Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Star Wars - Jedi Knight
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 27 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.22
PC CD-ROM
Entwickler: LucasArts   Publisher: LucasArts   Genre: Action, 3D, Shooter, Sci-Fi / Futuristisch   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 12/97
Testbericht
--Solo: 5/5
Multi: 4/5
PC CD-ROM
2 CDs
483Volker Schütz
Power Play 11/97
Testbericht
84%
91%
Solo: 88%
Multi: 89%
PC CD-ROM
2 CDs
631Chris Peller
Partnerseiten:
 

Lieblingsspiel der Mitglieder: (8)
Dein Lieblingsspiel?

Willst du das Spiel noch spielen? Dann setze es auf deine Liste!

Serie: Star Wars - Jedi Knight, Star Wars - Jedi Knight: Mysteries of the Sith

Auszeichnungen:

User-Kommentare: (19)Seiten: [1] 2   »
11.04.2017, 10:25 bomfirit (440 
MakeSomeNoise schrieb am 20.10.2015, 14:25:
Habe nach über einem Jahrzehnt die Version von GoG.com mal wieder gespielt, welche genial 1:1 auf heutige Betriebssysteme optimiert wurde


Also ich bekomme, wenn ich die GOG Version (Hardware Mode) starte, einen schwarzen Bildschirm. Nur das HUD ist zu sehen. Das setzen der Screen Size auf Max behebt das Problem für eine Weile (irgendwann wirds wieder schwarz), dafür sieht man das HUD dann nicht mehr.
10.04.2017, 12:30 Knispel (163 
Geniales StarWars-Spiel. Allein, dass das Laserschwert/die Macht erstmals eine richtige spielerische Rolle eingenommen haben, war fantastisch. Acuh das LEveldesign ist ist überzeugend, wurde doch auch viel wert auf Rätsel gelegt. Dazu kommen tollen Videosequenzen zwischen den Missionen, der unvergleichliche Sound und eine feine 3D-Grafik.

Klassiker!
20.10.2015, 14:25 MakeSomeNoise (28 
Jedi Knight sollte heutigen Spiele Entwicklern als Exempel für Level Design & Umfang dienen. Was man heutzutage als 3D-Shooter vorgesetzt bekommt mit all den belanglosen Schlauchlevels, Scripts, lächerlichem Umfang und starker Fokussierung auf Multiplayer ist eine Zumutung. Habe nach über einem Jahrzehnt die Version von GoG.com mal wieder gespielt, welche genial 1:1 auf heutige Betriebssysteme optimiert wurde und muss konstatieren : Damals waren die Ego-Shooter soviel besser........
Und das hat nichts mit verklärtem Blick auf die alten Tage zutun! ("Damals war alles besser")
Allgemein die Spiele waren einfach besser. Punkt. Heute liegt der einzige Schwerpunkt nur noch auf der Grafikoptimierung und selbst da stagniert es.
Als größten Kritikpunkt bei Jedi Knight kann man höchstens die doch oft sehr arg nervenden und auch teils unfairen Lichtschwertkämpfe mit den Boss Gegnern nennen. Um das überzeugend rüber zu bringen dazu war das Gameplay dann doch nicht "smooth" genug. Aber verschmerzbar da nicht oft vorkommend.

Fazit zu Jedi Knight: Level - designtechnisch vielleicht einer der besten 3D-Shooter aller Zeiten. Der Star Wars Bonus macht es dann perfekt.
Kommentar wurde am 20.10.2015, 14:33 von MakeSomeNoise editiert.
22.09.2015, 15:20 Darkpunk (2124 
Da nur für PC erschienen - leider nie gespielt

Den genialen Nachfolger hingegen mehrfach auf dem Cube und der Xbox durchgezockt.
22.09.2015, 07:57 Pat (3122 
Also ich finde die Video-Sequenzen überhaupt nicht peinlich. Ja, nicht großes Kino aber für die damalige Zeit und Budgetrahmen solide gemacht und Over- und Underacting halten sich in etwa die Waage.

Damals war es sogar ein richtig großes Ding, dass man zum ersten Mal seit "Rückkehr der Jedi Ritter" zum ersten Mal wieder Lichtschwerter in einem Live-Action-Film sah.

Ich fand es sehr schade, dass "Mysteries of the Sith" dann nur die (eher inadäquate) In-Game-Engine für die ansonsten recht tollen Zwischensequenzen verwendet hat.
22.09.2015, 00:24 advfreak (390 
Ich glaube ich habe das damals mit einem Kumpel übers Internet oft online gegeneinander gespielt in so verschiedene Arenen, kann das sein?

Oh Gott, dieser Power Play Test, wie sah das am Ende alles grausig aus? Mit was wurde denn das Layout gemacht? Mit dem Microsoft Publisher oder im Excel? Horror-Hässlich alles, dieser Volltreffer-Pfeil zum
27.01.2015, 21:54 nudge (829 
Ohje, ich spiel zum ersten mal und sehe diese Videosequenzen

Irgendwie peinlich. Trotz sonst guter Special Effects in den Sequenzen.
27.01.2015, 18:09 Frank ciezki [Mod Videos] (2930 
Muhaha.Besonderen Spaß, hat die Knarre mit den Haft-Granaten gemacht.
Im Zusammenspiel mit den Macht-Kräften, war es ein Vergnügen, damit zu experimentieren.
27.01.2015, 17:44 Pat (3122 
Jedi Knight ist jetzt neu bei GOG erhältlich. Inklsuive Mysteries of the Sith.

GOG sind die ersten, die es geschafft haben, dass 3D Beschleunigung, Vollbild-Filme und Musik funktionieren (wer die verkorkste Steam-Version kennt, weiß was ich meine).

Endlich gibt es keinen Grund mehr, dieses fantastische Spiel nicht zu spielen!
21.01.2015, 09:10 90sgamer (745 
Toller Dark Forces-Nachfolger! Leider treiben mich bis heute die antiquierten Grafikeinstellungen in den Wahnsinn, bzw. funktionieren nicht richtig.
21.09.2012, 16:38 Pat (3122 
Meiner Meinung nach immernoch eines der besten Star Wars Spiele überhaupt.

Die Handlung ist gut, die Charaktere ebenfalls, die Atmosphäre stimmt und das Leveldesign ist genial.
Mir haben die solide gemachten und gespielten Live-Action-Zwischensequenzen ebenfalls recht gut gefallen.

Die veraltete Grafik kann man mit der Jedi Knight Enhanced Mod ein wenig aufbessern. Zu finden hier: http://www.jkhub.net/library/index.php?title=Addons:Jedi_Knight_Enhanced

Insgesamt ein grossartiges Star Wars Spiel, das mit Sicherheit auch einem Nicht-Star-Wars-Fan gefallen wird.
10.11.2011, 10:08 TheMessenger (1647 
Fuer mich immer noch mit Abstand der beste "Jedi Knight / Dark Forces"-Teil, was auch an den einfach hervorragenden Zwischensequenzen lag, die richtiges Star Wars-Flair verspruehten und eine gute Spin-off-Geschichte erzaehlten. Ich war richtig traurig, dass in den Nachfolgern nur noch Ingame-Grafik fuer die Erzaehlmomente verwendet wurden. Das mag zwar dann alles mehr "im Fluss" gewesen sein, aber hat mich weit nicht mehr so in den Bann gerissen wie die Filme von "Jedi Knight".

Davon abgesehen war das Spiel einfach auch klasse und bot ein teilweise beeindruckendes Leveldesign. "Jedi Knight" war das erste Spiel, bei dem ich wirklich Schwindel empfand, wenn ich auf hohen Tuermen herumkletterte.
15.06.2010, 22:50 Andy (568 
Das habe ich mir über Steam gekauft. Allerdings muss ich zugeben, dass es durch Grafik und Steuerung etwas zu Old-School/Retro ist für mich und ich sehr schnell die Lust verlor.

Zu JK II und Jedi Academy stimme ich den Aussagen von Darkpunk voll zu!
20.05.2010, 23:24 docster (3227 
"Jedi Knight" fängt das Star Wars - Flair perfekt ein, Storyline und Charaktere erachte ich hervorragend ins SW - Universum eingebettet, auch spielerisch überzeugte es technisch und in puncto Atmosphäre.

Mit identisch positiver Wertung würde ich "Mysteries of the Sith" versehen, da es als gelungenes, sehr großes add on "Jedi Knight" in erstklassiger Weise fortentwickelt.
11.04.2009, 17:50 Darkpunk (2124 
leider habe ich das erste jedi knight-game nie gezockt. ABER...

...jedi knight II - jedi outcast rockt ohne ende. hoher schwierigkeitsgrad aber jederzeit fair. motivierendes gamplay, RIESIGE level. die star wars atmosphäre ist auch über jeden zweifel erhaben (trotz der schwache cutscenes). einer meiner lieblingstitel.

jedi academy hat mich leider auf ganzer linie enttäuscht. vor allem das leveldesign war im vergleich zum vorgänger eine mittlere katastrophe. grafisch war es auch ein rückschritt. schwach.
Seiten: [1] 2   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!