Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: Quacksalber
 Sonstiges




Übersicht der letzten Kommentare

Es wurden bisher 179274 Kommentare geschrieben!

Seiten: [1] 2 3 4 5   »

 Redakteur: Ralf Christian Adam
  25.09.2017, 20:58 (Gunnar)
In "Chartbuster" konnte man übrigens einen Songwriter namens Alf C. Radam rekrutieren. Wüsste gerne mal, wie die Entwickler auf den Namen gekommen sind... ;)
 Artikel: Das Raubtier taucht auf - Jaguar 11/93 ASM
  25.09.2017, 19:51 (robotron)
bomfirit schrieb am 18.10.2016, 12:52:
Soso. "JPEG" kommt also von "Jaguar-PEG" :crazy: :))


Scheint sich Atari keine Gedanken gemacht zu haben das dies zu Verwirrung führen könnte. :rolleyes: Im Artikel der englischen Wikipedia zu Alien vs Predator steht, das JagPEG eine hauseigene Version von JPEG ist.
 Magazin: Amiga Joker
  25.09.2017, 18:57 (bambam576, Edit)
Also im Rahmen einer Bestellung halte ich es nicht für verwerflich, die Email-Adresse und ggfs. Bankdaten und Telefonnummer rauszugeben!
Ist bei Amazon ja auch nicht anders!
Zudem habe ich den Kauf über Paypal bei APC&TPC abgewickelt- somit ohne Bankdaten...
Wenn jemand bei diesem Anbieter schlechte Erfahrungen gemacht hat, wäre es natürlich super, dem Rest hier davon zu berichten!
Für mich lief es ab wie eine ganz normale Bestellung...
Warum ich jetzt allerdings die vorstehende Mail von Amiga32 bekommen habe, die Hefte bei APC&TPC zu bestellen, wenn man anderen schreibt, dass es auch "so" bei ihnen (Amiga32)geht, das verstehe wer will!
 Magazin: Amiga Joker
  25.09.2017, 16:27 (Retro-Nerd)
Darkpunk schrieb am 25.09.2017, 15:47:


Sehe ich das richtig? Die wollen meine Email-Adresse, meine Telefonnummer und meine Bankdaten? Gibt es keine alternative Bestellmöglichkeit?


Doch, das geht. Per info@amiga32.de bestellen. Markus Tillmann wird dir dann auch antworten. Bestellbar per Überweisung und PayPal.
 Magazin: Amiga Joker
  25.09.2017, 15:50 (diredkg)
Das Teil muss man in den Händen halten. PDF ist so newskool ;)
 Magazin: Amiga Joker
  25.09.2017, 15:47 (Darkpunk)


Sehe ich das richtig? Die wollen meine Email-Adresse, meine Telefonnummer und meine Bankdaten? Gibt es keine alternative Bestellmöglichkeit?
 Magazine
  25.09.2017, 15:44 (Berghutzen)
@ Kultboy: Gibt es eigentlich eine Liste von Covern die dir noch so richtig wichtig fehlen? Also quasi das eine Cover, um die Sammlung zu vervollständigen?
 Magazin: Amiga Plus
  25.09.2017, 15:44 (diredkg)
Hallo zusammen,

ich möchte mich an der Stelle dann auch gerne mal zu Wort melden. Ich war zwischen 1999 und 2005 in die AMIGAplus und amigaOS eingebunden, seit 2001 Chefredakteur.

Bezüglich der Diskussion zur Einstellung des Magazins bzw. zur Übernahme durch das Amiga Magazin: Beim Vorgehen hat sich der Verlag wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert. Leider war es so, dass selbst die verantwortlichen Redakteur bis zuletzt im Unwissen gelassen wurden. Wir hatten eine aktuelle Ausgabe komplett fertig und waren druckbereit, da kam die Ansage, dass das Magazin eingestellt wird. Wegen der vertraglichen Situation war es nicht möglich, rechtzeitig dazu Stellung zu nehmen. Leider hat das Amiga Magazin, das ja seitenmäßig auch schon extrem zurecht gestutzt wurde, auch nicht mehr lange durchgehalten.

Allerdings muss man auch sagen, dass es zum Ende hin immer schwieriger wurde, die Qualität hochzuhalten. Die Situation war zu dem Zeitpunkt schon ziemlich düster und thematisch so dünn, dass ein monatliches Magazin mit diesem Umfang kaum noch eine Daseinsberechtigung hatte. Das muss man leider eingestehen.

Zur Frage noch nach dem Commodore-Logo: Das war natürlich ein selbstironischer Joke wie vieles zuletzt in dem Magazin, das Logo stammte noch aus der alten Zeit. Wir haben versucht, in den letzten Jahren das Beste aus dem Magazin rauszuholen, auch mit einem Augenzwinkern.

Falls ihr Fragen habt, gerne jederzeit hier oder andernorts. Ich werde auch auf der Amiga32 sein und freue mich auf die Gespräche!

Viele Grüße in die Runde,
Nico Barbat
 FIFA Soccer Manager
  25.09.2017, 15:41 (Berghutzen, Edit)
Das liegt aber auch an einem grundlegenden Mißverständnis der deutschen und der britischen Spielweise eines Fussball-Managers.

Der deutsche Fussball-Manager möchte tatsächlich managen. Er möchte Hoeneß, Heidel oder Salihamidzic sein. Spieler kaufen und verkaufen, Stadien ausbauen, den Salzgehalt der Pommes bestimmen, den Kontostand des Vereins befreuen und Jugendcamps bauen.

Der britische Fussball-Manager hingegen legt höchsten Wert auf Aufstellung und Training. (was im Grundverständnis der Position des "Managers" in der Premier League liegt)

Die deutschen Spieler waren meist damit zufrieden "die beste 11" aufzustellen. Und seien wir ehrlich, das reichte ja auch meistens um erfolgreich zu sein. Irgendwann hatte man in den neueren Managern imemr genügend Transfererlöse, um sich CR7-Neymar-Messi-Äquivalente zu leisten und dann kam sowieso ein Titel nach dem nächsten.

Eine Notwendigkeit, wirklich Laufwege, Spielsituationen, Eck-Varianten etc. einzustudieren gab es nicht (mal abgesehen von den fehlenden Möglichkeiten). Das bieten erst die neueren FMs, der EA-FM "bot" es in seinen letzten Auflagen auch, aber das funktionierte nicht durchgängig, da der Textmodus z.B. eine andere Spielberechnung hatte als die 3D-Spielanzeige (was auch ein Witz ist).
 Tomb Raider
  25.09.2017, 15:32 (Darkpunk)
Tomb Raider (2001) hat mir auch nicht gefallen. Die Fortsetzung Die Wiege des Lebens habe ich mir erst gar nicht angesehen. :rolleyes:
 FIFA Soccer Manager
  25.09.2017, 15:16 (Ede444, Edit)
Stimmt schon. Wobei ich diesen FA Manager hier, was die Konsequenzen der eigenen taktischen Vorgaben auf dem Platz anging und deren Darstellung in der Spielsequenz, Köhlers Fussballmanager schon weit voraus fand. Bei dem sah ich so gut wie nie das auf dem Platz, was ich vorher eingestellt hatte... Zum Glück gab/gibt es ja den CM/FM :D
 Cover: PC Welt 11/2005
  25.09.2017, 14:43 (Retro-Nerd)
Nero 7, der Anfang vom Ende. War schon total überladen und buggy.
 FIFA Soccer Manager
  25.09.2017, 13:41 (DaBBa)
Der FIFA Manager war kein schlechtes Spiel. Er wirkte aber auf deutsche Fußball-Manager-Spieler-Augen very British. Bundesliga-Teams waren zwar schon vorhanden, aber damals noch sehr spartanisch implementiert. Schon die fehlenden Wappen kosteten gegenüber dem Bundesliga Manager einiges an Atmosphäre. Auch sein direkter Nachfolger "Bundesliga 99" hatte da noch einiges an Luft nach oben.

Später ging die Entwicklung des FIFA Managers ja an Gerhard Köhler. Dadurch wurde er "deutscher" - und war mittelfristig nur noch in Deutschland erfolgreich. Der Rest der Welt spielten den Sega Football Manager. ;)
 Magazin: Amiga Joker
  25.09.2017, 13:15 (Herr MightandMatschig)
Retro-Nerd schrieb am 22.09.2017, 14:02:
APC&TPC? Da bin ich dann raus.


Ja, was ist denn damit nicht in Ordnung? ?(
 Cover: Bomberland (C64)
  25.09.2017, 12:05 (Nr.1)
Das ist sicher ein großer Multiplayer-Spaß! Auch die Grafik ist richtig toll, ich habe mir soeben ein Video angesehen. Das Spiel kam 2013 raus.

Rechtlich ist das Ganze aber auf sehr dünnem Eis, denn eine offizielle Lizenz liegt nach meinen Kenntnissen nicht vor. 8)
 FIFA Soccer Manager
  25.09.2017, 11:25 (Ede444, Edit)
Schade dass er auf neuen PCs nicht mehr läuft...
 PGA Tour Golf
  25.09.2017, 11:22 (Pat)
Der Playtime-Test ist sogar regelrecht schlecht übersetzt - und dazu noch von einem eher mässigen Test.
 PGA Tour Golf
  25.09.2017, 10:43 (Nr.1, Edit)
Hat den Testbericht in der Playtime der Profi-Golfer Evans geschrieben?

Zudem wirkt es so, als sei der Text teils recht unbeholfen aus dem Englischen übersetzt.
 Harrier Jump Jet
  25.09.2017, 08:50 (Pat)
Das ist eine der wenigen Microprose-Simulationen, die ich nie gespielt habe. Eigentlich seltsam, da ich als Jugendlicher/junger Erwachsener das Konzept eines VTOL-Flugzeuges extrem spannend und cool fand.

Die Grafik mit den (Goroud-?)schattierten Hügeln sieht ja wirklich ganz nett aus. Ja, es hat wohl keine Bäume aber ich habe das Gefühl, durch die Farbschattierungen lassen sich die Höhenunterschiede der Hügel trotzdem ganz nett erkennen.

GOG bietet das Spiel im Moment (noch) nicht an. Mal sehen, ob ich es auf eBay günstig ergattere...
 Harrier Jump Jet
  25.09.2017, 00:08 (Gunnar)
Merkwürdige Kritik an der Grafik im Test in PP 2/93: "Nach Bäumen, Sträuchern oder anderen landschaftlichen Blickfängen sucht der Pilot leider vergeblich." - Aha? In welchem Flugsimulator dieser Zeit gab es solche Details denn, mal so zum Vergleich? Mir fällt keiner ein...


Seiten: [1] 2 3 4 5   »