Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: viktoni
 Sonstiges




Firmen


Elite Systems
Gehe zu:
Leider noch keine Beschreibung vorhanden. Möchtest Du das jedoch ändern, dann melde dich doch!
Bilder:

Noch keine Bilder vorhanden!

Spiele: (36)


User-Kommentare: (1)Seiten: [1] 
10.11.2014, 07:11 bronstein (1654 
Dank zum Teil sehr gut gelungener Umsetzungen von Spielhallenhits (Ghosts 'N' Goblins, Bomb Jack, Buggy Boy, Commando, Space Harrier, Paperboy, 1942) sah es 1986/1987 so aus, als könnte sich Elite tatsächlich an der kommerziellen Spitze der englischen Softwarehäuser etablieren, gemeinsam mit US Gold und Ocean. Aber ab 1988 ging alles den Bach runter: Miserable Eigenentwicklungen (Overlander, Super Trux, Space Academy), vorgestrige Spielhallen-Umsetzungen (Mighty Bomb Jack), fragwürdige Videospiel-Umsetzungen (World Championship Soccer). Kaum ein anderes Softwarehaus ist dermaßen in der 8bit-Ära stecken geblieben wie dieses hier und hat sich über die Jahre auch noch verschlechtert.

Edit: Was außerdem auffällt: Kein anderes Softwarehaus hat noch Jahre nach den 8bit-Versionen seine Lizenzen für 16bit-Versionen verwendet (Paperboy, Space Harrier). Es sieht so aus, als wäre diesem Softwarehaus das Geld ausgegangen und man hat verzweifelt versucht, die Assets, die man hatte, zu verwerten, um Anschluss an die 16bit-Ära zu finden. Íst offenbar misslungen, aber interessanterweise existiert die Firma noch (Homepage).

Edit Edit: Ich muss mich korrigieren - wenn die Jubelmeldungen halbwegs der Realität entsprechen, hat man die Amiga/ST-Ära eher ausgelassen und sich anders positioniert, was offenbar strategisch klug war (ach ja, die bösen Raubkopierer...).
Kommentar wurde am 10.11.2014, 12:12 von bronstein editiert.
Seiten: [1] 


Du willst einen Kommentar schreiben?

Dann musst du dich nur kostenlos und unverbindlich registrieren und schon kann es losgehen!