Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zupfi
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Links: The Challenge of Golf
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 8 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.00
Amiga
Entwickler: Access Software   Publisher: Access Software   Genre: Sport, 2D, Multiplayer, Golf   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Amiga Joker 7/92
Testbericht
80%
62%
68%
Amiga
3 Disketten
661Max Magenauer
Power Play 7/92
Testbericht
30%
12%
32%
Amiga
3 Disketten
265Richard Eisenmenger
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Links: The Challenge of Golf, Links 386 Pro, Links LS 1998 Edition, Links LS 2000, Links 2001

Videos: 2 zufällige von 3 (alle anzeigen)
Kategorie: PC, Spiel
Kategorie: Mega Drive CD, Spiel
User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
10.08.2011, 00:03 Retro-Nerd (9925 
Die PP schreibt man wieder völligen Murks zusammen. Grafik 30%, Sound 12%. Da erübrigt sich der Rest sowieso.
09.08.2011, 23:59 forenuser (2670 
Links... Der Leaderboard-Nachfolger

Naja, Leaderboard hgabe ich auf dem VC64 gerne aber erfolglos gespielt, Links hingegen habe ich nie gespielt.


Was die Amiga Wertung betrifft.
1992 war der 1200'er wohl noch nicht das Standardmodell, geschweige denn der 030.
04.11.2009, 17:19 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1986 
Diese Golfsimulation war für die damaligen Verhältnisse top! Ich habe mich etliche Stunden über diverse (Zusatz-) Kurse gespielt, mit großer Freude!
Sicher brauchte man einen schnellen Rechner, damit der Bildaufbau nicht im Schneckentempo vor sich ging. Aber ansonsten kann ich nur Gutes über Links berichten.
04.11.2009, 17:07 Retro-Nerd (9925 
Auf meinem A1200/030 läuft es recht flott. Die PP Wertung ist mal wieder, sagen wir "unsensibel".
24.05.2009, 00:05 Darkhound (164 
Hatte ein Kumpel von mir auf dem A1200. (Ich glaube, da hatte der noch keine Blizzard...), also war schon quälend langsam irgendwie. Sah toll realistisch aus (er kaufte sich auch noch diese Course-Disks), aber irgendwie konnte ich dem Spiel nicht wirklich viel abgewinnen.

Bis heute ist für mich das gute, alte PGA Tour Golf auf dem Amiga 500 ungeschlagen
21.03.2005, 21:51 Nestrak (769 
Die Grafik war am Amiga auch spitze, man brauchte aber schon einen leistungsstarken Amiga damit es Spaß machte. Auf einen 040iger gings aber schon angenehm flott. Hab es erst unlängst auf meinen A4000 mit 060iger gespielt, da gibts dann Null Zeitverzögerungen.
21.03.2005, 19:30 Dod (475 
War zwar weniger einsam aber PC-Besitzer. Links fand ich allerdings sogar als Sporthasser (und ganz besonders Golf.. *schauder*) recht gut, Ehre wem Ehre gebührt. Links386 war dann aber von den Spieleranimationen her der Hammer. Allerdings konnte ich mit dem Kumpel mit dem ichs ab und zu gezockt habe zwischen jedem Schlag schnell mal zur Eisdiele laufen.. Spass hat es trotzdem gebracht, ernsthaft!
19.02.2005, 16:08 uno (839 
na sowas, ich habs auch damals bei jemandem aufm peecee gesehen. hatten damals irgendwie alle einsamen pc besitzer, und noch wolfenstein und dieses eishokey spiel. ich hatte turricanII!
18.02.2005, 18:29 Greg Bradley (2570 
kultboy schrieb am 17.02.2005, 08:08:
*gähn* Golfspiel


Meine Rede.
18.02.2005, 00:53 DaveTaylor (1697 
Wollte die Amiga Version immer mal haben wegen der tollen digitalisierten Grafik in 4096 Farben (viel mehr als am PC!).
Hat aber nie geklappt.
Habs dafür mal am 286er gesehen. Da konnte man dem Bildaufbau schön zusehen. Immer Stück für Stück wurde es gezeichnet.
Kommentar wurde am 18.02.2005, 00:58 von DaveTaylor editiert.
17.02.2005, 09:47 Darkpunk (2108 
Ach wieso. Mit einem schnellen Rechner macht das bestimmt Spaß. Kenne Links ein wenig vom PC. Am Amiga macht mir die Installation Probleme. -
17.02.2005, 08:08 kultboy [Admin] (10701 
*gähn* Golfspiel
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!