Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: aykzrd
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Amiga Joker 4/96


Berichte: (9)
Artikel:
PD Box
Scherz:
Serien Turbo
Wing Commander Gold
Demo:
Amazed
Closer
Crazy Sexy Cool
Spectral
Leserbrief:
Sowas kommt von sowas
Kult-Poster:
Nemac IV

Testberichte/Vorschauen: (19)
Amiga: (9)
Black Viper (52%)
Colours
Hilt II
Kargon
Mag!!! (74%)
MegArts Hockey (47%)
Statix (58%)
UFO: Enemy Unclothed
Zeewolf 2: Wild Justice (77%)
Amiga 1200/4000: (8)
Chronomica
Fields of Battle
Mag!!! (75%)
Nemac IV (77%)
Pinball Prelude (78%)
Putty Squad Vorschau
Slam Tilt: The Pinball Game Vorschau
Watchtower (68%)
Amiga CD32: (2)
Mag!!! (71%)
Star Crusader (78%)

Redakteure: (19)
Chefredakteur:
Joachim Nettelbeck
Richard Löwenstein
Stellv. Chefredakteur:
Oskar Dzierzynski
Redakteure:
Brigitta Labiner
Joachim Nettelbeck
Manfred Duy
Markus Ziegler
Martin Schnelle
Max Magenauer
Mick Schnelle
Ole Albers
Richard Löwenstein
Steffen Schamberger
Waltraud Schmidt
Werner Ponikwar
Freie Redakteure:
Alan Bunker
Barbara Grohmann
Carsten Borgmeier
Manuel Semino



Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (30) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 2 Gesamtwertung: 2.50 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 19 Gesamtwertung: 2.15 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x565 | Grösse: 58 Kbyte | Hits: 7237
Scan von kultboy

User-Kommentare: (29)Seiten: [1] 2   »
25.11.2012, 03:09 Bren McGuire (4805 
"Schon getestet!"
"Schon gespielt!"
"Schon gecheckt!"

Kein Wunder, bei dem mageren Softwareangebot! Und dann noch die bange Frage, ob wir den Amiga Joker denn auch "Schon gelesen?" haben! Oh, oh...

Fehlt nur noch die Frage an die Abonnenten des AJ: "Schon abbestellt?"
24.11.2012, 21:39 drym (3486 
Für mich war der Amiga mit dem Ende des Joker komplett tot.
Ich hatte damals noch kein Internet und habe ab dem Moment wirklich nicht mehr mitbekommen, dass überhaupt noch Spiele erschienen oder dass noch diverse Firmen daran werkelten, das System zu reanimieren. Im Nachhinein bin ich über das Netz und auch Kultboy dann doch noch auf das ein odere andere Spiel gestoßen, welches ich schlicht nicht mehr mitbekam, im Computerladen gab es damals bei uns auch schon keine Amigatitel mehr.
24.11.2012, 20:01 Commodus (4790 
Filtertüte schrieb am 24.11.2012, 19:29:
Bei zweimonatlicher Erscheinungsweise wären da bis Mitte ´99 durchaus noch ein rundes halbes Dutzend Tests pro Ausgabe zusammengekommen.


Vielleicht, aber durch die nun massenhafte Abwanderung der Amigianer in Richtung PC und Konsole hätte man die nun auch nicht mehr an den Mann bringen können!

Ausserdem hatten sich andere Verlage schon gut mit Tests & Berichte von aktuellen Systemen aufgestellt. Dem war der Joker-Verlag nicht mehr gewachsen.
24.11.2012, 19:29 Filtertüte (625 
drym schrieb am 17.07.2011, 22:29:
Ich hätte den Joker auch noch zwei Jahre länger im Abo behalten, selbst wenn nur noch drei Spiele getestet worden wären. Irgendwas lustiges hätten sie sich schon einfallen lassen.

Bei zweimonatlicher Erscheinungsweise wären da bis Mitte ´99 durchaus noch ein rundes halbes Dutzend Tests pro Ausgabe zusammengekommen. Und da es ja weniger Ausgaben pro Jahr gegeben hätte, hätte man pro Heft noch je einen zweiten ein-seitigen Klassiker- und Lesertest mit reinpacken können. Dazu noch 2 bis 3 Previews. Die PD-Box hätte man auch um eine Doppelseite erweitern können, vielleicht mit richtigen halbseitigen Test inkl. Wertung anstelle dieser Kurzvorstellungen (damit hätte man dann auch den Punkt "Software im Test" des Inhaltsverzeichnises etwas auffüllen können). Dazu noch News/Mixer/Branchengeflüster, Leserbriefe, Demo- und Bildergallerie, "Was macht eigentlich...?", Postspiel, Kleinanzeigen, TV-Tips für Freaks, Computer-ABC, Coin Up und Stromausfall und noch ein wenig Werbung, im April-Joker ein paar "Scherz-Artikel", im Jubiläums-Joker ein neues Dungeon Blaster, dann hätte man ein 100-seitiges Heft schon vollbekommen.
Dann wäre einem als Amiganer das langsame Sterben seines Systems etwas erträglicher geworden, ohne Joker war es einfach nicht mehr dasselbe.
02.09.2011, 20:22 drym (3486 
viddi schrieb am 02.09.2011, 09:22:
Filtertüte schrieb am 02.09.2011, 00:22:
Das ist glaub ich so ein Roboter, den man bei Nemac IV abknallen muß.


Ist das nicht die Spielfigur aus Nemac IV?

So oder so: ein hässliches, trauriges Cover.
02.09.2011, 09:22 viddi (595 
Filtertüte schrieb am 02.09.2011, 00:22:
Das ist glaub ich so ein Roboter, den man bei Nemac IV abknallen muß.


Ist das nicht die Spielfigur aus Nemac IV?

N-IV Screenshots
02.09.2011, 00:22 Filtertüte (625 
Das ist glaub ich so ein Roboter, den man bei Nemac IV abknallen muß.
07.08.2011, 08:19 SarahKreuz (7986 
Immer diese seelenlosen 3D-modeling-Cover :/
17.07.2011, 22:29 drym (3486 
Ich hätte den Joker auch noch zwei Jahre länger im Abo behalten, selbst wenn nur noch drei Spiele getestet worden wären. Irgendwas lustiges hätten sie sich schon einfallen lassen.
30.05.2011, 12:13 Rektum (1730 
Commodus schrieb am 30.05.2011, 10:39:
Zum Schluss schien es als ginge dem Joker die Wirtschaftlichkeit dann vor Glaubwürdigkeit!


Trotzdem war es bis zur letzten Ausgabe geil, den Amiga Joker zu lesen.
Dieses Heft war einfach schmackhaft.
Kommentar wurde am 30.05.2011, 12:15 von Rektum editiert.
30.05.2011, 11:44 drym (3486 
Mich haben Shooter immer nur sehr sporadisch interessiert.
Doom natürlich damals, Alien Breed 3D, Der Duke und etwas später Half Life. Dann erst wieder Dark Messiah of Might and Magic (das war schon 2007...).

In der restlichen Zeit kann und konnte ich gut ohne Leben, vergleichbares gilt für Echtzeit-Strategie (Warcraft 2&3 ).

Von daher verloren Spiele für mich dann im großen und ganzen ihren Reiz, mit dem Ableben des Amigas wendete ich mich anderen Dingen zu (ein bis zwei Spiele im Jahr waren´s noch, zunehmend dann aber auch Emu-Retro, so dass sich das also komplett abkoppelte von der aktuellen Entwicklung).

Ich warte einfach immer ein bisschen, 10 Jahre nach der Veröffentlichung sieht man viel klarer, ob ein Spiel sich lohnt. Ausserdem braucht man dann keine teure Hardware zum spielen
Kommentar wurde am 03.07.2011, 10:36 von drym editiert.
30.05.2011, 10:39 Commodus (4790 
Majordomus schrieb am 29.05.2011, 20:00:
Ist schon traurig zu sehen, wie der Joker an dem sterbenden System noch festgehalten hat und selbst mittelmäßige Spiel mit überdimensionierten Tests vorgestellt hat, um das Heft vollzubekommen.


Zum Schluss schien es als ginge dem Joker die Wirtschaftlichkeit dann vor Glaubwürdigkeit! Aber es schien nur so, da die Games im Vergleich zum PC dann total absackten! Ich meine gerade, die späten Amiga-3D-Shooter waren im Gegensatz zum PC nur müde Vertreter, die in den PC-Zeitschriften weniger Gnade erfuhren.

Für den Amiga selbst aber gab es bis ´96 noch ganz gute Vertreter. Der Kontrast zu den PC-Games war halt nur sehr stark. ....gerade was die Quantität der Veröffentlichungen anging.
29.05.2011, 20:10 drym (3486 
Majordomus schrieb am 29.05.2011, 20:00:
Ist schon traurig zu sehen, wie der Joker an dem sterbenden System noch festgehalten hat und selbst mittelmäßige Spiel mit überdimensionierten Tests vorgestellt hat, um das Heft vollzubekommen.

Naja, andererseits kamen noch ein paar gute Amigaspiele bis 97 nachgetröpfelt und es ist doch irgendwie schade, dass die nicht noch Jokeresque getestet wurden.
Ausserdem war das Ende schon komisch. Da kommt eine Doppelausgabe mit der Ansage im Editorial, dass damit die "für das Überleben des Magazines notwendigen Änderungen vorgenommen wurden" und die nächste Ausgabe erscheint einfach nie. Nicht mal ein allerletztes Abschieds-heft mit einem Best-of, einem Nachruf auf ein wundervolles System und eine tolle Zeit etc.
DAS hätten sicher auch noch mal mehr Leute gekauft als so eine popelige Durchschnitts-96er-Ausgabe...
29.05.2011, 20:00 Majordomus (2171 
Ist schon traurig zu sehen, wie der Joker an dem sterbenden System noch festgehalten hat und selbst mittelmäßige Spiel mit überdimensionierten Tests vorgestellt hat, um das Heft vollzubekommen.
29.05.2011, 16:58 Atari7800 (2332 
Also 1996 hatte ich schon keinen Amiga mehr, habe deshalb auch keine Zeitungen mehr dafür gekauft, bin jetzt aber in Besitz dieser Ausgabe gelangt und muss sagen das war ja nur noch grausam. Der Aprilscherz war ja noch ganz gut aber der Rest: Mittelmäßige Spiele wurden auf 2 oder mehr Seiten getestet, und riesige Werbeanzeigen! Ne das musste nicht mehr sein. Für die Sammlung ist es jetzt okay, aber mehr auch nicht!
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!