Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Zupfi
 Sonstiges




Kult-Zeitschriften
zurück zur ÜbersichtGehe zu:


64er 3/89


Berichte: (3)
Artikel:
Blickpunkt DDR
Computerviren
Traumwelt Rollenspiel

Testberichte/Vorschauen: (3)
C64/128: (3)
Bard's Tale III, The: Thief of Fate (14/10)
Might and Magic Book One: The Secret of the Inner Sanctum (14/10)
Pool of Radiance (14/10)

Redakteure: (0)
Keine Redakteure vorhanden.


Meine Sammlung: (noch nicht hinzugefügt)

Sammlung:Besitzt Du dieses Heft?
Suche:Suchst Du dieses Heft?
Verkaufen:Willst Du dieses Heft verkaufen?
Zustand:Zustand des Heftes
Anmerkung:Persönliche Anmerkung zum Heft



Sammlung der Mitglieder: (23) Sammlungsübersicht
Mitglied Sammlung Suche Verkauf Zustand Anmerkung
vorige AusgabeAusgabe Bewerten nächste Ausgabe

Inhalt: Bewertungen: 0 Gesamtwertung: 0.00
Cover: Bewertungen: 5 Gesamtwertung: 8.00 (Statistik)

Bild: JPG | Abmessung: 400x562 | Grösse: 57 Kbyte | Hits: 2433
Scan von asc

User-Kommentare: (12)Seiten: [1] 
20.08.2016, 09:35 GrafZahl (178 
So sieht es aus! Ich hab die Farbbänder auch schon öfters auf ebay gesehen, ich lasse aber die Finger davon, da steht in der Regel "Ungetestet" oder "ohne Garantie" dabei. Ich habe mir mal eine "ungetestete" Diskettenbox da ersteigert und dabei übelst in das Klo gegriffen.
20.08.2016, 09:29 Nr.1 (2335 
GrafZahl schrieb am 20.08.2016, 09:20:
Ah! An diese Ausgabe kann ich mich noch sehr gut erinnern, Weihnachten `89 habe ich nämlich meinen ersten Drucker für den C64 bekommen, einen Seikosha SP-180VC, heute noch in meinem Besitz und nach-wie vor funktionsfähig.


Tja, für dieses Nadelmonster gibt es sogar noch Farbbänder zu kaufen!! Und da sag einer nochmal, das heutige Technik immer noch genauso lange hält, wie die damalige! Einen Farblaser von heute werfen wir nach spätestens 10 Jahren weg. Meist noch fruher.
20.08.2016, 09:20 GrafZahl (178 
Ah! An diese Ausgabe kann ich mich noch sehr gut erinnern, Weihnachten `89 habe ich nämlich meinen ersten Drucker für den C64 bekommen, einen Seikosha SP-180VC, heute noch in meinem Besitz und nach-wie vor funktionsfähig. Zum Thema Viren: kann mich auch nicht erinnern jemals so was auf dem CeVi oder dem CPC 464 gehabt zu haben.
13.01.2013, 11:02 Rockford (1687 
von Viren auf dem C64 habe ich in meinem Bekanntenkreis auch nie was gehört, geschweige denn mal selbst einen gehabt. Und wir wissen alle, aus welch dubiosen Kreisen die Disketten kamen, die massenweise ohne Prüfung in der 1541 gelanded sind.
13.01.2013, 10:36 LordRudi (719 
Ich meine, daß Viren-Programmierung auf dem C64 nahezu unmöglich ist!
Ich hab da zwar mal ein paar Theorien entwickelt, die aber technich nicht umsetztbar sind.

Meine Theorie: Durch das LOAD"$",8 wird nicht nur das Direktory, sondern auch Virus-Code geladen.
Durch das Listen des Directories müsste der Virus aktiviert werden.
Statt im C64-Speicher hängen zu bleiben, müsste sich der Virus in den Speicher der 1541 einnisten.

Möglich wäre das aber nur durch komplexes Umschreiben des ROM-Kernals...
16.09.2012, 11:11 Marco [Mod Wunschzettel / Tests] (2555 
Das Cover erinnert mich stark an die Jan Tenner Episode "Zweisteins Rückkehr", wo Kugelrunde Allesfresser fast den Planeten im Sternbild des Orion auffraßen!
11.08.2011, 23:19 Rektum (1730 
Bundavica schrieb am 16.01.2009, 20:40:
Wow! 256 Kbyte Zusatzspeicher! Richtig verschwenderisch!


Spiele wie Resident Evil 5 laufen trotzdem nicht auf dem 64er.
Schade eigentlich.
07.07.2011, 16:04 SarahKreuz (7974 
Komisch ; hab` auf dem Brotkasten nie (!) probleme mit Viren gehabt - Ja, noch nicht mal ansatzweise in betracht gezogen mir einen Virenscanner zu besorgen. Das ging irgendwie erst mit dem Amiga und seinem bösen "Saddam Hussein" los, der mir eine Bootpartition nach der anderen kaputt haute. Heutzutage ist es natürlich um Welten schlimmer auf dem PC. Erst letztens mit einem ziemlich heftigen Vertreter zu kämpfen gehabt, der auch dafür sorgte das sich die Virenscanner nicht mehr starten liessen -> https://www.facebook.com/photo.php?fbid=177649038964334&set=a.118612064868032.17625.100001577181895&type=1&theater

Seitdem ist man schlauer; Finger weg von der kostenlosen "Antivir" Variante, die ist nämlich noch nicht mal im ansatz mit dieser Seuche fertig geworden (im gegensatz zum ebenfalls kostenlosen AVG)
07.07.2011, 14:50 Gerry (516 
Pac-Mans böse Brüder .
01.09.2010, 21:27 Atari7800 (2332 
Richtig gutes Cover
16.01.2009, 20:40 Bundavica (518 
Wow! 256 Kbyte Zusatzspeicher! Richtig verschwenderisch!
29.10.2008, 14:43 grisu63 (23 
Mein erstes 64er Magazin!
Hat schon Kultstatus dieses Magazin.
Für mich das beste Computermag. überhaupt.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!