Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


PC Player 4/2001


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (1)
PC CD-ROM: (1)
Gothic (87%)

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (15) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 1 Gesamtwertung: 8.00 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 3 Gesamtwertung: 5.67 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 418x567 | Grösse: 74 Kbyte | Hits: 1548
Scan von Deathrider

User-Kommentare: (8)Seiten: [1] 
15.06.2010, 12:12 kultboy [Admin] (10683 
Keine Ahnung ob das der letzte Patch ist. Aber bemühe doch einfach mal Google. Ist schon ein Jahr her als ich Gothic 3 das letzte mal gespielt habe. Wenn du in der Eiswelt bist, wirst du schon sehen was ich meine. Götterdämmerung habe ich mir aber nicht mehr angetan. Hab einfach nicht mehr die Zeit für solche spiele.
15.06.2010, 09:52 Commodus (4772 
kultboy schrieb am 14.06.2010, 15:45:
Also da bin ich anderer Meinung... Gothic 3 ist mit den ganzen Fan-Patches ein super Spiel! Ohne, unspielbar, keine Frage. Aber mit den ganzen Patches macht das Spiel schon Laune. Hab es gerne gespielt, bis auf die Eiswelt, die habe ich gehasst!


DAS WIRD JETZT NACHGEHOLT! Ich habe mir jetzt Gothic 3 dank der "PC ACTION 02/10" besorgt, inklusive Community Patch 1.73 & Questpaket 4.1!
Dazu hätte ich noch eine Frage: Ist das bis jetzt DER absolute letzte Patch & läuft das Game absolut stabil? Und ganz wichtig: Kann man den Patch auch bei dem ADD-ON "Gothic 3 : Götterdämmerung" benutzen? Wenn nicht, welcher Patch beseitigt denn ALLE Fehler dieser Erweiterung? Letzte Frage: Warum hast Du die Eiswelt gehasst? Hat es was mit Bug´s zu tun?

Ich wusste immer, das mir eine Wissenslücke fehlt wenn ich den dritten Teil auslasse, da der vierte "Arcania" ja in den Startlöchern steckt! Aber ich hasse nunmal verbugte Spiele! Und ich hatte schon mal das Trauma bei DSA1:Schicksalsklinge auf dem Amiga, das zum Schluss meine Spielstände kaputtgingen, nachdem ich Wochen an Zeit investierte! Das wollte ich nicht noch mal erleben! Aber jetzt wird das Project "Gothic 3" angegangen! Hoffentlich bekomme ich viele Nachtschichten!
14.06.2010, 15:45 kultboy [Admin] (10683 
Commodus schrieb am 14.06.2010, 11:15:
Bis heute bin ich Fan dieser Serie, wobei ich Gothic 3 & Gothic 3 : Götterdämmerung auslies (BUG´s), um bei "Risen" weiterzuspielen, das zwar im Fahrwasser von Gothic 1 schwimmt, aber mich durch die liebevolle, nicht am Baukasten erstellte Welt, wie ein Kind zum Erkunden der abenteuerlichen Welt einlädt! Vielen Dank an die Programmierer, für diese schönen Welten! Mehr davon!
Also da bin ich anderer Meinung... Gothic 3 ist mit den ganzen Fan-Patches ein super Spiel! Ohne, unspielbar, keine Frage. Aber mit den ganzen Patches macht das Spiel schon Laune. Hab es gerne gespielt, bis auf die Eiswelt, die habe ich gehasst! Und was Risen angeht, das habe ich nach einer Weile gelöscht, das hat mir überhaupt nicht zugesagt. Bin mit dem Kämpfen schon nicht klargekommen.
14.06.2010, 12:00 Commodus (4772 
Unter den 10 Amiga-Klassikern, waren mMn nur eines richtig top und drei dann noch ganz gut:

1869
Der Clou
Fightin´ Spirit
Whales Voyage 2
14.06.2010, 11:45 Atlan (201 
phlowmaster schrieb am 14.01.2009, 02:03:
hat jemand eine Ahnung um welche Amigaklassiker es sich handelt die da auf der CD waren?


Die 10 AMIGA-Klassiker auf der CD waren:

1869 (Handelssimulation)
Aufschwung Ost (Strategiespiel)
Castle Kingdoms (Actionspiel)
Der Clou (Strategiespiel)
Doodle Bug (Geschicklichkeitsspiel)
Fightin´ Spirit (Actionspiel)
Tin Toy Adventure (Geschicklichkeitsspiel)
Tommy Gun (Actionspiel)
Whales Voyage 2 (Rollenspiel)
Ziriax (Actionspiel).
14.06.2010, 11:15 Commodus (4772 
Gothic! Es gibt mMn immer in bestimmten Abständen Meilensteine in der digitalen Spielegeschichte, die neue Maßstäbe setzen und in dessen Fahrwasser dann mehr oder weniger die Folgeprogramme schwimmen! Diese "Klone" spielt man auch ganz gerne, weil hier & da kleine Verbesserungen und Ideen eingesetzt werden, aber der grösste Spielspass ist doch der, wo ein Spiel was ganz neues, vorher nicht dagewesenes bietet (neue Engine)!

Gothic war für mich ebenso ein Meilenstein, wie vorher Wolfenstein 3D - Doom - Duke Nukem 3D - Quake - Tombraider und Half Life! Zwar sind das alles eher Actionshooter, aber die geniale, mittlerweile typische Piranha Bytes-Grafik, bietet neben 3D und abwechslungsreichen Open-World-Arealen auch feinstes Rollenspiel, wie die ausbaubaren Fähigkeiten und das sinnvolle Benutzen der unterschiedlichsten Dinge, wie den Schleifstein um die Schwerter zu verbessern, das Braten von Fleisch um mehr Regenerationspunkte zu bekommen, oder das Benutzen eines Bettes, um zu schlafen damit es wieder Tag wird!

Die Liste der Interaktivitäten wäre noch wesentlich länger, das wissen Gothic-Fans, aber all diese kleinen Dinge zusammen in einem Spiel vereint, war vorher noch nicht da und zeigt die Programmierkunst von Piranha Bytes!

Ein stimmungsvoller Tag-Nacht Wechsel und das Gefühl in einer mittelalterlichen realistischen Welt zu sein, mitsamt seiner interessanten Charaktere, deren deutsche Synchronisation mit der ruppigen Sprache besonders echt klingt, ließ den Spieler förmlich in diese Welt eintauchen! Wenn man das erste Mal eine längere Strecke aus einer "sicheren" Siedlung zurücklegt, z.Bsp. zur Sumpfsiedlung, dabei wie die Träumsuse Rotkäppchen vom Weg abkommt, weil man hier & da interessante Pflanzen oder Kräuter sammelt und man Höhlen entdeckt, oder nen Teich mit schönem Flusslauf und dann mitten im Wald von der Nacht überrascht wird, wo es auf einmal anfängt zu knurren ("Waldtroll"), aber man seine Hand vor Augen nicht mehr sieht, triefte einem schon der Angstschweiss von der Stirn! Wenn man dann die Fackel anzündete, die die Umgebung schön ausleuchtete und lief, wie vom Affen gebissen, um aus dem sch.... Wald endlich zur Sumpfsiedlung zu kommen, um sich da bei einer Gothic-typischen Wasserpfeife auszuruhen, glaubt man, das Spiele nicht mehr besser zu designen sind, was der Nachfolger "Gothic 2" aber dann mit grösserer, noch schönerer Welt bewies!

Bis heute bin ich Fan dieser Serie, wobei ich Gothic 3 & Gothic 3 : Götterdämmerung auslies (BUG´s), um bei "Risen" weiterzuspielen, das zwar im Fahrwasser von Gothic 1 schwimmt, aber mich durch die liebevolle, nicht am Baukasten erstellte Welt, wie ein Kind zum Erkunden der abenteuerlichen Welt einlädt! Vielen Dank an die Programmierer, für diese schönen Welten! Mehr davon!
Kommentar wurde am 14.06.2010, 13:37 von Commodus editiert.
14.01.2009, 02:03 phlowmaster (561 
hat jemand eine Ahnung um welche Amigaklassiker es sich handelt die da auf der CD waren?
05.10.2007, 21:03 Kult (205 
Gothic I und II fand ich absolut genial. Stimmungsvoll, aufregend und das richtige für Entdecker. Dazu unglaublich frei im Gameplay.
III war ein Desaster. Das ist derartig Verbugt, das es eigentlich schon nicht mehr Spielbar ist. Mußte 3 mal neu anfangen. Teilweise nach wochenlangen Spielen, da die Bugs die Hauptstoryline unmöglich machten, bis ichs durchhatte. Was besonders störte:
1.Es stürzte oft ab (alle paar stunden), was nicht so schlimm wäre wen..
2.Es stürzte sehr oft beim Speichern ab. (Was man also auch tut ist verkehrt.
3.Speicherst du, mit Schnellspeichern, über den letzten Stand sind beide platt.
4.Das Spiel "Vergißt" Characktere. (Beim erstenmal war der König weg. Nicht von der Geschichte her, sondern das Spiel hatte ihn anscheinend eifach vergessen. Beim Zweitenmal fehlten dutzende von Orks. Was zu so absurden scenen führte, das ein Gefangner allein in einer offenen Zelle saß und nicht rauswollte, bis ich das Lösegeld bei den nichtvorhandene Orks Zahle. Beim drittenmal fehlt "nur" ein Paldin für den Feuerkelch Quest. Das nahm ich mal so hin.)

Als ich das Spiel beendete waren 17 Patches draußen. Ich hatte alle instaliert. Geholfen haben sie nicht. Bei den letzen berichteten sie ganz stolz, sie hätten die Geschwindigkeit der Zombies angepaßt. Toll!
Kommentar wurde am 05.10.2007, 21:05 von Kult editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!