufgefallen, die Grafik ist auf dem 32X halt etwas bunter, am besten sowieso die Jaguar Version
09.06.2011, 17:37 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Gab es den Unterschiede zwischen der Mega Drive und der Mega Drive 32X-Version?
08.10.2010, 01:19 DasZwergmonster (3161 
War damals als *noch* reiner DOS-Nutzer (irgendwann kam ja nicht um Windows herum) irgendwie neidisch, auf die Win95-Nutzer... Pitfall war ja erst der Anfang, danach kamen ja laufend Titel, die nur mehr auf Win95 liefen.

Habs dann später mal angespielt... naja, schlecht wars nicht, da gabs weitaus schlechtere Jump'n'Runs, aber irgendwie ging etwas der Flair der alten Teile verloren.

Der Schierigkeitsgrad war in der Tat sehr happig, ich hatte auch etwas Probleme, mich mit der Steuerung anzufreunden.

Aber die zur damaligen Zeit wirklich gute Grafik und das teils sehr gute Leveldesign haben mich dann trotzdem bei der Stange gehalten.

Wollte anfangs eine 8 vergeben, aber wegen der manchmal wirklich frustigen Passagen und der nicht unbdingt genauen Steuerung bleibts bei einer guten 7.
08.10.2010, 00:49 phlowmaster (561 
Vielen Dank an Kulty für den Test.
Das hatte ich fürs Megadrive.Die Animationen von Harry waren zum damaligen Zeitpunkt großartig.
Hab ich insgesammt aber auch als recht schwer in Erinnerung.
03.10.2010, 02:47 Corsair (158 
War das erste WIN95 Spiel,es lief nicht unter DOS (ausser den MS mitgelieferten), korrekt. Aber es gab auch aud anderen Platformen.

Fands aber nicht so tolle.
03.10.2010, 00:50 [PaffDaddy] (787 
nö, gabs auch für snes u.a. .
nettes game.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!