Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16652 Tests/Vorschauen und 12446 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Premiere
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 7.62

Entwickler: 8th Day, The   Publisher: Core Design      
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 10/92
Testbericht
90%
74%
78%
Amiga
3 Disketten
599Carsten Borgmeier
Power Play 11/92
Testbericht
60%
57%
58%
Amiga
3 Disketten
67Volker Weitz
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (1)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Amiga, Spiel, Longplay
User-Kommentare: (14)Seiten: [1] 
03.09.2014, 11:00 Bren McGuire (4805 
Stelle gerade fest, dass es sich bei "Premiere" sogar um einen Amiga-exklusiv-Titel handelt! Gab ja lediglich noch eine CD32-Version von, wohingegen die von der Power Play angekündigte Atari ST-Umsetzung nie erschienen ist. Zwar sollte der Joker recht damit behalten, dass das Spiel kein Jump'n'Run-Klassiker à la "Wonder Boy in Monster Land" oder "Rick Dangerous" werden würde, ich persönlich ziehe "Premiere" aber jederzeit dem ersten Rick vor (jedoch nicht dem zweiten wohlgemerkt). Von der Grafik her war's sowieso über jeden Zweifel erhaben; dem Comic-Stil merkte man sofort an, dass das Game von den Machern von "Heimdall", The 8th Day, stammte - weiß nicht, was die Power Play wieder geritten hat, dafür gerade mal lausige 60 Prozent springen zu lassen?!

Allein schon die Zeichentrick-Einführungssequenz war ein echter Hingucker! Neben Psygnosis war Core Design wohl die einzige Company, die solch coole Intros produzierte - wenn auch in einer gänzlich anderen Art und Weise. Doch während die Filmchen aus Liverpool zumeist in nur wenigen Sekunden über den Bildschirm flackerten ("Beast II" dürfte eine der wenigen Ausnahmen sein), betrug die Laufzeit der Core-Intros manchmal bis zu zwei Minuten oder länger!

Aber zürück zum eigentlichen Game: Spielerisch hat's mir ebenfalls jede Menge Spaß gemacht, die Möglichkeit, dauernd zwischen Vorder- und Hintergrund zu wechseln, verlieh dem ganzen Spiel ein gewisses taktisches Element und erinnerte mich immer ein wenig an "Shinobi". Vom Schwierigkeitsher her fand es allerdings gar nicht mal so einfach und bin deswegen leider auch nie über den zweiten S/W-Level hinaus gekommen, wobei ich fest davon überzeugt war, dass es sich dabei um ein Jack the Ripper-Szenario und kein Ägypten-Setting handelte! Könnte ich mich aber auch mit Accolades "Waxworks" vertan haben, das ja ebenfalls mehrere thematisch unterschiedliche Stages beinhaltete und sowohl Pyramiden- wie Ripper-Areal anbot (und ebenso 1992 erschien).

War für mich im Übrigen neben "Wolfchild" das beste Spiel, das Core Design 1992 herausgebracht hatte. Von mir deshalb 8 Punkte!
Kommentar wurde am 03.09.2014, 11:02 von Bren McGuire editiert.
04.10.2013, 22:36 SarahKreuz (7986 
58% von der PowerPlay? Hier, nehmt das:
31.05.2013, 11:36 docster (3227 
Technisch einwandfrei und optisch von außergewöhnlicher Klasse, eine ungenutzte Idee verwendend ( denn es sind wirklich schöne Settings, zudem springt und rennt man nicht durch die gewohnten Umgebungen ), entscheidend für dieses Genre ist aber eben vor allem das Level Design...

...was keinesfalls unzureichend, aber dennoch weitesgehend eintönig erscheint, dies kann die optische Gestaltung dauerhaft nicht verhehlen.

Kommt man heutzutage auf Jump and Run zu sprechen, dürfte "Premiere" wohl kaum Erwähnung finden, doch runde ich geringfügig auf und vergebe einer 7er Wertung.
06.09.2010, 22:06 SarahKreuz (7986 
Ja, schon. Aber ist vieles "auswendig lernen" dabei, stimmt.
Sind sicher schon viele beim allerersten Level gescheitert - da kann man sich ja auch schon durchaus "verlaufen" und nicht mehr weiter kommen. (WO muß ich hin, zum Deivel!?!?!?)
06.09.2010, 22:01 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Schaffst Du es denn ohne Tricksen durch Sarah? Insbesondere die letzten Level empfand ich als sehr knackig. Nichtsdestoweniger ein wirklich schön inszeniertes Jump & Run!
06.09.2010, 21:49 SarahKreuz (7986 
Fand ich genial - und spiele ich auch heute noch sehr gerne. (obwohl man`s mittlerweile in- und auswendig kennt)

13.04.2010, 12:42 Majordomus (2171 
Die abwechslungsreichen Filmwelten haben mir bei Premiere gut gefallen. Der spielerische Gehalt ist nicht gerade herausragend, aber auch nicht schlecht. So ein typisches Spiel, dass das Prädikat "gut" verdient und einem nicht sonderlich lange im Gedächnis bleibt.
12.04.2010, 23:33 Commodus (4790 
Eins von den Spielen der Marke "na, ein level noch!".Es ist nichts besonderes, hat aber auch nichts langweiliges.Es ist nicht zu schwierig und man fühlt sich unterhalten.Erinnerte mich an die ganz frühen Jump´n Runs aus NES-Zeiten.Das Balancing stimmt auch! Gerade in der Einfachheit mancher Games steckt doch das gleiche, das auch Mario, Giana & z.Bsp. auch Superfrog berühmt gemacht hat (mit denen sich Premiere aber nicht messen kann): eine gute 7
16.03.2006, 08:57 tschabi (2527 
fand ich bis auf die grafik nichts besonderes
habs mal mit cheat durchgespielt um alle levels zu sehen,dann nie wieder angerührt
19.02.2005, 16:27 uno (839 
hat nicht irgendjemand (asm vielleicht) das ganze ziemlich niedergemacht. hab deswegen immer gedacht das sei mist. ist wiedermal ein szenespiel von dan/anarchy (coding) und nuke/anarchy (musik).
12.02.2005, 13:11 Darkpunk (2127 
Yep, das Cartoon Intro war schon klasse. Die Grafik war ganz nett, kam aber teilweise etwas steril rüber. Premiere macht schon Spaß, gibt aber besseres. Überdurchschnittlich.
12.02.2005, 01:16 DaveTaylor (1697 
Na wie Jump n Runs so sind. Nichts sonderlich aufregendes. Aber spielbar und nett anzuschauen. Und immerhin auf 4 Disketten!
Kommentar wurde am 12.02.2005, 01:17 von DaveTaylor editiert.
11.02.2005, 10:41 Dragondancer [Mod] (966 
hab das spiel selber nie gespielt. von der grafik her sieht es aber nicht schlecht aus. wie war den der rest?
10.02.2005, 23:23 DaveTaylor (1697 
Der Trickfilmvorspann war hervorragend. Und sogar gespielt habe ich es öfter mal. Kann mich an den Wild West Level erinnern.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!