Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Gradius III
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 14 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.08

Entwickler: Konami   Publisher: Konami      
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 3/91
Testbericht
10/12
11/12
10/12
Super Nintendo
4 MBit Modul
735Michael Jordan
Power Play 3/91
Testbericht
51%
72%
57%
Super Nintendo
4 MBit Modul
253Martin Gaksch
Video Games 1/91
Testbericht
74%
76%
72%
Super Nintendo
4 MBit Modul
211Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (3)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Serie: Gradius, Nemesis 3: Eve of Destruction, Gradius II, Gradius III

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: SNES, Longplay
Kategorie: Longplay, Videospielautomat
User-Kommentare: (29)Seiten: [1] 2   »
20.01.2015, 21:25 Retro-Nerd (9938 
Da ich es bei Double Dragon auch schon geschrieben habe: In Mame gibt es in den Optionen (Tab Taste) ein Unteroption "Slider Controls". Dort kann man die CPUs der Spieleplatine übertakten. Mit 200% CPU Speed gibt es in der Arcade Fassung dann keine Slowdowns mehr.
08.01.2013, 01:06 SarahKreuz (7985 
Wuuf The Bika schrieb am 10.02.2012, 19:10:
Sehr schönes Spiel, gerade durchgespielt! (Freeze)
Die Stelle mit 5 Endgegnern hintereinander ist eigentlich verrückt, sowas gibt’s ja heute garnimmer!


Was? Und wo is der Highscore? Frechheit,dat! Die Tabelle nimmt ja niemals-nicht Form an.

Ein Gradius-3 Crack dürfte hier mit mindestens einer Millionen sofort den Thron erobern. (dürfte ein guter Durchgang im easy und anschließend im Normal-Modus sein)
Kommentar wurde am 08.01.2013, 01:08 von SarahKreuz editiert.
14.04.2012, 08:05 SarahKreuz (7985 
Kultboy Highscores
-------------
1. SarahKreuz - 462500 Punkte
2. Majordomus - 455200 Punkte
3. Park Patrol - 260000 Punkte
4. ---
5. ---
-------------
10.02.2012, 19:10 Wuuf The Bika (1115 
Sehr schönes Spiel, gerade durchgespielt! (Freeze)
Die Stelle mit 5 Endgegnern hintereinander ist eigentlich verrückt, sowas gibt’s ja heute garnimmer!
Ruckelt bei zu vielen Sprites zwar tatsächlich gewaltig, das hatten andere Genrekollegen besser drauf,
aber einige Ideen im Spiel begeistern mich trotzdem sehr. Nice one!
Kommentar wurde am 20.02.2012, 12:38 von Wuuf The Bika editiert.
22.12.2011, 22:56 Park Patrol (72 
Bin zwar ein Shooter Fan, aber hier muss ich definitiv noch üben, bzw. meine altermässig (ruinierten) Reflexe wieder auf Trab bringen *seufz*...

Beim zweiten Versuch lande ich bei *uurghs*... 98700 Punkten - und sehe das mal ganz pragmatisch unter dem Gesichtspunkt "Scheitern als Chance"

Da kann man mal sehen, wie man sich durch jahrelanges Ego-Shooter zocken seine Retro-Skills ruiniert

Aber...schönes Spiel...

Und jetzt...ha...nach einigem Üben immerhin 260000 Punkte

Diese Kampfgurke als Endgegner macht mich allerdings immer noch fertig.

Die Automatenversion ist ja noch einmal ein anderes Kaliber... Bin da schon glücklich wenn ich bis in Level 3 komme...
Kommentar wurde am 28.12.2011, 01:27 von Park Patrol editiert.
13.11.2011, 00:28 SarahKreuz (7985 
Majordomus schrieb am 06.09.2011, 21:17:
Wählt mal als letzte Waffe "Slow-Down"!

Aber "Speed Down" verlangsamt doch nicht das ganze Spiel, sondern nur dein Raumschiff. Also der gegenteilige Effekt vom allerersten Powerup. Wäre auch schlimm, wenn`s stellenweise NOCH langsamer werden würden - `ne zusätzliche Zeitlupe braucht das Spiel echt nicht mehr.

Anyways; hiermit rufe ich zur Kultboy-Gradius III-Massenschlacht auf. Wer noch lust hat, kann noch einen Screenshot von seinem Highscoreeintrag hier in die Beiträge rein posten. (Ich hoffe mal auf die Baller-Experten Jan und Retro-Nerd - die dürften ordentlich die Tabelle aufmischen X)). Die bisherige Tabelle:

-------------
1. SarahKreuz - 462500 Punkte
2. Majordomus - 455200 Punkte
3. ---
4. ---
5. ---
-------------

Ist wurscht, ob ihr im Easy, Normal oder Hard-modus spielt. Wichtig ist nur, das ihr KEIN zusätzliches "Continue" benutzt, da euch ansonsten die Highscoretabelle vom Spiel verweigert wird, sobald ihr alle Leben verbraucht habt. Gebt dort dann einfach ein Kürzel ein, das euch eindeutig identifiziert. http://postimage.org/image/pjcncl0hh/ Nach dem Easy-Modus gibt`s keinen regulären Abspann (nur die Credits der Entwickler) und man kann danach sofort auf "Normal" weiterspielen bis zum Exitus. Mich hat`s da schon im zweiten Level erwischt. Deswegen konnte ich den guten Major heute wohl nicht so ganz in Grund und Boden spielen...ist am Ende `ne verdammt enge Geschichte geworden.
Kommentar wurde am 13.11.2011, 00:28 von SarahKreuz editiert.
06.09.2011, 21:17 Majordomus (2171 
Wählt mal als letzte Waffe "Slow-Down"!

Mit allen Options und diesem Extra wird das Spiel echt unendlich träge.
Damit schafft es selbst ein Valium-Junkie durch die Levels

Technisch ist Gradius wirklich nicht gerade eine Zierde.
Dafür spielerisch eine Klasse für sich
30.08.2011, 09:47 Majordomus (2171 
Habe jetzt Gradius noch einmal mit der imho stärksten Waffenkombination im Eigenbau durchgezockt.
Mit rotierenden Options und dem Reduce-Schild wird das Spiel
gleich einfacher. Schiffe werden durch die Rotation abgeblockt und
Schüsse treffen das kleine Schiff so gut wie nie. Besonders Endgegener mit Laserkanonen können da kaum etwas ausrichten.

Mein Score ist zwar
nicht ganz so hoch wie bei dem eingenundenen Video, trotzdem
habe ich mich (glaube ich zumindest) sehr wacker geschlagen
Kommentar wurde am 30.08.2011, 09:48 von Majordomus editiert.
27.08.2011, 14:03 Majordomus (2171 
Habe nun den letzten (gar nicht mal so schwierigen) Endboss besiegt!

Danach habe ich gleich mit einer neuen Waffenkonfiguration von vorne angefangen, dass spricht schon mal für Gradius.

Wo wir auch gleich beim Waffensystem sind: Die voreingestellten Grundkonfigurationen sind allesamt sehr gut ausbalanciert und durchdacht.
Das Upgrade-System während des Spiels ist einfach genial und super zu handhaben.
Das Zusammenstellen der Waffen macht auch einen heiden Spaß. Damit habe ich schon die eine oder andere Stunde verbracht, um alle Konfigurationen durchzutesten.
Ein paar Funktionen sind mir hier ein wenig zu stark geraten, da man aber selbst wählen kann, ist das nicht so schlimm.

Das beste Waffensysten hilft natürlich nichts, wenn das Leveldesign nicht stimmt.
Hier spielt Gradius III seine Trumphkarte aus: jedes Level für sich ist ein kleines Meisterwerk. Grafisch auf ein Thema perfekt abgestimmt. Inhaltlich (Gegnerformationen etc.) absolut meisterhaft gestaltet.
Es gibt nur in den ganz späten Stages ein paar Stellen, die man ohne Auswendiglernen nicht schaffen kann. Ansonsten kommt man mit Reaktionsvermögen, Intuition und ein wenig Glück gut zu meistern.
Die Endbosse haben ihre ganz individuellen Handlungsweisen und Schwächen. Auch hier wurde gut darauf geachtet, dass die Endkämpfe nicht zu frustig ausfallen.

Auf "Easy" ist Gradius für Neulinge sehr zu empfehlen, Normalos wernden mit "Normal" glücklich und die
Hardcore-Zocker können sich an "Hard" (=verdammt hart) versuchen.
Für jeden ist also das Passende vorhanden.

Die Slow-Mos sind manchmal echt derbe. Dem Spielfluss tut es aber kaum einen Abbruch.
Wer Wert aufs Spielerische und nicht so sehr aufs Technische legt, kann damit gut leben.
Für mich war es zeitweise eine willkommende Erholung

Der Sound erinnert mich stark an Hülsbeck. Mehr brauche ich dann wohl nicht dazu zu sagen

Noch ein kurzer Vergleich zu meinen anderen Shooter-Favoriten:
Apydia ist am Anfang noch ein Stück cooler. Die Idee mit dem Mikro-Kosmos ist für mich immernoch unerreicht. Im späteren Spielverlauf baut Apydia aber leider stark ab, Gradius behält seine Qualität ohne Einschränkungen bei.

Ein andere Favorit ist R-Type III: Hier gibts ebenfalls Traum-Grafiken mit gelegentlichen Slo-Mos. Hier gewinnt Gradius nach Punkten durch den Frustfaktor, der bei R-Type III
schon sehr hoch ist.

Somit gibt es für mich einen neuen Shoot-em-up-König. Hoch lebe Gradius III !

Schluss-Fazit: Spitzen-Shooter der Premiumklasse 10 Punkte

@Sarah: Habe mir den High-Score nicht gemerkt. Das ist aber kein Problem: Ich spiele Gradius einfach nochmal durch und poste meinen Score
Fürchte allerdings, dass ich kein ebenbürtiger Gegner bin. Habe schon immer mehr aufs Durchkommen als auf den Punktestand geachtet. Aber da ich gerade gut im Training bin, könnte mir ein Überraschungssieg
gelingen
25.08.2011, 22:38 Rektum (1730 
Stimmt! Wir alle tun nur so, als ob Turrican und Yolanda alles wäre.
Wir wollen endlich "Resident Evil 6" und "Need For Speed: The Run" als Scan sehen!


...Späßle gmacht. Never in a million years!
25.08.2011, 21:16 SarahKreuz (7985 
Majordomus schrieb am 25.08.2011, 19:12:
Geht es euch eigentlich auch so?


Nee, geht nur dir so. Wir sind ja bloß hier, damit es endlich mal "Mass Effect" und "Doom III" nach Kultboy schafft.
Und...wie hieß es noch? "Panzer Dragon Saga" oder so?

Poste mal deinen Highscore durch, wenn du durchgekommen bist. Hätte mal lust die Herausforderung da anzunehmen. (machen mir sowieso viel zu wenig Leute hier ; spielt ihr denn gar nicht mehr?) Mein letztes kleines Duell mit einem Kultboyer liegt auch schon `ne Ewigkeit zurück. -> http://www.kultboy.com/testbericht-uebersicht/539/
25.08.2011, 19:12 Majordomus (2171 
Ballere mich immer noch fleißig durchs Gradius-Universum

In den späteren Levels wirds echt hart. Besonders in dem High-Tech-Level geht ohne Auswendiglernen gar nichts mehr.

Trotzdem erfreut Gradius III mein Herz
Was für eine Grafikpracht! Tolle Ideen und Detailverliebtheit überall!

Geht es euch eigentlich auch so?
Die Grafiken bei den aktuellen Spielen sind ja schon beeindruckend. Was da so an 3D und Licheffekten geboten wird...
Aber irgendwie wirkt das alles auf mich zu steril.

Richtig Freude habe ich an den old-school Pixelgrafiken wie bei Gradius.
Das spricht mich einfach an: Wenn ich Super Probotector oder
Gradius zocken, dann staune ich noch heute über die Grafik. Während ich z.B. die Grafik von Diablo III gar nicht mal soo toll finde.

Kann natürlich sein, dass ich einfach viel zu retro eingestellt bin oder einfach nur durchgedreht bin
21.08.2011, 10:05 Majordomus (2171 
Retro-Nerd schrieb am 20.08.2011, 22:40:
F11 ist bei bsnes für den Fullscreen. Ansonsten kannst du das auch in den Optionen belegen. Neuere Versionen von bsnes akzeptieren übrigens nur noch Roms OHNE Copier Header im SFC Format, deshalb liegt auch immer das Tool "snespurify" bei.


F11 funktioniert! Dachte, dass ich schon alle Funktionstatsten ausprobiert hatte...
Aber egal, jetzt kann ich wieder in Fullscreen zocken

Ein Dank an Retro-Nerd, der immer bei großen und kleinen Problemen hilfreich zur Stelle steht.
kultboy sollte mal darüber nachdenken ihm die Ehrenmitgliedschaft zu verleihen

Das sfc-Format beim neuen bsnes stellt zum Glück kein Problem dar, da snespurify kinderleicht zu bedienen ist und bisher alles ohne Fehler konvertiert hat.
20.08.2011, 22:50 SarahKreuz (7985 
Majordomus schrieb am 20.08.2011, 19:02:
Eigentlich ist es ein ziemliches Armutszeugnis, wenn ein Spiel bei ein paar Sprites mehr auf dem Bildschirm derart in die Knie geht wie Gradius.


Ja, ist es auch. Besonders dann, wenn es das Spiel einfach zu leicht macht. Das gute Leveldesign (und die typische Gradius-Atmosphäre) haut aber vieles raus hier - aber das ist dir ja auch schon alles aufgefallen.
20.08.2011, 22:40 Retro-Nerd (9938 
F11 ist bei bsnes für den Fullscreen. Ansonsten kannst du das auch in den Optionen belegen. Neuere Versionen von bsnes akzeptieren übrigens nur noch Roms OHNE Copier Header im SFC Format, deshalb liegt auch immer das Tool "snespurify" bei.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!