Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Copeland
 Sonstiges




Spiele-Datenbank

Bild
17399 Tests/Vorschauen und 12505 Zeitschriften
Titel
Entwickler
nach was?
Magazine
Datenträger
Spieltype
Alphabet
System
Sortierung
Jahr
Treffer
 Genre Suche (aufklappen)
zufälliger Test/Vorschau anzeigen           



Legend of Zelda, The - Ocarina of Time
Zelda no Densetsu: Toki no Ocarina
Gib Deine Bewertung ab!
Bisher 34 Stimmen bei einer Gesamtwertung von 9.31
Nintendo 64
Entwickler: Nintendo   Publisher: Nintendo   Genre: Action, Adventure, 3D, Fantasy, Rätsel   
Ausgabe Test/Vorschau (2) Grafik Sound Wertung System Datenträger Hits Autor
Mega Fun 1/99
Testbericht
94%
76%
96%
Nintendo 64
256 MBit Modul
275Swen Harder
Video Games 1/99
Testbericht
95%
90%
98%
Nintendo 64
256 MBit Modul
821Dirk Sauer
Partnerseiten:

Lieblingsspiel der Mitglieder: (13)
Dein Lieblingsspiel?

Mitglieder die das Spiel noch spielen wollen: (2)
Spiel markieren?

Serie: Legend of Zelda, The, Zelda II: The Adventure of Link, Legend of Zelda, The - A Link to the Past, Legend of Zelda, The: Link's Awakening, Legend of Zelda, The - Ocarina of Time, Legend of Zelda, The: Majora's Mask

Auszeichnungen:



Videos: 2 zufällige von 2
Kategorie: Longplay, N64
Kategorie: Longplay, N64
User-Kommentare: (49)Seiten: «  1 2 [3] 4   »
06.03.2015, 20:41 drym (3503 
Frage wäre: ist die 3ds-Version merkbar besser / lohnenswerter oder kann ich es im Grunde genausogut auf dem Gamecube spielen? Oder doch am besten die Urfassung im N64?

N64 und Gamecube wäre Emulator, nen 3ds kann ich mir von meinem Bruder leihen (Spiel müsste ich dann aber kaufen, was es mir jedoch wert wäre). Allerdings spiele ich lieber mit Controller am Rechner auf dem großen Screen und dieses 3d-Dings vom neuen Gameboy fühlt sich an wie eine Maß Bier zu viel...das ist für mich also kein Argument, da ich es ohnehin ausschalten würde.
06.03.2015, 20:38 drym (3503 
Kennt jemand die Version dieses Spiels für den Gamecube, war wohl in irgendeiner Special Edition enthalten zum Release der neuen Konsole oder so.

Ist das in irgendeiner Weise überarbeitet oder besser?

Wikipedia sagt nur dies:
Im Jahr 2003 erschien Ocarina of Time zusammen mit The Legend of Zelda, The Adventure of Link und Majora’s Mask in einer limitierten „Collector’s Edition“ für den GameCube. Diese Ausgabe war (auch) als Promotionaktion erhältlich.[136] In Europa erschien sie am 14. November 2003, in den USA drei Tage später und in Japan am 1. April 2004.[4]

Im selben Jahr erschien Ocarina of Time in Europa zusammen mit Master Quest als Beilage der limitierten Ausgabe von The Wind Waker. Für die beiden Neuauflagen auf dem GameCube wurde die Bildauflösung auf 640×480 Pixel erhöht, die durch die leistungsfähigere Hardware des GameCubes ermöglicht wurde.[132] Die GameCube-Auflage unterstützt das Vollbildverfahren.[137]
15.10.2014, 17:40 PomTom (81 
Ganz großes Kino, in der Tat. Packende Atmosphäre dank gut erzählter Story und schrullig-sympathischer Charaktere und Gegner. Die Musik hat Ohrwurmqualität, die Grafik gefällt, die 3D-Kamera steht beim Kämpfen meistens gut. Die deutsche Übersetzung ist nintendo-typisch von hoher Qualität.

Der Schwierigkeitsgrad ist wohl nicht allzu hoch, zum Durchspielen habe ich dennoch gute 7 Monate benötigt, bei ca. 3h / Woche - und habe dabei sicher noch die viele Nebenquests liegengelassen (Maskenverkauf, kein Epona-Gaul). Jedenfalls muß man nicht übermäßig viel Frusttoleranz mitbringen.

Ob es "das beste Spiel aller Zeiten" ist, sei mal dahingestellt, wobei sich dann die Frage stellt, welches Spiel denn besser sei. Wie auch immer, OoT ist ganz weit vorne, und zusammen mit Unreal und Half-Life einer der Gründe, warum 1998 bis zum heutigen Tag IMO das beste Jahr der Spieleindustrie gewesen ist. 10 von 10!
Kommentar wurde am 15.10.2014, 17:41 von PomTom editiert.
10.11.2013, 10:46 ebbo (608 
Das beste Zelda das es gibt(Meine Meinung).
Die Charaktere, die Musik, die Geräusche, die Stimmung, einfach toll.
Ich Spiel´s jetzt schon seit einiger Zeit immer mal nebenbei.
Ich denke ich müsste fast durch sein, hab mich letztes Wochenende mit den "Killa Omaz" rumgeschlagen.
Einziger Mangelpunkt wäre vielleicht der etwas zu niedrig angesetzte Schwierigkeitsgrad. Aber für junge Gamer und Genreeinsteiger genau richtig.
Der Nachfolger war eine kleine Enttäuschung, obwohl ich Majoras Mask damals beim Erscheinen gespielt hab. Das hat mich damals nicht so begeistern können, obwohl´s auch nicht schlecht ist.
10.11.2013, 01:09 robotron (1482 
Verdammte Axt ist das geil!
07.06.2013, 23:49 turrican81 (242 
Irgendwie konnte es mich nie wirklich packen wie z.B. A Link to the Past und Link´s Awakening.

Grafik ist eigentlich das letze worauf ich achte, aber Stil und Framerate ,in Verbindung mit dem Standart N64 Pal/Scartsignal = unscharf und verwaschen (jaja ich weiss,ändert nichts an der inhaltlichen Qualität) haben mich damals und bis heute nie wirklich überzeugt und eintauchen lassen...da hatten die 2D Zeldas wesentlich mehr Charme...aber dem 3DS Re-release werd ich trotzdem mal ne letzte Chance geben ^^
24.10.2012, 19:45 Falk Sturmfels (237 
Kann ich mich nicht anschließen - OoT war und ist ein Meilenstein. Das 3DS-Remake ist übrigens sein Geld mehr als wert.
24.10.2012, 13:20 Pat (3348 
Ocarina of Time ist sicher ein tolles Spiel. Ich selbst habe es früher gerne gespielt. Aber jetzt regelrecht aus den Socken hat es mich nicht gehauen und ist ist auch weit davon entfernt, das "beste Spiel aller Zeiten" zu sein.

Ja, ich finde, es wurde schon damals überbewertet und das wird es heute noch. Allerdings IST es ein wirklich gutes Action-RPG und mit Sicherheit eines des besten Spiele, die je für den N64 erschienen sind.
24.10.2012, 11:49 e1ma (14 
Hat mich zum Release trotz der anfänglichen Skepsis bezüglich der Umstellung auf 3D echt aus den Socken gehauen. Neulich wieder nach Skyward Sword auf dem 3DS beendet und immer noch ein Hammer, grade die Neuauflage.
08.11.2011, 18:14 yanyan (94 
Vor Ocarina of Time war Zelda für mich DIE Serie der Wandel zu 3D hat der Serie für mich absolut nicht gut getan. Es ist zwar noch ein sehr gutes Spiel aber nicht mehr das was Zelda vorher mit A Link to the Past und Link´s Awakening war.
Erst mit Minish Cap kam wieder ein Zelda Teil an die alten Teile ran.
08.11.2011, 18:08 Retro-Nerd (10272 
Das "beste Spiel aller Zeiten" kann man eh nur auf das Genre beziehen. Im Bereich Action Adventure ist es jedenfalls auch heute noch ganz weit vorn.
08.11.2011, 17:50 dead (947 
Gutes Spiel aber total überbewertet. Bestes Spiel aller Zeiten (wie es von einigen gerne benannt wird)? Wohl kaum.
08.11.2011, 16:47 Stalkingwolf (723 
Freund von mir hatte einen N64. Ich kam mit dem Grafikstil dieser Konsole nie klar und daher kam ich auch nie in den Genuss dieses Spieles. Ich hatte es dann Jahre später per Emulator gespielt, aber die Grafik war so schlecht ( kp ob es am Emulator lag ), das ich es hab sein gelassen.
Man muss aber auch sagen, das diese Konsolengnerationen mit den ersten Pseudo 3D Grafiken heute wesentlich schlechter wegkommen, wie z.b SNES und Megadrive.
19.09.2011, 13:57 Flat Eric (485 
10/10. Damals ein Meilenstein, heute noch ein Meisterwerk.
17.09.2011, 16:57 Retro-Nerd (10272 
Da kann man nur die 10 zücken. Selten hat Nintendo so ein perfektes Spiel abgeliefert. Leider deutlich nach der Einführung der Konsole, fast schon zu spät.
Kommentar wurde am 17.09.2011, 16:57 von Retro-Nerd editiert.
Seiten: «  1 2 [3] 4   »


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!