Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Andy1975
 Sonstiges




.::.

zurück zur Gesamtübersicht der Tests

Power Play 11/94




Scan von kultboy


Sollten mit diesem Inhalt und der Veröffentlichung von alten Magazinen und deren Inhalten Ihre Rechte verletzt werden, bitte ich, diese anzugeben, und die rechteverletzenden Themen werden umgehend von der Seite genommen. Mehr Informationen zu den einzelnen Erlaubnissen findet man hier.
User-Kommentare: (59)Seiten: «  1 [2] 3 4   »
13.02.2013, 12:24 Frank ciezki [Mod Videos] (2953 
Wie war denn die Steuerung ?
Da erinnere ich mich gerade gar nicht dran.
13.02.2013, 10:06 Pat (3428 
System Shock ist ein grandioses Spiel, für das ich eigentlich fast nicht genügend Superlative habe.

Klar, die 3D-Grafik sieht heutzutage veraltet aus aber damals war sie unglaublich und mir gefällt sie heute noch. Die Steuerung ist natürlich gewöhnungsbedürftig, da man sich heute ja das olle WASD gewohnt ist. Aber sie funktioniert eigentlich sehr gut und passt perfekt auf's Spielsystem.

Den zu hohen Schwierigkeitsgrad kann ich ebenfalls nicht unterschreiben. Kaum ein Spiel war derart toll einstellbar, wenn es um den Schwierigkeitsgrad geht: Monster konnte man zum Beispiel so leicht einstellen, dass sich diese nicht einmal mehr bewegten, bevor man nicht mindestens den ersten Schlag machte.
Durch die verschiedenen Sparten von Schwierigkeitsgraden, konnte man das Spiel toll auf die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Ich finde Teil 1 sogar etwas besser als den zweiten, der ebenfalls grandios ist.
13.02.2013, 01:24 DasZwergmonster (3174 
fieserfant2002 schrieb am 21.03.2007, 10:40:
Ich fan d das Spiel viel zu schwer und mir ist echt immer schlecht geworden. Weniger Schwierigkeitsgrad, dann hätte ich mich damit anfreunden können... aber so


Vor allem versteh ich das nicht? Wie kann System Shock (vor allem Teil eins) zu schwer sein??? Das hatte doch eine enorm flexible Schwierigkeitsgrad-Einstellung... da konnte man ja alles getrennt einstellen, Action, Rätsel, Story... stellt man Action auf Null greifen die Gegner nicht mehr an und selbst mit nem simplen Bleirohr sind selbst die stärksten Gegner bei einem Treffer hinüber.

Spiel das grad wieder per DosBox und gut zur Hälfte durch. Hab den ersten Teil ewig nimmer gespielt, ist aber gleich genial wie vor vielen Jahren...nur an die Steuerung muss man sich wieder gewöhnen... wie verwöhnt (und vor allem GEWÖHNT) von/man inzwischen an die Kombi WASD & Maus ist
14.10.2012, 19:33 bitbreaker (5 
1994 .. der Hammer. Das Spiel hat mich damals so gefesselt. Eine wahre Perle. Ich glaube ich spiele das jetzt nochmal!
24.02.2012, 20:30 Flori_der_Fux (140 
Hammer, Hammer, Hammer! Das Game fing geil an (Intro), hörte geil auf (Finale) und war in den vielen Stunden dazwischen ebenfalls einfach nur geil. Sh..sh...shodan die durchgeknallte KI hatte einfach Klasse, die Raumstation hatte Gänsehautqualitäten, die Grafik war spitze, Musi und Sounds (Fahrstuhlmugge ) auch, Leveldesign brilliant, und die Idee mit dem Cyberspace war auch cool. Alle Daumen gehen hoooch!
12.09.2011, 13:17 TheMessenger (1647 
Man muss nicht viel Worte ueber "System Shock" verlieren. Es reicht: GENIAL!

Hat eine glatte "10" verdient - ebenso wie der geniale Nachfolger...
29.01.2009, 02:07 MrMetapher (68 
Was für ein zeitlos-gutes Spiel! Ich spiele das heute noch und finde, das hat deutlich über 90% verdient.
25.04.2008, 21:27 Brooklyn (139 
Mehr als gelungener RPG\Shootermix mit schön dichter Athmo und einer recht netten Story. Spector ist halt ein Maestro des Spieldesigns. (Ultime Underworld, Crusader, Deus Ex, Cybermage und Thief gehen ja auch noch auf sein Konto. Alles exzellente Spiele. (Ok, Crusader war "nur" sehr gut.)
25.04.2008, 19:13 Paddelmeister (71 
Oh, eins meiner Lieblingsspiele von damals. Habe ich nächtelang durchgezockt, bis Shodan endlich besiegt war. Kann mich sehr gut an die verschiedenen Ebenen erinnern. Labors, Garten, dunkle Gänger, etc, es war einfach spannend. Besonders toll war der mehrfach einstellbare Schwierigkeitsgrad, super!

Verschiedene Munitionsarten für die Pfeilpistole und andere Waffen brachten einen Hauch Taktik in das Spiel und ich hatte immer das Gefühl mitten drin zu sein.

Ganz klar:
28.06.2007, 13:56 timm (209 
System Shock ist genial. Die realistische, schaurige Atmosphäre und das gute Interface fand ich besonders gut.
Gut in Erinnerung geblieben ist mir auch die Nadelpistole; da konnte man dann x Magazine leerfeuern, bis die Mutanten endlich abgenibbelt sind.
Ich fand´s damals aber auch sackschwer. Vielleicht starte ich es mal wieder.
Teil zwei war zwar auch gut, aber die Atmosphäre hat mir im ersten Teil besser gefallen.
20.04.2007, 16:08 cassidy [Mod] (3176 
Ja, was ich bisher zu "Bioshock" gesehen habe fand ich eigentlich von der Aufmachung her top!
20.04.2007, 15:56 Frank ciezki [Mod Videos] (2953 
Ach so ein bisschen anderes Szenario finde ich sehr erfrischend.
So in der Art wie der hervorragende Popcornfilm "Sky Captain and the World of Tomorrow"-
20.04.2007, 15:33 milou (1 
System Shock ist und bleibt für mich das beste Spiel aller Zeiten. Ich bin echt gespannt auf Bioshock. Ob aber wirklich echtes Ur-Feeling aufkommt bin ich nicht so sicher. Ich kann mich noch nicht so ganz mit diesem 50er-Jahre Design anfreunden.
Was gäbe ich nur für ein geiles Remake vom 1. System Shock!
21.03.2007, 20:58 Frank ciezki [Mod Videos] (2953 
fieserfant2002 schrieb am 21.03.2007, 10:40:
Ich fan d das Spiel viel zu schwer und mir ist echt immer schlecht geworden. Weniger Schwierigkeitsgrad, dann hätte ich mich damit anfreunden können... aber so

Tsk.
Ist es zu stark,bist du zu schwach.
Das gehörte aber nu wirklich nicht zu den unlösbaren Spielen.
21.03.2007, 13:22 Dragondancer [Mod] (982 
holla! ganz übersehen, dass das spiel noch keine bewertung von mir bekommen hat, nachdem alles auf null gesetzt wurde.

soda, ne 10 passt für eines der bessten spiele. und schon schaut alles wieder rosiger aus.
Seiten: «  1 [2] 3 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!