Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: kurtp
 Sonstiges




Spiele-Datenbank


16464 Tests/Vorschauen und 12419 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Quest for Glory V: Drachenfeuer
Quest for Glory V: Dragon Fire
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 4 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 6.75

Entwickler: Yosemite Software Products   Publisher: Sierra   Genre: Action, Adventure, 2D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (1) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
PC Player 3/99
Testbericht
70%
90%
84%
PC CD-ROM
2 CDs
358Roland Austinat
Partnerseiten:
 

Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Serie: Quest for Glory I: So you want to be a Hero, Quest for Glory II: Trial by Fire, Quest for Glory III: Wages of War, Quest for Glory: Schatten der Dunkelheit, Quest for Glory V: Drachenfeuer

Videos: 2 zufällige von 1
Kategorie: PC, Spiel, Intro
User-Kommentare: (11)Seiten: [1] 
31.05.2016, 08:25 Pat (3123 
Wie beim fantastischen Quest for Glory IV schon erwähnt, habe ich nun also mit dem fünften Teil begonnen. Das ist das erste Mal, dass ich dieses Spiel "richtig" spiele - irgendwie habe ich es dutzende Male angefangen aber bin es nie weit gekommen. Warum eigentlich nicht? Keine Ahnung.

Ich spiele die vollgepatchte GOG-Version. Vielleicht lag es daran, dass ich die Installation über mein altes QfG5-Verzeichnis rüberlaufen lassen habe, aber ich musste dann zunächst noch den Ordner DATA\QGM löschen - dieser wird bei einem älteren Patch erstellt und wird nicht benötigt.
Dann läuft das Spiel aber prima!

Ich hatte auch keinerlei Probleme, meinen Helden aus dem vierten Teil zu importieren.
Es hat schon was, einen Charakter von einem Spiel zum nächsten mitzunehmen und ihn wachsen zu sehen.

Grafisch hat sich in Drachenfeuer einiges getan. Nicht unbedingt zu meinem absoluten Wohlgefallen. Die Charaktere bestehen jetzt aus zwar nett texturierten aber relativ groben und eher steif animierten 3D-Modellen.
Die Hintergrundgrafiken sind nicht länger handgezeichnet sondern (für den Zeitrahmen des Erscheinen des Spiels kompetent) vorgerendert. Die Besonderheit dabei: Die Hintergründe scrollen nicht nur von Links nach Rechts, sondern es läuft quasi ein Film ab, durch denn die Kamera leichte Schwenker und Zooms macht. Der Effekt sieht wirklich ganz gut aus - wenn er auch technisch natürlich heute keinen Blumentopf mehr gewinnt.

Soundtechnisch geht es diesmal wieder mehr in Richtung orchestraler Musik, die diesmal digital ist und dementsprechend massiv klingt.
Bei einigen der mediterranen Gitarrenstücke könnte es sich sogar fast um echte Aufnahmen handeln.
Auf jeden Fall ist die Musik sehr atmosphärisch. Nicht, dass mir die rockigen MT-32-Elektrogitarrenriffs aus Teil 4 nicht gefallen hätten, aber Dragon Fire legt da einen echten Zahn zu.

Aber auch die Sprachausgabe ist, soweit ich bis jetzt gespielt habe, sehr kompetent.
Es macht soweit schon mal sehr viel Spaß, Silmaria zu erkunden. Das mediterrane Szenario (vor allem Quasi-Griechenland) finde ich ebenfalls recht originell und soweit wirklich gut umgesetzt.

Zum Gameplay werde ich später dann mal was schreiben. Soweit aber so viel: Ich bin überzeugt, dass sich Teil 5 nicht für Neulinge der Serie eignet. Es scheint mir ein Spiel zu sein, das vor allem für die Fans gemacht wurde, damit die Serie abgeschlossen werden kann.

Soweit würde ich immer noch sagen, dass für die meisten Leute wohl Teil 4 der beste Teil der Serie ist - und sich dieser eigentlich auch für einen Neuling eignet, da er sich auch ohne irgendwelche Vorkenntnisse spielen lässt.
05.10.2010, 20:32 Andy (568 
Ich hatte auch die Joker-Version von QfG IV. Allerdings war diese IMHO auch noch buggy genug, bei mir gab's leider andauernd Abstürze.
05.10.2010, 18:24 Gerry (516 
Diese Talkie-Version gabs doch aber nur komplett in Englisch, oder?


Ja.
05.10.2010, 15:50 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Gerry schrieb am 05.10.2010, 12:47:
...
Glücklicherweise gabs in einer Ausgabe der PC Joker die fehlerbereinigte Talkie-Version auf CDROM, sodass ich das Spiel dann später doch noch durchspielen konnte.


Diese Talkie-Version gabs doch aber nur komplett in Englisch, oder?
05.10.2010, 12:47 Gerry (516 
@SarahKreuz
Du solltest mal Quest for Glory IV spielen. Das Karpaten-Setting, das Vampirthema, und das alles noch vor Twilight! Leider war's spielerisch etwas mau!


QfG IV hat mir ebenfalls sehr gefallen. Die Grafik ist richtig schön, die Stimmung durch das Setting etwas düsterer/ unheimlicher. Die Diskettenversion hatte allerdings einige Bugs. Diese haben bei mir dazu geführt, dass eine Schlüsselszene nicht ausgelöst wurde und das Spiel somit nicht beendet werden konnte.

Glücklicherweise gabs in einer Ausgabe der PC Joker die fehlerbereinigte Talkie-Version auf CDROM, sodass ich das Spiel dann später doch noch durchspielen konnte.
05.10.2010, 09:27 Commodus (4790 
Esrt einmal vielen Dank an atlan & kultboy für den QFG5-Scan! Da ich den letzten Teil der herrlichen Quest for Glory-Serie nicht kenne, kann ich auch nicht beurteilen, ob es ein würdiger Abschluss der Reihe ist! Aber im Gegensatz zu Kings Quest 8, welches mit klobiger 3D Grafik besticht, sieht QFG5 mit seinen handgemalten Hintergrundgrafiken eigentlich gar nicht schlecht aus! Das Griechen-Setting ist auch nicht uninteressant, lediglich die 3D Charaktere scheinen etwas steril in der Gegend herumzustaksen! Kings Quest war für mich mit Teil 6 beendet, sowie Monkey Island mMn mit Teil 3 endete.

Da ich vorhabe evtl. nochmal die QFG-Reihe von vorn zu beginnen, angefangen beim VGA-Teil 1, über die Neuauflage von AGD (Teil 2) bis hin zu "Drachenfeuer", würde mich interessieren, ob ich meinen Charakter bis zum Teil 5 mitnehmen kann, oder ob aufgrund eines Bugs, der Transfer von Teil 4 zu Teil 5 nicht möglich ist, wie "PaulBearer" behauptet!

Wer weiss Rat?
01.10.2010, 20:30 Andy (568 
@SarahKreuz
Du solltest mal Quest for Glory IV spielen. Das Karpaten-Setting, das Vampirthema, und das alles noch vor Twilight! Leider war's spielerisch etwas mau!
30.09.2010, 16:04 SarahKreuz (7985 
Das einzigste "Quest for Glory", das ich jemals gespielt habe. Und dabei wird`s wohl auch bleiben. Nicht sooo ganz meine Welt, was Stimmung und Setting angeht.
30.09.2010, 14:52 PaulBearer (879 
@jan.hondafn2: Einfach mal den Test lesen!

Im Meinungskasten von Monika steht, daß wegen eines Bugs der Import aus Teil 4 nicht funktioniert hat und sie deshalb den Charakter aus Teil 3 verwenden mußte.

Aber vielleicht gibt es auch einen Patch?
30.09.2010, 08:58 Gerry (516 
Die Grafik war mir im Vergleich zu den Vorgängern viel zu steril.
29.09.2010, 21:56 jan.hondafn2 [Mod Wunschzettel / Tests] (1989 
Von der Aufmachung her ein toller fünfter Teil der Serie! Hatte es damals immer mal nur kurz angespielt, da ich den vierten Teil noch nicht beendet hatte (und immer noch nicht beendet habe *schäm*).
Weiß jemand, ob man den Charakter aus Teil4 wiederum importieren kann?
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!