Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: nomis
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


Retro Gamer (deutsch) 4/2017


Berichte: (0)
Keine Berichte vorhanden.

Testberichte/Vorschauen: (0)
Keine Testberichte/Vorschauen vorhanden.

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (35) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
90sgamer Wie neu
alke01 -
Amiga_CD32 Wie neu
Atari7800 -
Aydon_ger Wie neu
Berghutzen Wie neu
Bitmap Brother -
bluntman3000 Wie neu
Commodus Schlecht Puderzuckerfleck mittig
Darkpunk -
Deathrider -
Dunken -
ebbo Wie neu
eddiecochran Wie neu
Evil -
fm4dj -
gigaibpxl -
HandheldGamer -
HOL2001 -
Jedi04 -
Jochen Wie neu
joker07a -
kultboy Wie neu
lordkhan Wie neu
lslarry00 Wie neu
Maximum90er -
Michael K. Wie neu
MikeFieger Wie neu
nesneverdie.at Wie neu
SarahKreuz Wie neu Auch in zwanzig Jahren noch ohne Flecken
SjL -
Stoned Wie neu
tokra -
Uwe A. Wie neu
wunderwuzzi -
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 3 Gesamtwertung: 8.33 (Statistik)
Cover: Bewertungen: 11 Gesamtwertung: 8.19 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x516 | Grösse: 89 Kbyte | Hits: 5956
Scan von kultboy

User-Kommentare: (95)Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7   »
23.08.2017, 15:00 Aydon_ger (466 
Phantasy Star: Cool. Ich habe mich darauf gefreut. Und dann das übliche vorgefunden... Da erinnert sich einer so halb, aber nicht so richtig. Behind the Scenes kann er eher semi-gut erzählen. Aber hey, wir haben mal wieder ein SEGA Game drin, damit beim nächsten ALLES über Mario erzählt werden kann. WIEDERMAL.

Sorry, aber das kotzt mich langsam an. Wenn ich dann noch sehe, dass vor Jahren sehr viel interessantere Interviews bzgl Phantasy Star mit den Beteiligten geführt wurde (außer Yuji Naka witzigerweise), hmm.

Star Wars: Ja, das war auch eine gute Sache. Factor 5 befriedigt auch meinen Stolz auf ein deutsches Team ^-^. Julian Eggebrecht ist jemand, der gut und gerne erzählt. Da kommt immer was Nettes herum.

Ausgabe generell: Hmm, ja. Also ich kaufe die Retro Gamer gerne. Aber ob sie jetzt wirklich meinen Horizont erweitert (Hintergrundinfos, Anekdoten, Wissenswertes über die Zeit, die Spiele)... eher nein. Sie festigt sicherlich einige Sache. Aber mir fehlt erneut ein bisschen die Tiefe. Naja, immer nur am Meckern

Und auch wenn Nintendo die einzige Konsole der Welt hergestellt hätte, mit Super Mario und Mario Kart als die einzigen Spiele aller Zeiten ... muss das dennoch nicht ständig im Blatt sein! (kreisch)
Kommentar wurde am 23.08.2017, 15:03 von Aydon_ger editiert.
23.08.2017, 08:00 v3to (976 
Hm, kleine Überraschung. Heute morgen ein Foto mit Jörg Langer auf dem Return-Stand erblickt.
Edit: ...und bin ihm nachmittags direkt über den Weg gelaufen. Angenehme Überraschung
Kommentar wurde am 23.08.2017, 23:46 von v3to editiert.
23.08.2017, 03:57 invincible warrior (489 
Das aendert aber nix daran, dass der Herr Langer nicht die Chance nutzt um nochmal auf die Retro Gamer und Patreon fuer Spieleveteranen hinzuweisen!
22.08.2017, 20:19 v3to (976 
Jochen schrieb am 22.08.2017, 18:26:
Und Jörg Langer wird dieser Retro-Halle evt. eine Folge des Spieleveteranen-Express widmen.

Da bin ich mal gespannt.

Was solche Dinge angeht, bin ich bei den Veteranen ernsthaft skeptisch. Zum Einen, weil sich das im letzten MoMoCa auf GamersGlobal etwa so anhörte, als ob deren Zeitplan kaum Raum neben Terminen zulässt (die sind wohl auch nur einen Tag auf der Messe). Und zum Anderen, was ich die letzten beiden Jahre mitbekommen habe, das Interesse an dem Retro-Stand von Veteranenseite sich sehr in Grenzen hielt.
22.08.2017, 18:26 Jochen (1021 
Yeah - Messebericht von der Gamescom in der nächsten Retro Gamer! Das wäre toll.

Im Spieleveteranen-Podcast 102 wurde schon auf den Retro-Bereich in Halle 10.2 aufmerksam gemacht. (Und Jörg Langer wird dieser Retro-Halle evt. eine Folge des Spieleveteranen-Express widmen.)
Kommentar wurde am 22.08.2017, 18:40 von Jochen editiert.
22.08.2017, 17:49 PaulBearer (886 
docster schrieb am 22.08.2017, 12:58:
Wo gerade die Gamescom ihre Pforten eröffnet: Warum nicht mal ein Bericht über die Messen damaliger Zeit ( beispielsweise die Amigamesse in Köln ), Vorbereitung der Aussteller, Eindrücke von Besuchern, Darbietungsart der vorgestellten Games, Hardware...

Finde ich eine tolle Idee. Die Messeberichte habe ich in den 80ern und 90ern immer sehr gerne gelesen. Ist aber wahrscheinlich zuviel Arbeit...
22.08.2017, 17:16 Berghutzen (3329 
Also, einen Bericht über den Atari Falcon 030 wäre mal wirklich spitze.
22.08.2017, 12:58 docster (3269 
Auch, wenn mir Commodore im allgemeinen sowie C64 und Amiga im besonderen am Herzen liegen, so sehe ich ebenfalls das ständige Abfeiern irgendwelcher Jubiläen skeptisch, da kann man sicher auch andere "Zugpferde" nutzen, darüber hinaus bergen derartige Beiträge kaum entscheidend neue Informationen.

Wo gerade die Gamescom ihre Pforten eröffnet: Warum nicht mal ein Bericht über die Messen damaliger Zeit ( beispielsweise die Amigamesse in Köln ), Vorbereitung der Aussteller, Eindrücke von Besuchern, Darbietungsart der vorgestellten Games, Hardware...
22.08.2017, 11:37 Bren McGuire (4805 
Jochen schrieb am 21.08.2017, 10:28:
90sgamer schrieb am 21.08.2017, 09:17: "(...) Nächste Ausgabe ist dann wieder Lara dran oder der C64 (bitte nicht!).(...)"

Du must jetzt seht tapfer sein ... die Vorschau für Retro Gamer 1/2018 nennt als Themen Final Fantasy, Star Craft, Koronis Rift und ... C64. (Scheint thematisch wohl hauptsächlich die Übersetzung der britischen RG Nr. 170 zu werden.)

Der A1200 und A4000 werden in diesem Jahr ja auch 25 Jahre alt. Wäre sinnvoller, diese in der nächsten Retro Gamer hochleben zu lassen, zumal es auch zeitlich wie die Faust aufs Auge passen würde. Die neue Ausgabe kommt wohl Mitte November raus (glaube ich jedenfalls), A1200 sowie A4000 wurden 1992 ja ebenfalls in diesem Monat veröffentlicht. Und der Atari Falcon ist ja auch ungefähr zu diesem Zeitpunkt erschienen.
Kommentar wurde am 22.08.2017, 11:38 von Bren McGuire editiert.
22.08.2017, 08:08 Darkpunk (2458 
Das ist richtig. Half Life 2 ist noch nicht retro. Da müssen erst noch ein paar Jahre ins Land ziehen.

Besitze auch die Orange Box für die 360er - aus Japan. Enthält sogar die legendäre deutsche Synchronisation.
22.08.2017, 07:53 Pat (3662 
Ging mir ebenfalls so. Ich war zu Beginn sehr überrascht.
Aber ich war dann schnell überzeugt, dass das eigentlich der richtige Weg ist.

Auf Steam und GOG will ich echt nicht mehr verzichten.

Ich empfinde Half-Life 2 ebenfalls nicht als Retro und finde, dass es ein bisschen fehl am Platze ist.
21.08.2017, 21:01 Frank ciezki [Mod Videos] (2991 
PaulBearer schrieb am 21.08.2017, 18:09:
Also ich habe mir Half Life 2 als "Orange Box" komplett mit Episode One und Two, Portal und Team Fortress 2 ganz normal auf Disc gekauft - für die Xbox 360. Gezwungen war und ist man nicht, sich da irgendwas runterzuladen.


Für die 360 erschien es aber erst 3 Jahre später.
Das nützte einem als PC-Zocker 2004 herzlich wenig und, oh ja, das war eine böse Überraschung damals. Ich hatte noch keine Internet-Verbindung und musste meinen PC extra zu einem Bekannten schleppen, um es freizuschalten. So etwas hatte es bis dato bei einem reinen Soloplayer-Spiel nicht gegeben und es war zu Anfang auch nur winzig klein auf der Verpackung vermerkt, weshalb Valve damals auch vom deutschen Verbraucherschutz abgemahnt wurde.

Heute möchte ich nur noch ungern auf Plattformen wie Steam und GOG verzichten.
Kommentar wurde am 21.08.2017, 21:02 von Frank ciezki editiert.
21.08.2017, 20:56 Pat (3662 
Ich glaube nicht, mir ist mal nichts bekannt. Die haben sich sicher vertippt und meinten NES-Version.
21.08.2017, 19:10 Commodus (4890 
Im Labyrinth-Bericht steht, das es auch eine spezielle SNES-VERSION gab. Ich kann aber nur die NES-Version finden.

Stimmt es, das es eine spezielle, nur in Japan veröffentlichte Version für das SNES gab?
21.08.2017, 18:09 PaulBearer (886 
Gunnar schrieb am 21.08.2017, 09:47:
Pat schrieb am 21.08.2017, 07:58:
Lediglich Half Life 2 finde ich ziemlich überbewertet aber ich bin gespannt auf ihre Gründe, weshalb das Spiel sie revolutionär sein soll.

Hm, vor allem in Bezug auf den Vertriebsweg - der im Übrigen der Grund ist, weshalb ich das Spiel bis heute nie angetestet habe...


Also ich habe mir Half Life 2 als "Orange Box" komplett mit Episode One und Two, Portal und Team Fortress 2 ganz normal auf Disc gekauft - für die Xbox 360. Gezwungen war und ist man nicht, sich da irgendwas runterzuladen.
Seiten: «  1 2 3 4 [5] 6 7   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!