Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: viktoni
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


15931 Tests/Vorschauen und 12272 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Lylat Wars
Starfox 64
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 14 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.14

Entwickler: Nintendo   Publisher: Nintendo   Genre: Action, 3D, Multiplayer, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 10/97
Testbericht
85%
79%
89%
Nintendo 64
96 MBit Modul
19Uwe Kraft
Video Games 9/97
Testbericht
90%
75%
88%
Nintendo 64
96 MBit Modul
272Tetsuhiko Hara
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: N64, Spiel
Kategorie: N64, Spiel
User-Kommentare: (15)Seiten: [1] 
17.04.2016, 15:15 robotron (1264 
Pflichtprogramm auf dem N64, habe ich erst vor paar Tagen wieder mal gezockt.
17.04.2016, 00:08 Atari7800 (2304 
Eines der wenigen guten Spiele für den Nebelwerfer von Nintendo.
31.08.2015, 13:47 SetupEchse (104 
Das habe ich damals auf dem N64 auch hoch- und runtergezockt. Da gab es in der Packung ja auch das "Rumble-Pack" mit dabei - das war schon ziemlich cool das Ganze.
Die Grafik war wirklich gut und das Gameplay ebenfalls. Ich habe auf jeden Fall eine Menge Spaß mit dem Spiel gehabt!
Was auch nett war, war der 4-Spieler Modus. War zwar auf einem Fernseher auch ziemlich unübersichtlich aber hat trotzdem auch Spaß gemacht sich gegenseitig vom Himmel zu holen
21.04.2014, 18:42 Grim (19 
Toller Soundtrack, perfekte Steuerung, sehr schöne (wenn auch etwas wenige) Levels. Noch so ein Titel, der mit der heutigen Technik richtig fett aussehen würde, aber auch dieses Genre ist mausetot. Schade!
13.02.2012, 15:52 dead (947 
Und kein Gameplay
13.02.2012, 12:19 unearth360 (158 
Nana. Wer wird denn gleich. Rebell Assault2 hatte einen großen Vorteil. Es gab keinen Nebel...
13.02.2012, 09:55 dead (947 
Haha Starfox mit der FMV-Schubse Rebel Assault zu vergleichen, herrlich!
13.02.2012, 00:44 unearth360 (158 
Fand Starfox damals genial. Das Spiel hatte seinen eigenen Charme. Lylat Wars hingegen ließ mich kalt. Hab lieber Rebell Assault2 auf PSX gezockt. Sah besser aus und hat mehr Spaß gemacht.
27.01.2012, 20:25 melkov (32 
Tolles Spiel, das ohne diese "All Range mode" Level (Also die Level in denen man frei rumfliegen konnte) noch besser wäre.

Kleine Tipp für Fans: Unbedingt Sin & Punishment ausprobieren. Das finde ich persönlich noch mal ne ordentliche Ecke besser.
19.09.2011, 18:52 Falk Sturmfels (235 
Mmmh. Ihr solltet euch mal einen 3DS schnappen und Lylat Wars darauf spielen. Das Spiel hat nicht nur "ein paar neue Texturen", sondern ist vollständig grafisch aufgebrezelt worden. Das ist so wie Star Wars in Schwarz-Weiß und dann in Farbe. Der 3D-Effekt ist hier mit am besten bisher für den 3DS (wenn auch für die Augen anstrengend).
19.09.2011, 14:26 forenuser (2645 
Wenn es sich verkauft...

Ich mag "Starfox" auf dem SNES, kann aber mit "Lylat Wars" auf dem N64 nichts anfangen...

Bei "Kid Icarus: Uprising" aber dürfte Bren's Kritik ins Leere laufen. Ich jedenfalls kan mich nicht an einen (pseude) 3D-Kid Ikarus erinnern...
19.09.2011, 13:56 Flat Eric (468 
Ein Klassiker! Spiele ich auch heute noch gern! Warum man aber das "alte" Spiel nochmal für den 3DS auflegen MUSS, ist mir nicht ganz klar. Trotzdem: Auch heute spielt es sich noch gut, das sagt alles über die Qualität.
17.09.2011, 18:19 Bren McGuire (4771 
gamersince1984 schrieb am 17.09.2011, 12:18:
Die 3DS-Version ist eine 1:1-Umsetzung, lediglich die Texturen wurden überarbeitet und die Sprachausgabe ist in Deutsch.

Wie sagte der junge John Connor so schön in "Terminator 2"? "Leicht verdientes Geld..."
17.09.2011, 12:18 gamersince1984 (257 
Die 3DS-Version ist eine 1:1-Umsetzung, lediglich die Texturen wurden überarbeitet und die Sprachausgabe ist in Deutsch.
17.09.2011, 11:06 Bren McGuire (4771 
Auch wieder so ein alter Klassiker, der nun "im neuen 3D-Gewand" nochmals für Nintendos "Wunder-Handheld" 3DS wieder aufgewärmt wurde. Neben "The Legend of Zelda: Ocarina of Time", "Kid Icarus: Uprising", "Nintendogs" und "Pilotwings Resort" der bereits fünfte "Wiederholungstäter" im nicht gerade besonders innovativen 3DS-Portfolio...

Wenn Nintendo sowie viele andere Firmen so weitermachen, fällt die Anschaffung eines Magazins (in Papierform) sowie der Besuch anderer Sites völlig flach - kann man dann alles auf kultboy.com nachlesen! Abgesehen von leichten Veränderungen im Spielablauf und "Super-Duper-3D-Grafik" dürften die Unterschiede zum Original wohl eher von geringer Natur sein (etwas überspitzt ausgedrückt). Die entsprechenden Artikel sind dann mit einem Link (bzw. in der gedruckten Variante mit der jeweiligen Internet-Adresse) direkt auf diese Seite ausgestattet: "Hier ein paar Bilder aus dem Titel XYZ. Wenn Sie etwas Näheres über das Originalspiel sowie dessen Hintergrund wissen möchten, lesen Sie sich bitte die entsprechenden Testberichte der klassischen Magazine auf kultboy.com durch." So spart man sich jede Menge Druckerschwärze/Produktionskosten und die Berichte im Internet bleiben schön übersichtlich...

Manchmal stelle ich es mir in etwa so vor, als würde der Klüngelskerl bei den ganzen großen Firmen vorbeifahren und fragen, ob sie vielleicht nicht mal wieder ein paar "Restbestände" hätten, die man eventuell neu verwerten könnte - Recycling in Reinkultur! Schade, dass wirklich grandiose Titel, die es mehr als verdient hätten mit einer Fortsetzung bedacht zu werden oder zumindest in den Genuss einer kosmetischen Generalüberholung zu kommen, weiterhin ein Schattendasein fristen - ich denke da beispielsweise an das meiner Meinung nach geniale "Eternal Darkness" für den GameCube, welches das Genre "Survial Horror" mit den dort eingebrachten, teils wirklich revolutionären Elementen (Magie-System, Angst-Faktor) völlig neu definierte! Nach nunmehr fast zehn Jahren ist aber bislang weder eine (sinnvolle) Neuauflage noch eine (verdiente) Fortsetzung erschienen... zu erfolglos, zu unbekannt, zu unbeachtet. Dann lieber den was weiß ich wievielten "Resident Evil"-Abklatsch, welcher nun endgültig nichts mehr mit den ursprünglichen kultigen Episoden zu tun hat...
Kommentar wurde am 17.09.2011, 11:34 von Bren McGuire editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!