Willkommen bei
 Kult-Magazine
 Kultboy.com-Inhalte
 Interaktiv
Neues Mitglied: RetroSaar
 Sonstiges




Übersicht der letzten Kommentare

Es wurden bisher 190960 Kommentare geschrieben!

Seiten: [1] 2 3 4 5   »

 Diablo
  Heute, 10:04 (DungeonCrawler)
Darkpunk schrieb am 15.10.2018, 08:40:
DungeonCrawler schrieb: Wahrscheinlich gerade deshalb weil du die besseren Vorgänger nicht kennst.


Das Genre hat mich nie interessiert. Diablo 3 habe ich extrem günstig geschossen und dann etliche Stunden damit verbracht. Nicht mal das Fantasy-Setting hat mich gestört. Vielleicht etwas einfach geraten, mag sein. Aber gelegentlich kann so ein Spiel ja auch Spaß machen. :)


Hol dir Grim Dawn. Billig, in allen Belangen um Welten besser als Diablo 2& 3 und es gibt auch Knarren.
 Kult-System: Amiga 500
  Heute, 10:01 (Ariovist)
Gibt es einen Händler oder eine Werkstatt, in der ich die Kondensatoren meiner A500 und A500+ austauschen lassen könnte? Oder allgemein alle Teile, die nach 25 Jahren getauscht werden sollten?
 Diablo
  Heute, 08:40 (Darkpunk)
DungeonCrawler schrieb: Wahrscheinlich gerade deshalb weil du die besseren Vorgänger nicht kennst.


Das Genre hat mich nie interessiert. Diablo 3 habe ich extrem günstig geschossen und dann etliche Stunden damit verbracht. Nicht mal das Fantasy-Setting hat mich gestört. Vielleicht etwas einfach geraten, mag sein. Aber gelegentlich kann so ein Spiel ja auch Spaß machen. :)
 Leisure Suit Larry: In the Land of the Lounge Lizards
  14.10.2018, 23:27 (drym)
v3to schrieb am 14.10.2018, 20:08:
Naja, wird man sehen, ob die Entwickler es schaffen, ohne Fremdschämen lustig zu sein.

War Larry nicht immer schon auch WEGEN des Fremdschämens lustig?
Natürlich sollte man die Scham gegenüber Larry und seinen peinlichen Anmach-Versuchen empfinden, nicht gegenüber den Entwicklern :hihi:
 Iron & Blood
  14.10.2018, 22:46 (DungeonCrawler)
Ravenloft bzw. Dungeons & Dragons als Prügelspiel? Daß TSR denen überhaupt die Erlaubnis dafür gegeben hat?! Übel übel!
 Noctropolis
  14.10.2018, 22:43 (DungeonCrawler)
bambam576 schrieb am 14.10.2018, 22:39:
Jepp, das Teil hat wirklich Spaß gemacht und bietet ne geile Atmosphäre!
Bin ja nicht gerade ein Adventure-Fan, aber hier bin ich doch mal Fan!


Geht mir genauso. Normal gar nicht mein Genre aber Noctropolis war einfach geil.
 Noctropolis
  14.10.2018, 22:39 (bambam576, Edit)
Jepp, das Teil hat wirklich Spaß gemacht und bietet ne geile Atmosphäre!
Bin ja nicht gerade ein Adventure-Freak, aber hier bin ich doch mal Fan!
 Cover: Karateka
  14.10.2018, 22:22 (Nr.1, Edit)
forenuser schrieb am 28.11.2012, 09:40:
was mich etwas verwirrt....

laut beschreibung spielt man einen jüngling, der sein heimatdorf verliess um eine meister-karateka zu werden. und als er zurück kommt ist das dorf niedergebrannt und seine geliebte prinzessin "Mariko" wurde entführt.
also eine... typische... japanische lovestory.

und warum sind dann held und prinzessin (mariko) blond?
Blond!
BLO-HOND!

In Japan?


Ich finde diesen Ansatz sehr interessant!

Ich habe da eine Theorie:

Die Zeichnung auf der Schachtel ist so professionell, dass ich vermute, dass Jordan Mechner (oder der Publisher) es von einem Plakatmaler gekauft hat. Das Bild war jedoch fertig und der Maler hat es nicht an den ursprünglichen Auftraggeber verkaufen können.

Da aber die beiden Helden auf dem Bild europäisch und blond sind, hat man es im Spiel angepasst, was nicht weiter schwer gewesen sein sollte.

Der Bösewicht Akuma stimmt im Spiel absolut nicht mit der Person auf dem Bild überein. Die Kopfbedeckung ist nicht zu sehen und zudem ist Akuma im Spiel ebenfalls blond, obwohl er auf dem Bild eindeutig asiatische Züge hat. Auch hat er einen Greifvogel auf der Schulter, der auf dem Bild nicht zu sehen ist.

Der Gegner auf dem Cover kommt ebenfalls im Spiel nicht vor.

Der Tempel auf dem Berg sieht auch nicht so aus, wie im Spiel.

Das Bild ist dermaßen allgemeingültig in seiner Konstellation (Held, Frau, Bösewicht, asiatisches Thema), dass es Mechner ausreichend erschien. Daher hat dieses Spiel nun so ein hervorragendes Cover.

-----

Im Remake von 2012 sind übrigens wieder alle Beteiligten asiatischer Optik.
 Retro-Podcasts
  14.10.2018, 22:19 (Jochen, Edit)
Bei KARTODIS spricht Frank Schlaich diesmal mit André Eymannn über dessen Computer- und Videospiel-Blog videospielgeschichten.de und die Konkurrenz durch Podcaster und YouTuber.

Kartodis #8: André Eymann von videospielgeschichten.de

Bei VSG geht es nicht nur um aktuelle und alte Spiele, auch um die persönlichen Geschichten von Spielern, Spieleentwicklern und Spielejournalisten. Für seinen Blog hat André Eymannn bspw. zuletzt ein Interview mit Boris Kretzinger geführt, dem Herausgeber des englischsprachigen Kilobyte Magazin und ein Autor des Buches Volkscomputer.
 Eye of the Beholder
  14.10.2018, 22:14 (v3to, Edit)
Gibt ein neues Video zur C64-Version. Neu ist die Charakter-Generierung und Laden/Speichern wurde auch implementiert
https://www.youtube.com/watch?v=SEWrACmFRGw
 Noctropolis
  14.10.2018, 22:13 (DungeonCrawler)
kultboy schrieb am 22.01.2016, 08:52:
Neu bei GOG!


GOG muss man einfach lieben! Genauso wie dieses Spiel!
 Phantasmagoria
  14.10.2018, 22:01 (DungeonCrawler)
Fands gut und spannend. Wunder mich bis heute dass die Bundesblödlstelle für Jugend"gefährdende" Schriften den nie einkassiert hat.
Auch wenn Adrienne immer dieselben Klamotten trägt... echt gutes Horror Adventure.
 Phantasmagoria: Labor des Grauens
  14.10.2018, 21:55 (DungeonCrawler)
Eines der wenigen Adventures das ich durchgespielt habe - damals war ich 16. Habs geliebt - der durchwachsenen Wertungen zum trotz. Tja, 16 und Splatter... habs mir aug GOG geholt aber irgendwie entfacht es in mir keine wahre Begeisterung mehr.
 Leisure Suit Larry: In the Land of the Lounge Lizards
  14.10.2018, 20:46 (v3to, Edit)
Der Aufmachung merkt man schon an, dass das Team größtenteils aus ehemaligen Daedalic-Entwicklern besteht. Mich stört dabei nicht so wirklich der Stil. Aber die Grafiken sind wieder im Wimmelbild-Schema aufgebaut und ungeordnet mit Details zugeknallt (die Screenshots auf GOG gehen ja noch, auf Steam schaut das schon etwas anders aus).
https://store.steampowered.com/app/765870/Leisure_Suit_Larry__Wet_Dreams_Dont_Dry/

Edit: Den Preis halte ich für durchaus fair. Das ist ja nichts Neues, dass sich Adventures zur Zeit schlecht verkaufen und an irgendeiner Stelle muss man reagieren, wenn man die Kosten erwirtschaften will.
 Leisure Suit Larry: In the Land of the Lounge Lizards
  14.10.2018, 20:29 (Nr.1)
drym schrieb am 14.10.2018, 19:34:
Es kommt ein neues Larry-Adventure im November. Keine Ahnung, wer dahinter steckt...aber es sieht gar nicht mal so schlimm aus.

Vielleich schaffen sie es ja, ein witziges Spiel hinzubekommen? Ich bleibe leicht gespannt, aber ohne große Erwartungen, die dann doch wieder nur enttäuscht werden können :rolleyes:

KLICK


Also, der Preis ist in meinen Augen absurd. Jedoch warte ich einfach ein wenig und dann purzelt jeder Mondpreis irgendwann.

Die Optik finde ich nicht mal verkehrt. Es wirkt alles insgesamt stimmig und angenehm unverkrampft. Auf jeden Fall deutlich professioneller als bei anderen Remakes. Larry wurde in seinem "Leben" schon öfter umgestaltet. Aber der neue Larry ist mir zu groß. Der abgebrochene Wicht war besser. Das ist das Einzige, was ich hinsichtlich der Optik zu bemängeln habe.
 Leisure Suit Larry: In the Land of the Lounge Lizards
  14.10.2018, 20:11 (Retro-Nerd)
Sieht das wie eine 0.99 Cent Android Spielchen. Fürchterliche Optik.
 Leisure Suit Larry: In the Land of the Lounge Lizards
  14.10.2018, 20:08 (v3to)
Ich bin leider momentan noch voller Vorurteile, was das neue Larry-Adventure angeht. Das liegt auch mit am Redesign der Figur. Jedesmal, wenn ich den neuen Larry sehe, muss ich an Mike Krüger in jungen Jahren denken und bei dieser Checker-Position schüttelt es mich. Naja, wird man sehen, ob die Entwickler es schaffen, ohne Fremdschämen lustig zu sein.
 Leisure Suit Larry: In the Land of the Lounge Lizards
  14.10.2018, 19:34 (drym)
Es kommt ein neues Larry-Adventure im November. Keine Ahnung, wer dahinter steckt...aber es sieht gar nicht mal so schlimm aus.

Vielleich schaffen sie es ja, ein witziges Spiel hinzubekommen? Ich bleibe leicht gespannt, aber ohne große Erwartungen, die dann doch wieder nur enttäuscht werden können :rolleyes:

KLICK
 Diablo
  14.10.2018, 19:33 (v3to)
Bei den Schlauchlevels muss ich widersprechen. Die gab es sicher, aber bei den größeren Dungeons ist das nicht haltbar, wie du das schilderst.

Was du (und anfangs auch ich) bei Diablo 3 offenbar fehlinterpretieren, dass dort der erste Durchlauf der Kampagne einem Tutorial gleichkommt. Das ganze Levelsystem ist darauf ausgelegt, dass man die Kampagne sozusagen zweimal in verschiedenen Schwierigkeitsgraden spielt, bis man den höchsten Standardlevel erreicht hat und das eigentliche Game in dem dadurch freigespielten Adventure Mode losgeht. Wobei - keine Ahnung, wann Blizzard das dahingehend verändert hat. Ich meine, das kam im Rahmen dieser Seasons. Mit dem Schwierigkeitsgrad hatte ich irgendwann mit dem Add-on einen Cut erlebt. Auf der XBOX360 mit der Standardversion war das jetzt kein Durchmarsch, bzw der normale Schwierigkeitsgrad war zwischendurch schon fordernd. Als ich auf die erweiterte PS4-Version umgestiegen war, dagegen schon. Da war der finale Gegner der erste, den ich nicht im ersten Anlauf niedergestreckt hatte.

Nichts desto trotz macht das Spielsystem Spaß und ich bin völlig anderer Meinung als du, was die Qualität angeht (Hatred halte ich wie gesagt für gerade mal Durchschnittsware, bei dem ohne die provokante Thematik kein Hahn nach krähen würde). Ich weiß jetzt nicht genau, wie viel Zeit ich in Diablo 3 gesteckt habe, aber so um die 80 bis 100 Stunden dürften das schon gewesen sein.
 Kult-System: Amiga 500
  14.10.2018, 19:13 (AmigaFan)
Die Sondermodelle Stefanie Tücking mit Ball und Leopardendesign sind beide aktuell bei Ebay zum Verkauf !!!

Ball-Design bei 469 €


Seiten: [1] 2 3 4 5   »