Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Krischan
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
18188 Tests/Vorschauen und 12655 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Legend of Zelda, The: Link's Awakening
Legend of Zelda, The: Link's Awakening DX oder Zelda no Densetsu: Yume o Miru Shima
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 31 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.48
Nintendo Game Boy
Nintendo Game Boy Color
Entwickler: Nintendo   Publisher: Nintendo   Genre: Adventure, Action, 2D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (3) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 11/93
Testbericht
75%
77%
87%
Nintendo Game Boy
4 MBit Modul
740Markus Appel
Martin Weidner
Mega Fun 3/99
Testbericht
--87%
Nintendo Game Boy Color
Modul
83Ulf Schneider
Video Games 11/93
Testbericht
79%
76%
90%
Nintendo Game Boy
4 MBit Modul
225Robert Zengerle
Partnerseiten:
   weitere Scans:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (16)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Serie: Legend of Zelda, The, Zelda II: The Adventure of Link, Legend of Zelda, The - A Link to the Past, Legend of Zelda, The: Link's Awakening, Legend of Zelda, The - Ocarina of Time, Legend of Zelda, The: Majora's Mask

Auszeichnungen:




Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: Longplay, Game Boy
User-Kommentare: (23)Seiten: [1] 2   »
03.03.2018, 16:44 Commodus (4861 
Ja, originalverpackte GB-Spiele sind sehr teuer. Ich habe mir nur das Modul ersteigert.
03.03.2018, 16:33 Fürstbischof von Gurk (169 
Auf der hamburger Retrobörse letztes Jahr wollte einer für dieses "originalverpackte" (nachträglich eingeschweißte?) Spiel mal eben so lockere 150 deutsche Schekelchen haben.
Der absolute Irrwahn!
03.03.2018, 16:21 Commodus (4861 
Seit Tagen schaue ich, ob es das Modul unter 20 Euro gibt, aber es scheint wohl mittlerweile richtig wertvoll zu sein.

Ich habe mir jetzt Zelda für den GB ersteigert und bin (angestochen durch das Switch-Zelda Breath of the Wild, was ich momentan echt suchte) nun auch auf dem Kekskasten im Zeldafieber.

Ich weiß nicht warum, aber die Zeldaspiele haben einen schon fast meditativen Suchtfaktor, was das farmen von Rubinen & Ausrüstung angeht.

Ich mag eigentlich keine repetetiven Spiele, wo man immer das gleiche machen muss, aber bei Breath of the Wild und momentan auch Links Awakening muss ich ständig alles mitnehmen und Gras abmähen, um an versteckte Items zu kommen.

Ich hatte mir damals mal einen GB geliehen (einen eigene hatte ich nie) und da war Zelda mir irgendwie zu niedlich und langweilig. Erst jetzt merke ich, wie toll der Gameboy mit Zelda ausgenutzt wurde.

Übrigens bin ich jetzt stolzer Besitzer eines Gameboy Classic mit neuem Gehäuse und Lupe mit Licht und 20 Spielen. ...nur das Castlevania - Belmonts Revenge fehlt mir noch, aber unter 20 Euro gibt es das auch nicht. Mann! GB-Spielen wird wieder teuer!
27.09.2017, 21:13 8R0TK4$T3N (6 
Mein erstes Zelda-Spiel und für mich bis heute der beste Teil der Reihe.
05.07.2017, 13:07 scotch84 (128 
Darf ich bis heute zu meiner Game Boy Spielesammlung zählen - und so bleibt es auch
23.03.2017, 11:16 Pat (3546 
Ich habe ja schon anderweitig geschrieben, dass ich noch immer Zelda 3 als das beste Zelda-Spiel empfinde. Und wenn ich da mal die inoffiziellen Zelda 3 ROM-Hacks weglasse, ist für mich Link's Awakening mein zweitliebstes Zelda-Spiel.

Ich muss allerdings zugeben, dass ich es damals am Gameboy (und später in der DX-Version am Gameboy Color) nie beendet habe. Schlussendlich ist mir das Spielen am Handheld einfach zu unbequem.

So richtig genossen habe ich dieses Spiel erst mit dem Aufkommen von Emulatoren (da ich erst sehr spät einen Super Gameboy für das SNES erworben habe).
Aber dann habe ich das Spiel schätzen gelernt und mag es ausgesprochen gerne. Wie gesagt, A Link to the Past empfinde ich als besser (auch der ROM-Hack Parallel Worlds finde ich insgesamt gelungener) aber ich persönlich reihe Link's Awakening noch vor Ocarina of Time (Majora's Mask muss ich endlich mal richtig spielen) ein.

Einer meiner wenigen Kritikpunkte war für mich die Schriftart. Ich empfand dieses Kursiv einfach nicht als besonders geeignet in dieser Auflösung - aber da gibt es ja seit einiger Zeit einen Fix dafür (Link weiter unten von Flat Eric).

Tolles Spiel!
20.02.2017, 09:40 robotron (1548 
Link's Awakening war mein aller erstes Spiel der Zelda-Reihe das ich überhaupt gespielt habe. Hier hängen so verdammt viele Erinnerungen dran; die tolle Story wo jeder selber interpretieren muss ob Link oder der Windfisch am Ende nur träumt ... oder war es am Ende doch real? Grafisch auch sehr schön dargestellt und diese wunderbare Musik dazu, die wurde eigentlich nie nervig. Pro Jahr spiele ich das bestimmt einmal durch, es wird nie langweilig.
31.08.2016, 14:22 Flat Eric (496 
In der DX-Version durchgespielt, dazu mit dem Font-Improvement-Hack und dem ebenfalls kleinen Restoration-Hack.
Kommentar wurde am 31.08.2016, 14:23 von Flat Eric editiert.
20.03.2016, 16:49 DasZwergmonster (3179 
Dieses Spiel ist einer der Gründe, warum ich meinen alten Gameboy noch habe...


Da zitiere ich mich doch mal selbst... ein Kommentar aus dem Jahr 2008... und mein "alter Gameboy" lebt leider nicht mehr, hat den Geist aufgegeben. Aber mittlerweile spiele ich ohnehin fast ausschließlich auf dem PC per Emulator, oder, wenn ich, wie in diesem Fall, das Original-Modul besitze, kanns auch gerne über die Retron am TV gespielt werden... und das GB-Zelda landet immer wieder mal entweder im Modulschacht der Retron-Konsole oder im Emu am PC.
01.06.2014, 20:52 Lord Loeffel (89 
Welch Meisterwerk! Die mitreißende Story und der enorme Umfang haben mich mehr als einmal gelockt, dem Windfisch eins vorzududeln.
Und bis ich rausgefunden hab, dass man einfach über die Arme des Endgegners hüpfen kann
13.10.2011, 22:45 pfurzel (140 
Das habe ich sehr gern gespielt!
29.07.2011, 14:31 Flat Eric (496 
Das beste GB-Spiel. Ein fantastisches Zelda. Die bezaubernde Story, die Dungeons, die Endgegner. Fabelhaft. Ein Spiel, mit so viel Tiefe, dass man gar nicht mehr dachte, an einem ollen 8-Bitter zu sitzen, welcher nur 2 Aktionstasten hatte.
05.05.2011, 15:55 Hudshsoft (747 
"Zelda 4" ist das umfangreichste und beste Gameboy-Spiel. Mir persönlich ist es allerdings ZU umfangreich. Vor ca. 8 Jahren habe ich es -dank einiger Levelkarten und Lösungshilfen- durchgespielt, nochmal würde ich es allerdings nicht tun. Dafür fehlt mir einfach die Zeit. Ich mag lieber einfache Spiele wie "Bomb Jack", "After Burner" oder "Marble Madness", die man in 5 bis 25 Minuten durch hat.
Kommentar wurde am 03.05.2017, 20:47 von Hudshsoft editiert.
11.07.2008, 12:34 MadFerret (28 
Hm, steht für mich hinter A Link to the Past, irgendwas fehlte mir einfach. Ich schätze mal ich konnte mich mit der Story nicht so recht anfreunden, da fand ich A Link to the Past einfach genial.

Gameplay und Umsetzung sind aber sehr gut gelungen, es ist auch nicht zu schwer. Nur halt die Story kam mir so lieblos dahingeschrieben vor, aber ist nur meine Meinung!
14.05.2008, 08:54 tschabi (2527 
hab ich bekommen als ich im krankenhaus lag.habs zwar nie durchgespielt,aber trotzdem hats mir sehr viel spass bereitet.ein ideales game boy spiel
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!