Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: vanSonnenberg
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16327 Tests/Vorschauen und 12372 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Krakout
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 49 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 8.70
C64/128
Entwickler: Gremlin   Publisher: Gremlin      
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
ASM 4/87
Testbericht
8/12
10/12
12/12
C64/128
1 Kassette
489Bernd Zimmermann
Happy Computer SH 17
Testbericht
79%
80%
85%
C64/128
1 Diskette
544Heinrich Lenhardt
HC Spiele-Sonderteil 5/87
Testbericht
79%
80%
85%
C64/128
1 Diskette
196Heinrich Lenhardt
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (8)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Auszeichnungen:


Videos: 2 zufällige von 4 (alle anzeigen)
Kategorie: CPC, Spiel
Kategorie: Spectrum, Longplay
User-Kommentare: (57)Seiten: [1] 2 3 4   »
25.10.2013, 16:15 Hudshsoft (717 
Damals hatte ich die "Ten Great Games" (als Original), und da waren tatsächlich 3 (für damalige Verhältnisse und Ansprüche) Top-Spiele drauf ("West Bank", "Trailblaser" und eben "Krakout"). Ich fand es FAST so gut wie Arkanoid, nur irgendwo in Runde 34 (oder so) bin ich immer gescheitert. Irgendwann habe ich mir dann die Version mit dem Trainer "besorgt", das Original habe ich (glaube ich) auch noch irgendwo in meiner alten Diskettenbox.
04.04.2013, 10:59 Edgar Allens Po (718 
Ich habe schon oft beobachtet, dass die YouTube-Videos recht viele Smooth-Scroller zum Ruckel-Scroller degradieren, manchmal wackelt und hopst es gar fürchterlich (warum eigentlich, werden hin wieder ganze Frame-Portionen auf einmal verschluckt?).
Aber die Schnelligkeit eines Spiels dürfte doch per Video schon erkennbar sein, und da schneidet Krakout auf dem CPC nicht schlecht ab, zumindest ist es nicht "extra-schnarchig", wie Frank spitz anmerkte.
03.04.2013, 22:25 SarahKreuz (7914 
Retro-Nerd schrieb am 03.04.2013, 12:06:
Longplays zur Begutachtung auf You Tube sind eh nicht zu gebrauchen.

Ja, vor allen Dingen wenn's um das scrolling geht. 25 Bilder pro Sekunde geben bei sehr vielen Spielen noch nicht mal Ansatzweise das wieder, was da auf dem Bildschirm passiert.
Bei einem Gameboy-Longplay von "Turrican" z.B. fehlten dem finalen Endgegner ganze Gliedmaßen. Aber nicht, weil Bren McGuire plötzlich zur Kettensäge gegriffen hätte, sondern weil "The Machine " im Original flackerte. Und YouTube hatte ausgerechnet immer die LEEREN Bilder angezeigt.

YouTube Videos sind super, um einen ersten Eindruck vom Spiel zu gewinnen. Allerdings sollte man danach auch besser zum Emu (oder Hardware) greifen. Gibt auch Rotz-Spiele, die durch die Limitierung der FPS dort BESSER aussehen, weil z.B. manche Ruckler einfach nicht gezeigt werden. (obwohl ich keine Ahnung hab, ob Krakout für'n CPC da zugehört)
03.04.2013, 12:06 Retro-Nerd (9802 
Longplays zur Begutachtung auf You Tube sind eh nicht zu gebrauchen. Wenigstens einen Emulator auf einem 50Hz Display sollte man schon ausprobieren. Der Ball wird in der CPC Version durchaus auch mal etwas schneller, aber dadurch wird das ganze noch unflüssiger im Gameplay.
03.04.2013, 12:03 Edgar Allens Po (718 
Ich kann bei der CPC-Fassung einen "langsamen und ruckeligen" Ball absolut nicht erkennen.
Wer es nicht glaubt, kann sich ja mal die Longplays anschauen und vergleichen.
03.04.2013, 09:33 gamersince1984 (266 
Sehe ich genauso, das Spiel zeigt stattdessen die technischen Grenzen des Crappy Personal Computers auf.
02.04.2013, 22:24 Retro-Nerd (9802 
Habe wieder gut gelacht. CPC Version besser, hehe.

1. Musik und SFX sind typisches CPC gepiepse
2. Schwarzer Hintergrund, wie öde
3. Der Ball ist schön langsam ruckelig. Dadurch vielleicht einfacher, aber nicht besser als die C64 Fassung.
Kommentar wurde am 02.04.2013, 22:30 von Retro-Nerd editiert.
02.04.2013, 22:15 Edgar Allens Po (718 
Retro-Nerd irrt sich mal wieder, der Frank ebenfalls.
Die CPC-Version ist keinesfall Schrott, denn sie ist grafisch hübscher als die 64er-Fassung, die Ballbewegung ist nicht wesentlich langsamer.
Auch die Titelmusik klingt beim CPC nicht wirklich schlechter, insgesamt klingt dieser Titelosund von Ben Daglish aber eher albern und somit tendenziell nervig.
Obwohl ich Daglish für einen der besten Chip-Musiker halte, fand ich es nie besonders prickelnd, wenn er albern wurde, was er manchmal tat.

Fazit: Insgesamt gewinnt die CPC-Version.
25.03.2013, 20:21 bronstein (1654 
Nervmusik? Zahnschmerzen? Ich bin der Meinung, die Musik klingt, als würden hier Meerschweinchen musizieren. Das ist so bizarr, dass das alleine ein Grund ist, das Spiel zu laden. Denn die Musik passt perfekt zum Spiel; ich kann aber auch verstehen, wenn das manchen dann doch eine Spur zu abgedreht ist.
24.03.2013, 16:17 Retro-Nerd (9802 
Besser als Rise of the Robots SPIELEN zu müssen.
24.03.2013, 16:16 Adept (1021 
Großartig, um sich mit nem Tinitus krankschreiben zu lassen.
24.03.2013, 16:15 Retro-Nerd (9802 
CPC Version ist schrott. Ben Daglish's Musik ist großartig, aber wie immer Geschmackssache.
24.03.2013, 15:59 Adept (1021 
Lieber tristes aussehen als dieses...andere Layout.
24.03.2013, 15:58 Frank ciezki [Mod Videos] (2922 
Musik bereitet wirklich Zahnschmerzen, aber die konnte man abstellen.
Allerdings sieht die CPC-Version in meinen Augen extrem trist aus und die Ballbewegung ist extra-schnarchig.
24.03.2013, 15:52 Adept (1021 
OMG Krakout! Übelste Nervmusik trifft auf C64-Würgreizfarben. Also, bei aller Liebe...unterirdisch! Die CPC-Version sieht wenistens nicht ganz so pastellmäßig aus...habe ich allerdings auffem Amstrad nie gespielt.
Popelige 3 Punkte für die Steuerung.
Kommentar wurde am 24.03.2013, 15:53 von Adept editiert.
Seiten: [1] 2 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!