Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



James Pond 3: Operation Starfish
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 6 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.50
Sega Mega Drive
Amiga 1200/4000
Entwickler: Vectordean   Publisher: Millennium   Genre: Action, 2D, Jump 'n' Run   
Ausgabe Test/Vorschau (4) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 5/94
Testbericht
77%
74%
75%
Amiga 1200/4000
3 Disketten
62Richard Löwenstein
ASM 4/94
Testbericht
--10/12
Sega Mega Drive
16 MBit Modul
397Andreas Lober
Power Play 7/94
Testbericht
61%
67%
64%
Amiga 1200/4000
3 Disketten
748Frank Heukemes
Video Games 6/95
Testbericht
74%
58%
74%
Sega Game Gear
Modul
46Dirk Sauer
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Serie: James Pond: Underwater Agent, James Pond 2: Codename RoboCod, James Pond 3: Operation Starfish

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: Intro, Amiga
Kategorie: Longplay, Mega Drive
User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
04.10.2015, 12:14 Anna L. (1362 
Wo du es sagst: Eigentlich sogar "ganz sicher".
04.10.2015, 01:15 drym (3483 
Anna L. schrieb am 27.05.2015, 18:29:
Nervig fand ich, dass damals (scheinbar) viele auf dem dämlichen Maskottchen-Trip waren. Jeder wollte (scheinbar) den nächsten Mario entwickeln, der ebenfalls ganz großer Kult wird.

Scheinbar? Oder nicht doch eher "anscheinend"?
28.05.2015, 14:09 Anna L. (1362 
DaveTaylor schrieb am 18.12.2003, 21:05:
Diese Game ließ so lange auf sich warten und war dann doch irgendwie enttäuschend.


Dieser Kommentar ist fast 12 JAHRE alt.
Eine Zeitspanne, die ungefähr der Zeit zwischen dem offiziellen Tod der alten Computerspielezeit und der Wiederauferstehung auf Kultboy entspricht.

Man kann die Jahre einfach nicht festhalten.
28.05.2015, 00:36 drym (3483 
Wäre dieser dritte Teil gut geworden, hätte Pond durchaus noch einige Jahre weiter prosperieren können. Gerade der erste Teil war sehr originell und hatte sogar sinnvoll ins Spiel integriert mit seiner Umwelt-Thematik ein Alleinstellungsmerkmal.

Aber nun gut. Es hat nicht sollen sein, schaut man sich das hier an muss man auch sagen: selber schuld.

Für uns Amiganer hat Pond noch eine gewisse Sonderstellung, da wir mit guten Jump´n´Runs retrospektiv dann doch nicht so gesegnet waren...
27.05.2015, 18:49 Lari-Fari (1842 
Anna L. schrieb am 27.05.2015, 18:29:
Nervig fand ich, dass damals (scheinbar) viele auf dem dämlichen Maskottchen-Trip waren. Jeder wollte (scheinbar) den nächsten Mario entwickeln, der ebenfalls ganz großer Kult wird.
Stimmt, es gab zahllose Trittbrettfahrer (und wenn man sich ansieht, wie erfolgreich Mario und Sonic waren, ist das ja auch kein Wunder). Pond ist noch eine der sympathischen Gestalten, bei seelenlosen Reißbrettentwürfen wie Bubsy dagegen wird es schnell gruselig.
27.05.2015, 18:29 Anna L. (1362 
Nervig fand ich, dass damals (scheinbar) viele auf dem dämlichen Maskottchen-Trip waren. Jeder wollte (scheinbar) den nächsten Mario entwickeln, der ebenfalls ganz großer Kult wird.
26.05.2015, 15:17 Lari-Fari (1842 
So, jetzt endlich mal für länger als fünf Minuten ausprobiert (Genesis-Version). Sorry, das ist unspielbar. Mörderschnelles Scrollling, das nur dazu führt, dass man in irgendeinen der winzigen Gegner rast, dazu eine überempfindliche Steuerung, die dafür sorgt, dass man beim Versuch, einen einzigen dieser Gegner zu plätten, regelmäßig ein Leben latzt, Plattform-Einlagen, die bei diesem Gezappel schlicht nicht machbar sind - was haben die sich dabei gedacht? Das, was ich vom Spiel gesehen habe (die ersten drei Level) ist zwar noch etwas ideenarm, aber durchaus sehr liebevoll gestaltet, es wird jedoch vom Spielablauf vollkommen versenkt. Nee, das war nix.
Kommentar wurde am 26.05.2015, 15:20 von Lari-Fari editiert.
01.10.2013, 23:44 Retro-Nerd (9937 
Fand ich gegenüber den Vogängern sehr enttäuschend. Die Steuerung und das schnelle Scrolling/Level Design passen nicht so richtig zusammen. Ein lauer Versuch eines Sonic Klons.
09.05.2011, 10:57 drym (3483 
Das sieht aus wie eine Mario-Landkarte und dann ein Sonic-Klon in den Levels.
Ausserdem sehen die Landschaften doof aus. Weiss nicht, ob ich das jemals spielen werde, obwohl ich Teil 1 und 2 sehr gerne mochte...
23.03.2008, 16:41 Lichking (313 
Das Spassmagazin liefert mal wieder einen super Test ab.
Kritisiert, das Spiel recht und gibt ne 10???
08.01.2006, 10:24 Darkpunk (2125 
Guten Morgen M.

Hab´s gestern bekommen - und angespielt. Ersteindruck ist nicht so berauschend. Die 75% im Joker scheint sehr realistisch. Ganz im Gegenteil zu den auf dem Cover abgedruckten Wertungen diverser englischer Spielemags. 91 - 94%, sowie Titel "Bestes Jump´N´Run aller Zeiten." Naja.

Werde James Pond 3: Operation Starfi5h demnächst mal näher beleuchten.

Übertragung beendet.......
Kommentar wurde am 08.01.2006, 10:25 von Darkpunk editiert.
18.12.2003, 21:05 DaveTaylor (1697 
Diese Game ließ so lange auf sich warten und war dann doch irgendwie enttäuschend.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!